Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 140
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard AMD mit Zen 3 und Zen 4 im Plan – Navi und Rome im 3. Quartal (Update)

    amd-romeIm Rahmen der Bekanntgabe der neusten Quartalszahlen hat AMD auch die Präsentation für aktuelle und mögliche Investoren erneuert. Diese enthält einige interessante Details.


    Während die dritte Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren in der März-Version der Präsentation noch enthalten war, nennt AMD diese in der Mai-Version (PDF) nicht mehr. Allerdings überspring AMD die Nennung...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Hier ein gutes Video über Lisa Su und ihrer Strategie für AMD

    Profile: LISA SU - A new AMD is rising - YouTube

  4. #3
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    1.529


    Standard

    dass amd sich bei epyc nicht festlegen wird, könnt ein indiz dafür sein dass man bei der 7nm fertigung noch keine allzu hoche yield hat, und somit eine genaue datumsangabe aufgrind der scheankenden zahlen nicht realistisch ist.

  5. #4
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.235


    Standard

    Sollte Rome nicht eigentlich vor den RYZEN 3000 Desktop CPUs kommen? Aber wenn man betont, dass die nachfolgenden Generationen im Zeitplan sind, dann meistens weil die als erscheinenden es eben leider nicht sind. Warten wir es mal ab, es ist eben vieles neu bei Zen2 und je mehr Neuerungen man einführt, umso mehr potentielle Probleme können dabei auch auftreten.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  6. #5
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Sollte Rome nicht eigentlich vor den RYZEN 3000 Desktop CPUs kommen?
    Das ist richtig, so wurde das schon 2018 kommuniziert, offenbar hat man sich umentschieden und gesagt Desktop First.

    Der Angriff mit Epic auf den Servermarkt sollte gut vorbereitet werden, da halte ich es für gut ein paar erste Erfahrungen on the fly mit Zen2 Desktop zu machen.

    Alles in allem gibt es kein Grund zur Sorge, die Strategie steht und die Produkte sind sortiert "Zen3 ist on track"

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.842


    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Sollte Rome nicht eigentlich vor den RYZEN 3000 Desktop CPUs kommen? Aber wenn man betont, dass die nachfolgenden Generationen im Zeitplan sind, dann meistens weil die als erscheinenden es eben leider nicht sind. Warten wir es mal ab, es ist eben vieles neu bei Zen2 und je mehr Neuerungen man einführt, umso mehr potentielle Probleme können dabei auch auftreten.
    Bisher war bis zuletzt die Redeart Zen2/Ryzen 3000 Mitte des Jahres und die nachfolgenden Generationen liegen im Zeitplan. Jetzt steht der Launch kurz bevor (was man ja an den Mainboardnews mitbekommt) da braucht man vermutlich nicht extra nochmal erwähnen das Zen2 bald kommt.


    Was EPIC angeht ist AMDs größte Schwierigkeit vor allem mit VMWare ESXi und co. zu harmonieren und jegliche Vorbehalte die einen bei Intel halten abzubauen.
    Geändert von NasaGTR (03.05.19 um 19:58 Uhr)
    R7 3700X @PBO w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2

  8. #7
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Sollte Rome nicht eigentlich vor den RYZEN 3000 Desktop CPUs kommen? Aber wenn man betont, dass die nachfolgenden Generationen im Zeitplan sind, dann meistens weil die als erscheinenden es eben leider nicht sind. Warten wir es mal ab, es ist eben vieles neu bei Zen2 und je mehr Neuerungen man einführt, umso mehr potentielle Probleme können dabei auch auftreten.
    So wie Intel bei 10nm immer sagt, sie wären im (neuen) Zeitplan?
    Geändert von RAZ0RLIGHT (03.05.19 um 20:05 Uhr)

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von Case39
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    300


    Standard

    Was bedeutet "Sampling Now" bei Ryzen 2?

  10. #9
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.580


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Case39 Beitrag anzeigen
    Was bedeutet "Sampling Now" bei Ryzen 2?
    Das Partner erste Samples haben.

  11. #10
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    941


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 30, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Bisher war bis zuletzt die Redeart Zen2/Ryzen 3000 Mitte des Jahres und die nachfolgenden Generationen liegen im Zeitplan. Jetzt steht der Launch kurz bevor (was man ja an den Mainboardnews mitbekommt) da braucht man vermutlich nicht extra nochmal erwähnen das Zen2 bald kommt.


    Was EPIC angeht ist AMDs größte Schwierigkeit vor allem mit VMWare ESXi und co. zu harmonieren und jegliche Vorbehalte die einen bei Intel halten abzubauen.
    Habe bis jetzt wenig Probleme mit Epyc und ESXi.

  12. #11
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.661


    Standard

    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Was EPIC angeht ist AMDs größte Schwierigkeit vor allem mit VMWare ESXi und co. zu harmonieren und jegliche Vorbehalte die einen bei Intel halten abzubauen.
    Was meinst du damit?
    Epyc harmonisiert mit VMware Produkten 1a. Wahrscheinlich auch aufgrund der Tatsache, dass VMware wohl einen der besten NUMA Scheduler, wenn nicht gar den besten NUMA Scheduler am Markt nutzt.
    Viele der angeblichen "Probleme" sind keine Probleme von AMD - sondern nur indirekt durch ihr Epyc 4x NUMA Design erstanden. Als geneigter Administrator einer VMware Umgebung respektive einer Virtualisierungsumgebung jeglicher Hersteller sollte man normalerweise wissen was und wie und wo. Hier in der privaten Selbstschrauber-Community ist aber der absolut falsch Ort sowas zu diskutieren, da eh niemand die Argumente gegen ein 4-8x NUMA Design verstehen kann oder will und man sich stattdessen über so Unwichtigkeiten wie dem absoluten CPU Preis auslässt.

    Epyc als 4x NUMA Design tickt halt nach ein paar gewissen Eigenarten. Dazu kommen default Settings auf der Hypervisorseite. Man kann so ziemlich alles elegant umschiffen, dass am Ende ausschließlich die phyisischen Limitierungen über bleiben. Mit denen muss man leben oder eben auf Rome warten / Intel kaufen.


    Was die Vorurteile angeht - auch das ist mMn kein wirkliches AMD Problem. Das Problem ist, dass es die Produkte quasi nicht zu kaufen gibt. Die großen OEMs haben fast nix im Angebot. Teils bedingt durch die Produktplazierung von Epyc, teils bedingt durch fehlende Nachfrage. Das ändert sich über die Zeit. Von annähernd 0% Anteil kann es nur in eine Richtung gehen. Abseits der großen RZ Betreiber werden sich die Mittelständler möglicherweise aber schwer tun eine homogene Infrastruktur zu verzichten. Der Aufwand für Marke Bastelbude ist idR nicht ohne. Für die Masse der "eh da" Freizeitschrauber ist das nicht nachvollziehbar - die machen das auch aus reinem Eigeninteresse. Im Business zieht das aber nur bedingt...
    Workstation: Core i7 5960X@4200MHz@1,170V@H100i | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX 780TI@SLI | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  13. #12
    Stabsgefreiter Avatar von Case39
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    300


    Standard

    @Don Jetza ? Danke?

  14. #13
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.580


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Case39 Beitrag anzeigen
    @Don Jetza ? Danke?
    Ja, aktuell.

  15. #14
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Ende 2019 oder Anfang 2020 soll eine "Next-Gen"-Architektur erscheinen, die in 7nm+ gefertigt wird.
    Jetzt stellt sich noch die Frage, ob diese µArch noch auch GCN basiert.

  16. #15
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Navi soll die letzte GCN Iteration sein, soweit ich weiß.

  17. #16
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Ja, dieses Gerücht kenne ich eh auch

  18. #17
    Obergefreiter
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    83


    Standard

    Zitat Zitat von RAZ0RLIGHT Beitrag anzeigen
    Navi soll die letzte GCN Iteration sein, soweit ich weiß.
    Alles andere wäre eine große Überraschung.
    Schließlich ist man mit GCN ziemlich breit aufgestellt und kann mir nicht vorstellen, dass die PS5 mit neuer microarch und instruction set kommt. Das wird sich Sony denke ich nicht antun.

  19. #18
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Laut AMD GPU Roadmap soll Navi 2020 durch Arcturus abgelöst werden und eine ganz neue Architektur sein in 7nm+

    Bestätigt ist aber bisher nichts:

    AMD ? | TechPowerUp

    Übernächste GPU-Architektur von AMD: Auf Navi folgt Arcturus - Hardwareluxx

    Denke aber das AMD erstmal schaut wie gut Navi ist und wo die Stärken liegen zb in Effizienz, wenn letztlich noch eine Highend-Karte von Navi kommt, könnte ich mir auch vorstellen, dass Navi länger bleibt und der Nachfolger auch später kommt.
    Geändert von Holzmann (04.05.19 um 10:48 Uhr)

  20. #19
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    1.151


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900 @ 1866IF
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • GSkill Trident Z 3400@3733-64G
      • Grafik:
      • nVida Titan X (Pascal) @ WaKü
      • Storage:
      • Samsung SM951 AHCI 512GB @ Boot
      • Monitor:
      • acer Predator XB281HKbmiprz - Samsung U28D
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 1500
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Navi wird wie Polaris viele enttäuschen. Würde Navi mit nVidia mitspielen können, hätte man wie bei Zen 2 schon Leaks gesehen.
    Ich kann mir auch gut vorstellen, das Navi auch erst gar nicht mehr versuchen wird, gegen nVidia anzugreifen sondern von Anfang an nur noch für die 2 Konsolen optimiert wurde.

    Das Navi "länger" bleiben wird, ist auch unwahrscheinlich, wenn intel nächstes Jahr auch noch bei den GPUs mitspielt (inkl. DXR in Hardware).

    Navi erinnert mich stark an die AMD CPUs vor Zen. Da hies es auch immer wieder, wie viel besser die geworden sind und was war am Ende?
    Aber ich denke, die nächste Generation nach Navi wird es (wie Zen bei den CPUs) schon richten.

  21. #20
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    938


    Standard

    Es ist aus meiner Sicht völlig egal was Navi sein wird. Navi und Ryzen stecken in den nächsten Konsolen und dort macht AMD gutes Geld. Insofern kann Navi mal nicht schlecht sein und AMD fährt die benötigten Gewinne ein.
    Wenn Zen 2 so zulegen kann, wie auf der CES gezeigt wurde, dann kommen weitere benötigte Gewinne. AMD denkt sicher schon weiter als 2022. Ergo wissen die, dass sie für den Desktop viel Arbeit im Grafik Bereich haben. Gute Leute fallen nicht von den Bäumen. Geld spielt immer ein Rolle. Aber die Urteilsbringer und Meinungsmacher legen deutlich zu. Da fallen viel zu viele von den Bäumen.
    i5 4670K . ASRock Z97 Anniversary. 2x 8GB Kit . INNO3D GTX 1070 Twin X2.
    AMD X4 760K (Richland) - Gigabyte FM2+ F2A88XN-WIFI - 8GB Kit DDR3 1600 - Geforce GT 710 - (Media PC)

  22. #21
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Aus meiner Sicht würde es zunächst langen wenn Navi in Kernbereichen wie Effizienz und Preis konkurrenzfähig zu Nvidia bleibt mit einer Leistung im oberen Mittelklasse-Bereich, damit lässt sich bestimmt auf Mengen kommen, um Marktanteile zurück zu holen. Die Prognosen und Leaks sprechen hier sogar von eine Leistung um RTX2080 Niveau, dazu soll noch Raytracing dazu kommen. All dies macht Navi zu einem ebenso spannenden Release wie Zen2 es ist.

  23. #22
    Kapitän zur See Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.324


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill FlairX 3200 CL14 16GB
      • Grafik:
      • Radeon VII 2.21 Ghz
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 800Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Wie stark Navi wird ist schwer zu sagen wenn die Daten dazu fehlen. Bei dem geleakten PCB-Layout sowie der möglichen Stromversorgung und der geschätzten Die-Größe von über 300mm² könnte AMD sogar den Vollausbau prässentieren welcher mit 4096 Shadern operiert, da GCN nicht mehr Shader zulässt.
    Das RT auch auf AMD läuft, hat ja schon Crytek demonstriert und wird dann auch auf NAVI laufen.
    Was möglich ist, sieht man ja schon an der Radeon VII. 2Ghz+ sind ohne viel Problem zu bewerkstelligen, wobei man ja bedenken muss, dass die Radeon VII nur ein VEGA-Shrink darstellt, während NAVI von Grund her komplett in 7nm designt wird.

    Nimmt man dann die 4096 Shader und einen Boosttakt von weit über 2 Ghz sowie Designverbesserungen, so greift Navi sogar die RTX2080Ti an.
    Es macht einfach keinen Sinn, wenn AMD nicht gleich in die Vollen geht und erst später den NAVI-Vollausbau präsentiert, wenn Arcturus schon 2020 folgt.

    Und AMD muss 2020 ein starkes GPU-Portfolie besitzen, da ein dritter Player Intel die Bühne im dedizierten GPU-Markt betritt, sonst gehen sie schnell unter.
    Geändert von Pickebuh (04.05.19 um 12:51 Uhr)

  24. #23
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Navi wurde primär für Sony entwickelt, der Desktopableger ist sozusagen ein Nebenprodukt.

  25. #24
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von RAZ0RLIGHT Beitrag anzeigen
    Navi wurde primär für Sony entwickelt, der Desktopableger ist sozusagen ein Nebenprodukt.
    Nun, das Gerücht ist von Mitte 2018: AMDs Vega-Nachfolger Navi: Angeblich grundlegend für die Playstation 5 entwickelt

    Hast du neuere Informationen, die das besagen, dass hauptsächlich für Sony entwickelt wurde?

  26. #25
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Zu 100% wird das keiner außer AMD Mitarbeitern sagen können.

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •