Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 990
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.271


    Standard AMD Ryzen 3950X mit 16 Kernen startet am 25. November

    ryzen3000-boxMit dem heutigen Tag beschließt AMD die Produktpalette bei den AM4-Prozessoren. Dies tut man mit dem Ryzen 9 3950X, den man bereits zum Start der aktuellen Ryzen-Prozessoren präsentierte, den man nun aber etwas später als geplant auf den Markt bringt. Der Ryzen 9 3950X bietet 16 Kerne – mehr als jeder andere Desktop-Prozessor dieser Klasse.


    Heute erfolgt nur die Ankündigung zum Ryzen 9 3950X. Erst ab dem 25. November wird dieser...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    1.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4.5GHz @ 1.5V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • Eisbaer 240
      • Gehäuse:
      • TT Core V21
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    die option zur TDP nach unten schrauben habe ich bereits seit dem ABB im bios... und ich freue mich sehr auf das ding
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4GHz @ 1.25V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1350/4600MHz @ 990mV - 2x 8GB Patriot Viper DDR4 3400 @ 3333 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.5GHz AC @ 1.5V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 9.0

  4. #3
    Admiral Avatar von Powerplay
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    14.837


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X570 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 3900X
      • Systemname:
      • Dreckskasten :-P
      • Kühlung:
      • 2x480er +360er Radi
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR3800 CL14 15 14 28
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti
      • Storage:
      • 1x Corsair SSD +2TB Samsung 850Evo SSD Raid0
      • Monitor:
      • Philips Momentum
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX + Beyerdynamic 770 Pro
      • Netzteil:
      • Silverstone 1000Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Wenn ihr den Test macht, dann schaltet aber bitte CPPC im Bios ein falls das aus sein sollte.

    Ich finde es krass wie hoch der Grundtakt ist beim Threadripper...

    3,7Ghz beim 32kerner ist schon unglaublich.

    Das teil ist schon abartig krass

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von PussyCat
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    249


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • B450 GAMING PLUS MAX
      • CPU:
      • Rayzen 7 2700X
      • Systemname:
      • Pussy Rechner
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Prism
      • Gehäuse:
      • Fractal Focus G Blue
      • RAM:
      • 8 GB 16-15-15-35-69-2
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • CT2000MX500SSD1;SV300S37A480G; Force MP510
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG321CQR
      • Netzwerk:
      • 1 GB/400 MB Leitung PŸUR
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! 400 Watt Teil Modul
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • 10 Stück

    Standard

    bei Intel hatte man noch so an die 1400 € bezahlt und weniger Leistung.

    678 € sind ein witz für die Leistung des Ryzen 9 3950X

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    CH
    Beiträge
    153


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rog Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv X
      • RAM:
      • 2x16GB CRUCIAL Ballistix Sport
      • Grafik:
      • KFA2 GeForce RTX 2070 Super EX
      • Storage:
      • 1 TB M.2 970 Pro Evo / SSDs 250+750+1TB
      • Monitor:
      • Eizo CS2730 / Asus VN279QLB
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard over Toslink: Cambridge Audio Azur 540
      • Netzteil:
      • Corsair RM650i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Spyder 5 Pro
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Pro 3
      • Photoequipment:
      • Nikon D7200 / Sony RX100 IV
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Alle X570 Boards sind kompatibel. Der 3950X wird jedoch nicht auf jedem Board die entsprechende Performance bringen. Gibt dazu auch einen entsprechenden Test von der Bauer. Die TDP ist die selbe wie beim 3900X, aber der 3950X dürfte ein gutes Stück mehr benötigen. Ansonsten würde man wohl nicht eine AiO empfehlen. Bin gespannt auf die ersten Tests... und wie gut die Verfügbarkeit sein wird. Beim 3900X hat es auch eine Weile gedauert, bis die Verfügbarkeit besser wurde.

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    bei Intel hatte man noch so an die 1400 € bezahlt und weniger Leistung.
    Wo ? Du vergleichst jetzt aber nicht HEDT mit Main ? Und momentan kostet der 18 Kerner 1000€, hängst du dich immer auf früher auf ? Früher war früher heute ist heute.
    Klar warn die Preise früher übertrieben in HEDT, stimme ich dir voll zu, trotzdem haben es die Leute gekauft, AMD wird es jetzt ganz genau so machen, haben ja keine Konkurrenz in dem Bereich.
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  8. #7
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    1.192


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Zenith Extreme Alpha
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Systemname:
      • RYZys
      • Kühlung:
      • CL WATERCOOL / HWLabs
      • Gehäuse:
      • CORSAIR Obsidian 1000D
      • RAM:
      • 128 GB CORSAIR Vengeance Pro
      • Grafik:
      • ASUS RTX 2080 TI Strix
      • Storage:
      • SSD SAMSUNG & HDD WESTERN DIGITAL
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q / PG348Q
      • Netzwerk:
      • -
      • Sound:
      • ASUS RoG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ASUS RoG Thor 1200W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • ASUS RoG Pugio, Balteus Qi, Delta
      • Notebook:
      • ASUS GM501-GS
      • Photoequipment:
      • -
      • Handy:
      • HUAWEI Mate 30

    Standard

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Klar warn die Preise früher übertrieben in HEDT [...] AMD wird es jetzt ganz genau so machen, haben ja keine Konkurrenz in dem Bereich.
    Und dann darf man das bei AMD gleichermaßen kritisieren wie zuvor bei Intel.

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von Tallum
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    481


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe 3.1
      • CPU:
      • i7 5960X @ 4.3
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung / 480mm
      • Gehäuse:
      • Core X9
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte AORUS 1080 Ti
      • Storage:
      • 970PRO 512GB, 850EVO 1TB, MX500 2TB
      • Monitor:
      • BenQ 3203R / Dell 2515
      • Sound:
      • Realtek Onboard
      • Netzteil:
      • BQ Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    AMD sind die Guten, die würden das niemals machen !

  10. #9
    Leutnant zur See Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    1.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4.5GHz @ 1.5V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • Eisbaer 240
      • Gehäuse:
      • TT Core V21
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von player83 Beitrag anzeigen
    Alle X570 Boards sind kompatibel. Der 3950X wird jedoch nicht auf jedem Board die entsprechende Performance bringen. Gibt dazu auch einen entsprechenden Test von der Bauer. Die TDP ist die selbe wie beim 3900X, aber der 3950X dürfte ein gutes Stück mehr benötigen. Ansonsten würde man wohl nicht eine AiO empfehlen. Bin gespannt auf die ersten Tests... und wie gut die Verfügbarkeit sein wird. Beim 3900X hat es auch eine Weile gedauert, bis die Verfügbarkeit besser wurde.
    33% mehr als der 3900X... wobei das binning ja besser sein soll, also evtl. auch knapp drunter so 28-30%... aber wir werden sehen, was igor misst(direkt am sockel).

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Kalorean Beitrag anzeigen
    Und dann darf man das bei AMD gleichermaßen kritisieren wie zuvor bei Intel.
    klar kannst das kritisieren, aber
    18 kerne intel 1000€ = 55.55€ / kern
    24 kerne AMD 1400€ = 58.33€ / kern

    kommt also nahezu auf das gleiche raus, nur das der AMD den intel einfach mal komplett nackig machen wird.
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4GHz @ 1.25V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1350/4600MHz @ 990mV - 2x 8GB Patriot Viper DDR4 3400 @ 3333 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.5GHz AC @ 1.5V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 9.0

  11. #10
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.731


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Edition 10
      • CPU:
      • Intel I7 6950X@4 Ghz
      • Gehäuse:
      • Caselabs TH10A
      • RAM:
      • Klevv Cras 32 GB@3000 Mhz
      • Grafik:
      • NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz
      • Storage:
      • Samsung 850 256GB, Samsung 850 2x 512GB
      • Monitor:
      • Asus rog swift pg278q
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X/XDT
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 40D
      • Handy:
      • Samsung galaxy s4

    Standard

    Was ihr alles mit eurer CPU macht, aufwischen, Leute nackig machen, Nass machen, dachte das Teil gehört auf das Mainboard und soll dann Software ausführen
    System: CaselabsTH10A | Corsair AX1200i | i7 6950X@4Ghz | Asus Rampage V Edition 10 | Klevv Cras 32 GB@3000 Mhz | NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz Watercooled |
    System2: NZXT H700i BLACK| Corsair AX860 | AMD Ryzen3950X | ASUS Rog Strix X570-E Gaming | NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz Watercooled
    [Sammelthread] Space-Luxx - Die Hardwareluxx Star Citizen Truppe

  12. #11
    Kapitänleutnant Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.622


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Crosshair VIII Impact X570
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • XPX Wasserblock
      • Gehäuse:
      • Corsair 1000D
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3600 C14 DR
      • Grafik:
      • Radeon RX 5700 XT Anniversary
      • Storage:
      • 2TB NVMe SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Draytek Vigor | Ubiquity 6P
      • Sound:
      • RME ADI-2 Pro FS
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux
      • Notebook:
      • ThinkPad E585 2700U

    Standard

    Zitat Zitat von XTR³M³ Beitrag anzeigen
    18 kerne intel 1000€ = 55.55€ / kern
    24 kerne AMD 1400€ = 58.33€ / kern
    Man kann sich ja ein quad-Sockel board kaufen um den Preis/Kern wieder zu relativieren. Einfach 4x4Kerner drauf und schon haben wir auch wieder 16 Kerne auf einem Board. Stellt sich dann aber die Frage nach der Performance, denn der Zugriff von sockel 4 auf den Cache bei Sockel 1 braucht bestimmt länger als nen Nanosekunde. ^^ Auch UMA vs NUMA wäre dann ein Problem, ganz zu schweigen vom Preis des Mainboards selbst. Und Übertakten kannste dann auch knicken.

    Also mal zurück zur Realität:
    Intel hat keinen Mainstream 16-Kerner. Irgendwann werden die nen 10-Kerner rausbringen - der wird aber auch keinen Unterschied bei den Leuten machen, die 16 Kerne haben wollen. Bei Single sockel-Boards verlangt Intel für jeden weiteren Kern ebenfalls eine goldene Schippe oben drauf. Deren 28-Kerner kostet wie viel im Vergleich zum 32-Kerner von AMD? 3400€?

    Kannst ja da mal Preis/Core Vergleichen. Dann wird da eher nen Schuh draus.

  13. #12
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.914


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 680X iCue
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair MP600 PCIe Gen4
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    @Holt Incoming ...
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  14. #13
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Deren 28-Kerner kostet wie viel im Vergleich zum 32-Kerner von AMD? 3400€?
    Das ist aber auch so ein sonderding von Intel, Xeon mit offnen Multi und ECC gabs davor nicht bis auf die steinalte EVGA SR-2 Plattform.
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  15. #14
    Kapitänleutnant Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.622


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Crosshair VIII Impact X570
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • XPX Wasserblock
      • Gehäuse:
      • Corsair 1000D
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3600 C14 DR
      • Grafik:
      • Radeon RX 5700 XT Anniversary
      • Storage:
      • 2TB NVMe SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Draytek Vigor | Ubiquity 6P
      • Sound:
      • RME ADI-2 Pro FS
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux
      • Notebook:
      • ThinkPad E585 2700U

    Standard

    *regenschirm aufspannt*

    Lass mich raten:
    "Der 8 Kerner ist in Spielen immer noch besser, weil keiner 16 Kerne zum Zocken braucht"
    "Die AMD Platform ist total von Bugs überschwemmt"
    "Intel wird bald ebenfalls eine neue Generation rausbringen"
    "Meine Ignorierliste hat noch einen Platz frei"

    Das wurde hier alles schon hundert Mal durchgekaut. Und auf die Gegenargumente wird auch nicht eingegangen - da kommt immer nur "AMD stinkt" zurück.

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Das ist aber auch so ein sonderding von Intel, Xeon mit offnen Multi und ECC gabs davor nicht bis auf die steinalte EVGA SR-2 Plattform.
    Na ja, aber du kannst die Fadenreißer übertakten. Wenn Intel was kontern will, *müssen* die zu mindest in den Features gleichziehen. Und bei den Preisen bei vergleichbaren Produkten hat Intel halt schlichtweg verloren. Aber gut, wer AVX512 braucht, muss dann halt tief in die Tasche greifen.
    Geändert von Shevchen (07.11.19 um 18:17 Uhr)

  16. #15
    Vizeadmiral Avatar von DedSec
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    In der Firewall
    Beiträge
    7.121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Intel 7820X@5.000 MHz
      • Systemname:
      • KryptOn
      • Kühlung:
      • EK-Monoblock
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 750D
      • RAM:
      • TridentZ 4x8 GB@3800 MHz
      • Grafik:
      • EVGA XC Ultra 2080ti
      • Storage:
      • Samsung Pro 960 1 TB@ Seagate Barracuda 7200 1 T
      • Monitor:
      • ASUS Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Fritz.Box 7490
      • Sound:
      • SOUND Nubert_NuBoxes@ AVR Pioneer VSX-527-K@ SVS P
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64 bit
      • Photoequipment:
      • Canon 650 EOS 650D
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 lite

    Standard

    Das Ding wird gekauft. Das ASUS Crosshair VIII Hero nebst Monoblock warten schon...
    7820X@5,0 GHz@EK-Monoblock@ MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15 |Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

  17. #16
    Mr5
    Mr5 ist offline
    Matrose
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    23


    Standard

    Ich habe vorgestern 613,- Euro inklusive Versand für einen 9900KS ausgegeben. Einfach weil ich kein Bock habe mein Motherboard auszubauen. Habe von einem 9900K aufgerüstet. Meinen 9900k habe ich für 405 Euro verkauft.

    Sind wir alle mal ehrlich: Der 9900KS ist gegenüber dem 3950 einfach nur armselig.
    Geändert von Mr5 (07.11.19 um 19:57 Uhr)
    9900KS @1,26V + Costum-H20-Wasserkühlung, 32GB 3200er CL16 RAM, 1080GTX MSI H20 Gekühlt, 1TB 970EVO Win10pro, 1TB 860EVO Win10pro Spiegelung des Bootdatenträgers, 4x1TB 970 EVO Raid0 Arbeitslaufwerk, 4TB 860EVO Moviedatenspeicher, 2x2x8TB Seagate Ironwulf Raid 0 Datengrab, 2TB 860 EVO USB-Laufwerk, 2x 4K 43" LG-Displays

  18. #17
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.914


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 680X iCue
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair MP600 PCIe Gen4
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Mr5 Beitrag anzeigen
    Ich habe vorgestern 613,- Euro inklusive Versand für einen 9900KS ausgegeben. Einfach weil ich kein Bock habe mein Motherboard auszubauen. Habe von einem 9900K aufgerüstet.

    Sind wir alle mal ehrlich: Der 9900KS ist gegenüber dem 3950 einfach nur armselig.
    Das würde so ernst nicht sehen, es seih denn du spielst nur Cine Bench 20.

    Immerhin kannst du dich jetzt über echte 5GHZ freuen und mit ein bisschen Glück gehen noch 5.2
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  19. #18
    Mr5
    Mr5 ist offline
    Matrose
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    23


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Immerhin kannst du dich jetzt über echte 5GHZ freuen und mit ein bisschen Glück gehen noch 5.2
    Ich bin so froh, dass ich ein Sample erwischt habe, dass bei 1,27 Volt VCore (mit V-Drop bei Volllast 1,22V) absolut stabil läuft. Egal bei welchem Zock, egal, ob ich 2x4k Movies schaue, das hat mein 9900k nur bei 4,6 ghz mitgemacht. Der brauchte mehr als 1,27 V VCore für 4,7 ghz.

    Ich will 5,1 GHZ oder 5,2 gar nicht ausprobieren, da ich finde, dass 1,22-1,27 Volt bei 5ghz ein sehr gutes Verhältnis zwischen Takt und Leistungsverbrauch sind. Jede weitere 100mhz machen das System unstabiler und der Verbrauch steigt unverhältnismäßig an. 1-2% mehr Leistung für 20% mehr Verbrauch kann ich drauf verzichten. Da muss man schon unintelligent sein, um sowas zu machen.
    9900KS @1,26V + Costum-H20-Wasserkühlung, 32GB 3200er CL16 RAM, 1080GTX MSI H20 Gekühlt, 1TB 970EVO Win10pro, 1TB 860EVO Win10pro Spiegelung des Bootdatenträgers, 4x1TB 970 EVO Raid0 Arbeitslaufwerk, 4TB 860EVO Moviedatenspeicher, 2x2x8TB Seagate Ironwulf Raid 0 Datengrab, 2TB 860 EVO USB-Laufwerk, 2x 4K 43" LG-Displays

  20. #19
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.914


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 680X iCue
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair MP600 PCIe Gen4
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Mr5 Beitrag anzeigen
    Da muss man schon unintelligent sein, um sowas zu machen.
    Hätte ich das Ding, würde ich das machen.
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  21. #20
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    486


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X570 AORUS ELITE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • NH-U12S
      • Gehäuse:
      • AeroCool S9 Pro
      • RAM:
      • 64GB GSKILL DDR4 3200
      • Grafik:
      • Geforce RTX2070
      • Storage:
      • Samsung 970 NVMe + Samsung 830 + 14TB HDDs
      • Monitor:
      • 2x LG 4k IPS
      • Sound:
      • HIFIME Sabre + Beyerdynamic T90 + Amiron Wireless
      • Netzteil:
      • Cougar CM 700
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu, Elementary OS, Windows
      • Notebook:
      • T440s, X230
      • Photoequipment:
      • EOS 6D, 50mm f1.2, 70-200 2.8, 35mm 1.4, A7R
      • Handy:
      • Nexus5, ZUK Z1, Pixel 3a, MiA1

    Standard

    200€ für 3% Mehrleistung auszugeben ist natürlich... interessant

    Ich mache wohl ein Upgrade vom 3700X zum 3950X, das sind zwar 750€, aber dafür etwa 80% mehr Leistung (in den relevanten Szenarien)

  22. #21
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.281


    Standard

    Zitat Zitat von PussyCat Beitrag anzeigen
    bei Intel hatte man noch so an die 1400 € bezahlt und weniger Leistung.
    Früher hat man immer mehr bezahlt, es gibt immer mit der Zeit mehr Leistung fürs gleiche Geld bzw. die gleiche Leistung für weniger Geld. Die Preis aus der Vergangenheit mit denen von heute zu vergleichen, ist also sinnfrei und aktuell kosten die 16 (oder 18) Kerner bei Intel ab 906€.

    Zitat Zitat von PussyCat Beitrag anzeigen
    678 € sind ein witz für die Leistung des Ryzen 9 3950X
    Wo gibt es den 3950X für 678€?

    Zitat Zitat von player83 Beitrag anzeigen
    aber der 3950X dürfte ein gutes Stück mehr benötigen.
    Wie viele Leistungsaufnahme eine CPU maximal hat, bestimmt normalerweise das Mainboard über das dort eingestellte Power Limit. Wenn ein Board also nicht so viel Strom liefern kann, dann taktet die CPU also einfach nicht so hoch.

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Klar warn die Preise früher übertrieben in HEDT, stimme ich dir voll zu, trotzdem haben es die Leute gekauft, AMD wird es jetzt ganz genau so machen, haben ja keine Konkurrenz in dem Bereich.
    Übertrieben sind Preise immer nur aus Sicht der Kunden, die Hersteller die Gewinne zu maximieren, AMD genau wie Intel. Die Preise der TR und RYZEN der ersten Generation sind teils deutlich stärker gefallen als die 50% bei Intels HEDT CPUs. Jetzt langt AMD auch erstmal ordentlich zu, die müssen ja auch die Margen steigern, ob sie damit auch auf die geplanten Stückzahlen kommen, wird man sehen. Wenn nicht, werden die Preise wohl recht bald fallen, eben genau wie es bei der ersten TR Generation der Fall war.

    Keiner wird gezwungen etwas zu kaufen, jeder Kunden kann und muss selbst entscheiden ob ihm eine bestimmte CPU den geforderten Preis wert ist oder eben nicht.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  23. #22
    Oberbootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    774


    Standard

    Gut, Ende November, bzw. Anfang bis Mitte Dezember bis ich es in der Hand halte. Diese Komponente fehlt mir noch für den Zusammenbau meines neuen Systems für Internet, Filme anschauen und Office.

  24. #23
    Mr5
    Mr5 ist offline
    Matrose
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    23


    Standard

    Zitat Zitat von Michael21 Beitrag anzeigen
    200€ für 3% Mehrleistung auszugeben ist natürlich... interessant

    Ich mache wohl ein Upgrade vom 3700X zum 3950X, das sind zwar 750€, aber dafür etwa 80% mehr Leistung (in den relevanten Szenarien)
    Das war ziemlich bescheuert. Sonst hätte ich auch das Board austauschen müssen und zudem auch einen neuen Wasserkühler kaufen müssen, oder mir einen neuen Halter für meine Custom-Wasserkühlung bauen müssen.

    War nicht so klug von mir 200,- draufzulegen um 5% mehr Leistung zu bekommen. War ziemlich bescheuert. Ich konnte mich da einfach nicht wehren. Kleiner Gendefekt in meinem Gehirn.

    Hast recht. War total bescheuert von mir. Ärgere ich mich. Zumindest habe ich eine 1A-CPU bekommen. Die behalte ich erst mal ein paar Jahre.
    Geändert von Mr5 (07.11.19 um 21:32 Uhr)
    9900KS @1,26V + Costum-H20-Wasserkühlung, 32GB 3200er CL16 RAM, 1080GTX MSI H20 Gekühlt, 1TB 970EVO Win10pro, 1TB 860EVO Win10pro Spiegelung des Bootdatenträgers, 4x1TB 970 EVO Raid0 Arbeitslaufwerk, 4TB 860EVO Moviedatenspeicher, 2x2x8TB Seagate Ironwulf Raid 0 Datengrab, 2TB 860 EVO USB-Laufwerk, 2x 4K 43" LG-Displays

  25. #24
    Kapitänleutnant Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.622


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Crosshair VIII Impact X570
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • XPX Wasserblock
      • Gehäuse:
      • Corsair 1000D
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3600 C14 DR
      • Grafik:
      • Radeon RX 5700 XT Anniversary
      • Storage:
      • 2TB NVMe SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Draytek Vigor | Ubiquity 6P
      • Sound:
      • RME ADI-2 Pro FS
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux
      • Notebook:
      • ThinkPad E585 2700U

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Keiner wird gezwungen etwas zu kaufen, jeder Kunden kann und muss selbst entscheiden ob ihm eine bestimmte CPU den geforderten Preis wert ist oder eben nicht.
    Wow - hätte nicht gedacht, so einen Satz mal von dir zu lesen. Hoffentlich hält sich diese Sichtweise auch von der anderen Seite.

    Zitat Zitat von Bitmaschine Beitrag anzeigen
    Gut, Ende November, bzw. Anfang bis Mitte Dezember bis ich es in der Hand halte. Diese Komponente fehlt mir noch für den Zusammenbau meines neuen Systems für Internet, Filme anschauen und Office.
    Fehlkauf. Um Youtube Videos zu gucken brauchst du einen 9900KS, damit du die 30 FPS Videos auf deinem 60 FPS Monitor in 400 FPS gucken kannst.
    Geändert von Shevchen (07.11.19 um 21:31 Uhr)

  26. #25
    Mr5
    Mr5 ist offline
    Matrose
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    23


    Standard

    Wer hätte letztes Jahr gedacht, dass AMD INTEL so dermaßen abzieht? Hätte ich meinen 6700K behalten.
    9900KS @1,26V + Costum-H20-Wasserkühlung, 32GB 3200er CL16 RAM, 1080GTX MSI H20 Gekühlt, 1TB 970EVO Win10pro, 1TB 860EVO Win10pro Spiegelung des Bootdatenträgers, 4x1TB 970 EVO Raid0 Arbeitslaufwerk, 4TB 860EVO Moviedatenspeicher, 2x2x8TB Seagate Ironwulf Raid 0 Datengrab, 2TB 860 EVO USB-Laufwerk, 2x 4K 43" LG-Displays

Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •