Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 145
  1. #1
    Gefreiter Avatar von elcrack0r
    Registriert seit
    12.08.2019
    Beiträge
    39


    Standard

    Ich finde den Test mal wieder nicht..

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.274


    Standard AMD Ryzen 7 3800X im Test: Ein hungriger Lückenfüller

    amdryzen93900xKurz vor dem Start des lange ersehnten AMD Ryzen 9 3950X und der kommenden Threadripper-Modelle schließen wir eine weitere Lücke in unserer Testdatenbank und stellen den AMD Ryzen 7 3800X auf den Prüfstand, der über acht Kerne verfügt, gegenüber seinem kleinen Schwestermodell jedoch in einer höheren TDP-Klasse einsortiert wird und damit in der Praxis höhere Taktraten verspricht. Ob der AMD Ryzen 7 3800X eine lohnenswerte Alternative zum Ryzen 7 3700X oder Ryzen 9 3900X ist, das erfährt man in diesem...

    ... weiterlesen


  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.582


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Welches Bios wurde denn genutzt? Boost-Takt-Probleme sollten doch mit der neusten Agesa eigentlich obsolet sein, hatte ich zumindest so gelesen.
    Und hat es dich gar nicht stutzig gemacht, dass die minimal FPS (?) so niedrig bei den meisten Spielen ausfallen? Liegt ja oft deutlich hinter den vermeintlich schwächeren CPUs der selben Familie. Irgendwas scheint dort auf jeden Fall nicht zu stimmen, auch wenn ich immer noch nicht genau weiß, wofür der kürzere Balken überhaupt steht.

    Edit: Was mir persönlich auch fehlt, ist eine Analyse des Boostverhaltens. Also was wird bei verschiedener Last erreicht. Habt ihr mit den Threadrippern so viel zu tun oder warum erscheint der Test in meinen Augen so lieblos?
    Geändert von Henn1 (08.11.19 um 19:14 Uhr)

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.264


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Also bei den Spielebenchmarks muss irgendwas schief gegangen sein.
    So viel schlechter gegenüber 3700x und 3900x?
    Passt absolut nicht.
    Das sind ja teilweise ~40%.

    Könnt ihr da nochmal drüber schauen?
    wunschlos deprimiert

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.979


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 Bit

    Standard

    Bei den test stimmt irgendwas wirklich nicht.
    Wirklich teilweise bei den Mindestens fps 30 fps weniger als der 3700x^^.

  7. #6
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Spricht nicht viel für die CPU, was hat AMD sich dabei gedacht?
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.979


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Spricht nicht viel für die CPU, was hat AMD sich dabei gedacht?
    Nur Geldmacherei bzw. wer 1-2 fps mehr im schnitt haben will kann sich nen 3800x kaufen.
    Sowie ich glaub hardwareluxx hat bei den Gametests , fehler gemacht.
    das kann nicht sein das der 3800x in den min. fps soviel schlechter abschneidet wie nen 3700x.

    Evtl irgendwas mit den uefi.

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von Tallum
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    478


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe 3.1
      • CPU:
      • i7 5960X @ 4.3
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung / 480mm
      • Gehäuse:
      • Core X9
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte AORUS 1080 Ti
      • Storage:
      • 970PRO 512GB, 850EVO 1TB, MX500 2TB
      • Monitor:
      • BenQ 3203R / Dell 2515
      • Sound:
      • Realtek Onboard
      • Netzteil:
      • BQ Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Overclockingversuche waren wohl trotz der gehobenen TDP unnötig oder ?

  10. #9
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    StuggiTown
    Beiträge
    7.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen2/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • BlackBox
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 4x SSD SATA III native + 2 HDDs + BlueRay Burner
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 18362.418
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von elcrack0r Beitrag anzeigen
    Ich finde den Test mal wieder nicht..
    Sommer-Winter Zeit?

    Ganz schön kalt hier im Süden im Dachgeschoss...
    4°C Außentemperatur, 22.2°C innen.
    Nur mit Boxer-short und T-shirt.

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]

  11. #10
    Hauptgefreiter Avatar von Gerrwald
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    172


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix B570-F Gaming
      • CPU:
      • 3900X
      • Kühlung:
      • 360 Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cosair 780T
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix 2080 OC
      • Monitor:
      • WQHD
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Xioami

    Standard

    Mich hätte mal interessiert in wie weit die sich selbst all Kern übertakten. Oder hab ich das überlesen?

  12. #11
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.426


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 3700X
      • Systemname:
      • Desktop
      • Kühlung:
      • Boxed / Referenz :D
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 4*8gb Corsair LPX 3600Mhz CL18
      • Grafik:
      • Powercolor 5700XT Ref.
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 250gb / Sandisk Ultra II960gb
      • Monitor:
      • Dell U2713HM + 2* Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel I211
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX + Superlux HD681 Evo
      • Netzteil:
      • bequiet Straightpower E10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Lüfter: Noiseblocker B12-PS, PLPS
      • Notebook:
      • Dell Latitude E7240 @Win10 / Ubuntu
      • Handy:
      • OnePlus 5T + Nexus 4 16gb

    Standard

    Zitat Zitat von Phantomias88 Beitrag anzeigen
    Sommer-Winter Zeit?
    Als elcrack0r gepostet hat, war der Test noch nicht Online und die Verlinkung führte zu irgend ne Loginpage (backend?)
    HTPC | Celeron G1820 | Asus Q87T | 2x2GB | Digital Devices Cine C/T | WD Green 300GB | Pluse Eight internal CEC | Fractal Design Node 605 | LibreELEC 9@Kingston mS200 30gb | Panasonic TX-50ASW654 @Wand | Heco Victa 701/301/102 @Onkyo TX-SR444
    LiveTV-Client | Rasperry Pi2 | LibreELEC 9 | Samsung UE40ES5700 @Wand
    Storage | HP MicroServer Gen8 | Celeron G1610T | 8+4GB ECC | 4x WD Red 3TB @Raid-Z1 | FreeNAS @Sandisk Curzer Fit 32GB
    Mobile | OnePlus 5T | Nexus 4 16gb | Huawei MediaPad M5 8.4 LTE | iPad 4 LTE | Dell Venue 10Pro LTE

    Suche: DD Cine CT V6 od. Duoflex CT
    [Sammelthread] Asus Q87T

  13. #12
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    498


    Standard

    Hi

    Also ich bin mit dem 3800X zufrieden.

    Boostet in CB20 4225 mhz allcore. Mit SMT OFF 4325 Mhz allcore.

    Läuft manuell OC 4400 allcore mit 1,36 Volt.

    Gruß Bernd
    Gigabyte Aorus X570 Master
    3800X @ allcore 4500 Mhz 1,41 V @ Wakü
    2x16 GB Ram gSkill 3200 CL 14 @ 3800 Mhz 16-16-16-16-32-50 -278 1T 1.42 Volt
    MSI Sea Hawk 1080 TI EK X @ 2000/6000 1,0 Volt @ AOC AG271QG

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Biostar X570GT8
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho HR-02 B
      • Gehäuse:
      • NZXT H440
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-32GTZ
      • Grafik:
      • XFX Radeon Vega 64 8 GB HBM
      • Storage:
      • Corsair MP510 960 GB, Velociraptor 250 GB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG4
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7590 CE
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Acer A315
      • Handy:
      • LeEco 3 Pro

    Standard

    Die RAM-Timings tun ihr Uebriges...

  15. #14
    Oberbootsmann Avatar von easy1991
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.021


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Ryzen 3700x
      • Systemname:
      • DerGerät
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cougar Puritas
      • RAM:
      • G.Skill Flarex 32 GB 3733 cl15
      • Grafik:
      • Vega56 0.9v 1.61Ghz Hbm 950Mhz
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro, 2x 1TB SSD
      • Monitor:
      • alienware aw2518hf
      • Sound:
      • Creative AE-5, Beyerdynamic DT 1990 PRO
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Handy:
      • Honor 8x

    Standard

    Ich frage mich auch was da so schief ging, so ein riesen unterschied ^^

  16. #15
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Spricht nicht viel für die CPU, was hat AMD sich dabei gedacht?
    War auch schon damals mit dem 1600X, 1700X und 1800X genauso. Die CPUs haben sich warum auch immer trotzdem sehr gut verkauft, viele dachten wohl das sich nur die CPUs mit dem X am Ende übertakten lassen.

  17. #16
    Leutnant zur See Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.147


    Standard

    Zitat Zitat von Cyberbernd Beitrag anzeigen
    Boostet in CB20 4225 mhz allcore.
    Gruß Bernd
    Bei 60 - 80 °C auf allen Kernen?
    Alle Uefi-Bios Einstellungen auf Auto (heißt auch PBO, ppt auf aus)?
    Wenn ja, sind das ganze 200 MHz allcore als die meisten 3700x erreichen.
    Deluxe golden sample erwischt?
    Müssten laut Taktangaben doch eher 100 MHz allcore mehr sein. Obwohl, habe den 3700x aber auch noch nicht auf 105 W tdp eingestellt und ausprobiert.
    Fällt mir gerade auf dass er 3700x hier bei luxx ~ 98 W verbraucht; 8 Watt mehr als mit Standardeinstellungen.
    Geändert von Hyrasch (09.11.19 um 01:03 Uhr)

  18. #17
    Hauptgefreiter Avatar von Gerrwald
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    172


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix B570-F Gaming
      • CPU:
      • 3900X
      • Kühlung:
      • 360 Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cosair 780T
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix 2080 OC
      • Monitor:
      • WQHD
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Xioami

    Standard

    Zitat Zitat von Cyberbernd Beitrag anzeigen
    Hi

    Also ich bin mit dem 3800X zufrieden.

    Boostet in CB20 4225 mhz allcore. Mit SMT OFF 4325 Mhz allcore.

    Läuft manuell OC 4400 allcore mit 1,36 Volt.

    Gruß Bernd

    Das ist halt mal auch einen Aussage die einen Interessiert. Was er denn hergibt. Die Ryzen können das nun mal und da will man es halt auch gerne wissen. Wäre halt mal schon wenn bei so Test auch das Verhalten in der Beziehung dazu geschrieben wird. Wobei mich halt intressiert was macht er bei den Bios Standard Einstellungen.


    Komisch finde ich aber den Verbrauche, denn selbst mit einen 3900X komme ich nur auf 141 Watt.
    Geändert von Gerrwald (09.11.19 um 06:10 Uhr)

  19. #18
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    15.065


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Koloe X58 mATX
      • CPU:
      • Intel X5650@Stock
      • Systemname:
      • MENCHI_X58
      • Kühlung:
      • Intel S1366 (boxed) mit Cu
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C2 @Noctua
      • RAM:
      • 4x 4GB Corsair DDR3-2400
      • Grafik:
      • OEM GTX750Ti 2GB
      • Storage:
      • Samsung PM851 256GB (mSATA)
      • Monitor:
      • DELL P2217H
      • Netzteil:
      • Corsair CMPSU-400CX (400W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate (64Bit)

    Standard

    Man unterschätzt die Bedeutung von RAM. Der Speicherdurchsatz ist zum Teil eine Katastrophe und die Timings jenseits von gut & böse. Der IMC und IF sind die Schwächen bei den RyZen. Wird auch mit den 4000er nicht viel besser (falls die noch kommen).

  20. #19
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.264


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Wird es noch eine Korrektur der MIN-FPS geben oder bleibt es bei den fehlerhaften Werten?
    wunschlos deprimiert

  21. #20
    Bootsmann Avatar von GuruSMI
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    ::1
    Beiträge
    516


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • Ryzen 3800X
      • Systemname:
      • Naboo, Endor, Alderaan, Coruscant
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär LT 360
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Silent Base 801
      • RAM:
      • 4*8 Corsair Vengeance 3600CL18
      • Grafik:
      • Sapphire Pulse 5700XT on Riser
      • Storage:
      • Sabrent 1TB PCIe4, 2TB Intel 660P
      • Monitor:
      • 3 * 32" WQHD
      • Netzwerk:
      • GB-Lan & WLan AC
      • Sound:
      • Einiges
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Gold 850W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro, Linuxe
      • Sonstiges:
      • Einiges
      • Notebook:
      • Einige
      • Photoequipment:
      • keine
      • Handy:
      • Einige

    Standard

    Ich bin mit meinem 3800x grundsätzlich zufrieden. Er schafft im Tagestrimm rd. 5000Pkt im CB20 Allcore. Er boostet dabei auf rd. 4200MHz hoch und bleibt bei der Temp bei 75°C hängen. Im CB20 SingleCore kommt er auf rund 513Pkt und rennt dabei mit ca. 4525-4550M. Mit manuellem OC (Gigabyte Anleitung zum OC des 3950x) schaffe ich mit wenigen Einstellungen 4300-4350MHz Allcore bei rd. 85°C. Damit liefert er im CB20 Allcore rund 5200Pkt. ab. Prime95 lief dabei über Nacht fehlerfrei durch.

    Tagestrimm heißt bei mir in diesem Kontext, XMP Profil aktiviert, im XFR Menü PBO aktiviert und EDC auf 0 gesetzt (Gigabyte BIOS Bug bei f10a), CPPC aktiviert, Und PBO auf advanced (AutoOC statt PBO). Skype, Steam, Slack, autom. BackUp und Installationswächter sind beendet. Der Rest läuft weiter.

    Die Geschwindigkeitsdifferenz gegenüber einem 2700x (4250 Mhz Allcore) fällt bei mir in CB20 fällt nie unter 20%. Mit dem 2700x habe ich etwa 4100 Pkt. Bei dem 3800x nicht unter 4950Pkt.

    Man muß hier allerdings gleich dazu sagen, daß Gigabytes BIOS noch sehr buggy ist. Z.B. wird der EDC-Wert nicht ausgelesen. Die Anbindung von PCIex1 fliegt einem um die Ohren. RAM wird falsch angelernt oder die Startspannung nicht angepasst,... Durch all dies ist momentan eigentlich kaum das wirkliche Potential abschätzbar. Was man jedoch gleich merkt, ist der Umstand, daß der 3800x ein kleiner Hitzkopf ist. Im Sekundentakt zieht er temperaturtechnisch mal schnell 15° hoch um dann sogleich wieder abzufallen. Wer ein Board ohne richtige Hysteresesteuerung der Lüfter hat, sollte sich eine externe Steuerung zulegen oder er tut mir ob der Akustik richtig leid. Eine WaKü, egal ob AiO oder Custom, sollte bei dem Kleinen unbedingt auf eine Steuerung anhand der Wassertemperatur umgebaut werden. Ich habe eine Eisbär LT AIO. Da geht der Umbau dank dem Standard-G1/4-Radiator recht leicht.

    Momentan liefert Mindfactory den 3800x übrigens für 369€ als MindStar.
    Geändert von GuruSMI (09.11.19 um 09:05 Uhr)
    Gigabyte Aorus X570 Series – Informationssammlung, Erfahrungen, Tips und Tricks


    Naboo Endor

    Fridays for Hubraum.
    „Die Schlauen geben keine unerbetenen Ratschläge, die Weisen geben nicht einmal erbetene Ratschläge.“ - Louis Pasteur

  22. #21
    Kapitänleutnant Avatar von DeathShark
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core i7 6700K
      • Kühlung:
      • Thermalright Le Grand Macho
      • Gehäuse:
      • BQ! Dark Base Pro 900 White
      • RAM:
      • 2 x 8192 MB DDR4-3200 RAM
      • Grafik:
      • Gainward Geforce GTX 1070 GS
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB / Seagate 7200.14 2000 GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z (2560x1440, 144 Hz, TN-Panel)
      • Netzwerk:
      • Killer E2400
      • Sound:
      • O2ODAC + BD DT 880 Edition
      • Netzteil:
      • BQ! Dark Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Corsair K95 Platinum RGB / Corsair Glaive RGB (PMW3367)
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 15 7537 (i7 4500U)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von MENCHI Beitrag anzeigen
    Man unterschätzt die Bedeutung von RAM. Der Speicherdurchsatz ist zum Teil eine Katastrophe und die Timings jenseits von gut & böse. Der IMC und IF sind die Schwächen bei den RyZen. Wird auch mit den 4000er nicht viel besser (falls die noch kommen).
    Weshalb sollten die nicht kommen? Ryzen ist für AMD viel zu erfolgreich als dass sie die Entwicklung abbrechen würden.

    @Topic:

    Wie schon bei CB schneidet der 3800X hier schlecht ab. Das ist allerdings absolut nicht überall der Fall, was mich glauben lässt, dass die Sample-Qualität zwischen verschiedenen Test-Portalen unter Umständen sehr schwankt.

    Dass euer Exemplar im Gaming aber gegen den 3700X verliert, halte ich für schwer erklärbar. Hier muss ein Fehler vorliegen.

    Im Übrigen: Wie ist der Stand des Undervoltings mit Ryzen 3000? Zu Beginn machte das ja Probleme. Ausführlichere Tests hierzu wären auch mal interessant.
    CPU Ryzen 7 3700X | RAM 32 GB Crucial DDR4-3200 Ballistix Sport AT

    GPU Gainward GTX 1070 Phoenix GS | MB ASUS ROG Strix X570-E Gaming

    COOLING Noctua NH-D15 Black Edition | PSU Enermax MaxTytan 800W (80Plus Titanium)

    SSD Corsair MP510 960 GB | CASE Antec P120 Crystal | MONITOR LG 34GK950G

  23. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.058


    Standard

    Zitat Zitat von DeathShark Beitrag anzeigen
    Weshalb sollten die nicht kommen? Ryzen ist für AMD viel zu erfolgreich als dass sie die Entwicklung abbrechen würden.
    Du hast auf einen Post von "MENCHI" geantwortet. Das solltest du beim Thema AMD einfach nicht tun. Dieser Troll schreibt zu AMD ständig nur dummes Zeug.
    Nanoxia DeepSilence 1 / Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3/ AsRock AB350 Pro 4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB Kingston HyperX 2666MHz / Crucial MX100 256GB / Crucial MX500 500GB M.2 / 1TB Toshiba HDD / CoolerMaster VS 550 / Teufel Concept E Magnum PE

  24. #23
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Du hast auf einen Post von "MENCHI" geantwortet. Das solltest du beim Thema AMD einfach nicht tun. Dieser Troll schreibt zu AMD ständig nur dummes Zeug.
    Leider. Verstehe auch nicht was genau sein Problem mit AMD Hardware ist.

  25. #24
    Bootsmann Avatar von GuruSMI
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    ::1
    Beiträge
    516


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • Ryzen 3800X
      • Systemname:
      • Naboo, Endor, Alderaan, Coruscant
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär LT 360
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Silent Base 801
      • RAM:
      • 4*8 Corsair Vengeance 3600CL18
      • Grafik:
      • Sapphire Pulse 5700XT on Riser
      • Storage:
      • Sabrent 1TB PCIe4, 2TB Intel 660P
      • Monitor:
      • 3 * 32" WQHD
      • Netzwerk:
      • GB-Lan & WLan AC
      • Sound:
      • Einiges
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Gold 850W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro, Linuxe
      • Sonstiges:
      • Einiges
      • Notebook:
      • Einige
      • Photoequipment:
      • keine
      • Handy:
      • Einige

    Standard

    Also ich sehe eher, daß die Intelianer am jammern sind, weil sie die Mehrausgaben selbst vor sich selbst nicht mehr rechtfertigen können. Zumal man gleich auf das Spielen übergeht, bei dem die Intel Prozessoren den AMD's noch das Wasser reichen können. Blöd wird's für das Selbstbelügen, wenn man das Spielen ausklammert, weil man es, wie die Mehrheit aller PC-User nicht macht.

    - - - Updated - - -

    @karta03:
    Die hat keine Inder inside.

    @Menchi:
    Also ich habe binnen 30 Minuten - 1 Stunde meinen 3,9GHz Allcore auf 4350MHz Allcore steigern können. Du Solltest nicht immer von Dir und Intel ausgehen.
    Geändert von GuruSMI (09.11.19 um 10:38 Uhr)
    Gigabyte Aorus X570 Series – Informationssammlung, Erfahrungen, Tips und Tricks


    Naboo Endor

    Fridays for Hubraum.
    „Die Schlauen geben keine unerbetenen Ratschläge, die Weisen geben nicht einmal erbetene Ratschläge.“ - Louis Pasteur

  26. #25
    OSL
    OSL ist offline
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.823


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 32GB 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 970 PRO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP3218K, + 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von GuruSMI Beitrag anzeigen
    Zumal man gleich auf das Spielen übergeht, bei dem die Intel Prozessoren den AMD's noch das Wasser reichen können.
    Immer diese Verallgemeinerungen, ich spiele überhaupt nicht und trotzdem habe ich Intel, einfach deshalb, da meine Anwendungen besser mit Intel funktionieren.
    Da das aber sehr spezielle Anwendungen sind, behaupte ich nicht, dass AMD in Anwendungen schlecht ist. Man sollte also immer differenzieren.

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •