Seite 4 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 311
  1. #76
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    ganz im Westen
    Beiträge
    1.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Pro Carbon
      • CPU:
      • I5 8700K @5ghz
      • Kühlung:
      • CustomWakü CPU+Graka
      • Gehäuse:
      • InWin S-Frame
      • RAM:
      • [email protected]
      • Grafik:
      • Gtx 1080ti
      • Storage:
      • 960pro 500Gb, DS218+ 6Tb
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • "
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10
      • Sonstiges:
      • Tevo Tarantula,
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha6000

    Standard

    AMD Picasso verlötet!
    Picasso fr flottere iGPU - Golem.de

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    Serverraum
    Beiträge
    1.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Supermicro X11SSH-CTF / Thinkpad T470p
      • CPU:
      • Xeon E3-1240v5/ i7-7820HQ
      • Systemname:
      • 'Blechtrottl'
      • Kühlung:
      • NH-D15S / TP
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4 / TP
      • RAM:
      • 64GB ECC / 32GB
      • Grafik:
      • AST2400 / i7+Nvidia 940MX
      • Storage:
      • 6xSM863+6xHC530+i900p / PM961 1TB+MTS400 512GB
      • Monitor:
      • - / 2*Dell U2717D
      • Netzwerk:
      • 10Gbase-T (XS708-E) + 1Gbase-T
      • Sound:
      • - / SoundBlaster HD USB + Logi Z-2300
      • Netzteil:
      • 400W Bequiet StraightPower 10
      • Betriebssystem:
      • ESXI+FreeBSD / W10+W8
      • Sonstiges:
      • + 2x Dell T20 Xeon + 1x Lenovo M93p i5-4570 + 1x Asrock Z77 i7-3770K 4.5Ghz + X10SL7-F E3-1275v3
      • Notebook:
      • Thinkpad T470p

    Standard

    ob der 3950x dann auch in dem Asrock Rack AM4-Serverboard läuft?

    => Xeon E-2100/2200 Killer.

  4. #78
    Kapitänleutnant Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.606


    Standard

    Denke schon, warum nicht ?
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3200 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Zweit System: PC: Ryzen 2600 4,0 Ghz +
    Scythe Mugen 5 PCGH, 16 GB Arbeitsspeicher 3200 Mhz, AMD Vega64, ASROCK X470 Taichi Ultimate, 60 Hz Full HD Monitor, 1TB Samsung 860 Evo.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 8 GB Arbeitsspeicher, 3x Seagate IronWolf 10 TB, System 250GB HDD, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.




  5. #79
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.103


    Standard

    Zitat Zitat von Trambahner Beitrag anzeigen
    => Xeon E-2100/2200 Killer.
    Über den ECC Support wissen wir doch nicht gar nichts, oder hat AMD schon einen offiziellen Support für die ECC RAM Funktion bekanntgegeben?
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  6. #80
    Hauptgefreiter Avatar von Ray666
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Hauptstadt, an der Südseite des Westens
    Beiträge
    231


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X370 Fatal1ty X370 Professional
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Systemname:
      • Ryzen
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen5
      • Gehäuse:
      • In work
      • RAM:
      • F4-3200C14D-32GTZ under test
      • Grafik:
      • ASUS GeForce GTX 1080 Ti FE
      • Storage:
      • Samsung 960 PRO NVMe 512
      • Monitor:
      • HP w2408h
      • Netzteil:
      • bequit!DarkPowerProP9 750W

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Über den ECC Support wissen wir doch nicht gar nichts, oder hat AMD schon einen offiziellen Support für die ECC RAM Funktion bekanntgegeben?
    Ich dachte, die Ryzen bieten schon seit der ersten Generation ECC Unterstützung an (wohl mit Ausnahme der APUs), nur halt so gut wie kein Board (zumindest offiziell).
    Von Asus soll ein "Workstation" Board mit ECC Support kommen:
    Das AM4-Mainboard Asus Pro WS X570-ACE richtet sich an Profi-Nutzer, die Ryzen 3000 mit ECC-RAM kombinieren.
    Neue Prozessoren von AMD und Intel | c't Magazin

  7. #81
    Flottillenadmiral Avatar von hollomen
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.424


    Standard

    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich.

    Wenn der 8 Kerner den gleichen Takt packt als der 12 bzw. 16 Kerner oder gar höher weil mehr Stromreserven da sind, kann es sein dass er besser für Spieler geeignet ist.

    Klar wird der 12 Kerner oder 16 Kerner nicht deutlich schlechter sein. Aber es gibt nun mal eine zusätzliche Latenz zwischen 2 Chiplets die der 8 Kerner nicht hat.

    So wirklich wissen was los ist wird man eh erst 1 Monat Später. Ich habe mir damals den 1800X statt dem 1700 (oder 1700X) geholt weil ich hoffte das teuerste Modell wird besser selektierte Chips bekommen die man höher OCen kann. Pustekuchen. Der 1800X hat genauso meist nur ~4000MHz verkraftet wie ein 1700 non X. Maximal war ein unterschied von lächerlichen 100MHz.
    Woher weißt du das der 8 Kerner nur ein Chiplet verwendet? Vielleicht ist der 12 Kerner schneller als der 8er weil er 6 Threads parallel auf einem Chiplett laufen lassen kann bei einer Aufteilung 6/6 und der 8 Kerner bassiert immer auf 4/4.

  8. #82
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.473


    Standard

    Zitat Zitat von hollomen Beitrag anzeigen
    Woher weißt du das der 8 Kerner nur ein Chiplet verwendet? Vielleicht ist der 12 Kerner schneller als der 8er weil er 6 Threads parallel auf einem Chiplett laufen lassen kann bei einer Aufteilung 6/6 und der 8 Kerner bassiert immer auf 4/4.
    Lisa hat doch zu Anfang (keine Ahnung mehr welche Veranstaltung das war) nen 8C Träger in die Kameras gehalten. -> bis 8C = IO Chip + ein Chiplet.
    Warum sollte das jetzt anders sein?
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,170V[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  9. #83
    Flottillenadmiral Avatar von hollomen
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.424


    Standard

    Der 9900er ist ja ein Werks OC Chip, der hoch selktiert ist und ans Limit gepeitscht wurde. Wenn der 12 Kerner da ohne große Tricks mithalten kann, wonach es aussieht, wäre das der Oberhammer.

    - - - Updated - - -

    Keine Ahnung, aus Kostengründen? Nur eine Fertigungsstraße? Aus zwei teildefekten mach 8? Hab nur einen Erklärungsansatz dafür gesucht, dass der 12er ne ganze Ecke schneller als der 8er war.
    Geändert von hollomen (11.06.19 um 21:23 Uhr)

  10. #84
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.103


    Standard

    Zitat Zitat von Ray666 Beitrag anzeigen
    Ich dachte, die Ryzen bieten schon seit der ersten Generation ECC Unterstützung an
    Die ECC Unterstützung wurde nicht deaktiviert, aber auch nicht validiert und daher ist es kein offiziell unterstütztes oder beworbenes Feature, wie es bei TR der Fall ist. Die Mainboardhersteller sagen ja auch nur, dass ECC RAM funktioniert, die ECC RAM Funktion bewerben sie aber nicht und versprechen sie auch nicht, wie könnten sie auch, wenn der RAM Controller wo dies passiert, ja in der CPU steckt und deren Hersteller diese ECC Unterstützung nicht offiziell angibt. Daher dann auch solche Hinweise wie "richtet sich an". Daher auch die Frage ob es nun offiziell die ECC Unterstützung gibt oder wieder nicht.

    hollomen, ein Chiplet hat 8 Kerne und daher wäre es reichlich unsinnig zwei davon für den 8 Kerner zu nehmen und die Hälfte der Kerne auf jedem Chiplet zu deaktivieren. So mies das man dies machen müsste, dürfte die Ausbeute nicht sein. Außerdem wäre das bei Gaming ein echter Nachteil, denn die CPUs mit zwei Chiplets haben natürlich höhere Latenzen bei der Kommunikation zwischen Kernen auf den unterschiedlichen Chiplets, da diese ja nicht direkt miteinander verbunden sind, sondern die Kommunikation über den I/O Chip erfolgen muss.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  11. #85
    Kapitän zur See Avatar von Kommando
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.073


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel® Z97 Express Chipset
      • CPU:
      • Core i5 4690K 4,[email protected],3V
      • Gehäuse:
      • Laptop
      • RAM:
      • 16GB HyperX @ 2200-11-11-11-1T
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 970M 6GB
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell 2709W
      • Netzwerk:
      • Killer Wireless-AC 1525
      • Netzteil:
      • 230 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Razer Orochi
      • Notebook:
      • Clevo P751ZM
      • Handy:
      • iPhone 7+

    Standard

    Zitat Zitat von Squall2010 Beitrag anzeigen
    3600 65W > 3600x 95W ?

    3700x 65W > 3800x 105W ?

    Ein 8/16er der bei 65W liegt und ein 6/12er, der bei 95W liegt?

    Dann der 3800x wegen ein bischen mehr Takt direkt 30W mehr?
    TDP ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit dem alten "Verbrauch".
    Der eine riegelt halt bei 65W durch runtertakten ab, der andere darf sich mehr genehmigen. Kannst auch den 105W Prozessor bei 65W abriegeln, wenn Du willst.

  12. #86
    Flottillenadmiral Avatar von Robo
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    4.977


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS CROSSHAIR VI HERO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-6089 X2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 4x8GB
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 SC
      • Storage:
      • 960 EVO / 850 EVO / ...
      • Monitor:
      • X + Samsung 2263 UW
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von hollomen Beitrag anzeigen
    Wundert mich etwas das der 3800er auf den 3900er in den Spielebenchmarks doch soviel verliert. Evtl. hatten sie hier höher taktenden Speicher im System!?
    Unwahrscheinlich, allerdings hat der 3900er auch die doppelte Fläche um die Wärme abzuführen und das könnte ihm etwas mehr Spielraum verschaffen - die Dinger sind ja recht klein geraten... Dazu werden die auch sicher selektiert werden.
    Spoiler: Anzeigen

  13. #87
    Stabsgefreiter Avatar von ecth
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    288


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel DX79SI
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K @ 4.2
      • Systemname:
      • lolcat64
      • Kühlung:
      • Corsair H100i
      • Gehäuse:
      • Zalman Z11 Plus
      • RAM:
      • 4x4 GB GeIL @ 1600 MHz 1.35 V
      • Grafik:
      • XFX 7970 GHz Edition DD
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 256 GB
      • Netzteil:
      • be quiet! E7-CM-600 W PCGH
      • Betriebssystem:
      • Win 10 / Manjaro / Android
      • Notebook:
      • MSI GX60 3AE (AMD <3)
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    Da steht, dass die CPU bei Bedarf 200 MHz über "Turbo" gehen kann. Heißt das 4,7 -> 4,9 GHz für den 3950 ab Werk? (natürlich nur wenn es kühl genug ist und nur auf einem Thread ;))

    Spannend, was da geht, aber "günstig" sind die großen CPUs auch nicht mehr. AMD liefert, will dafür aber auch Scheine sehen. Die 6C/12T mit neuester Technik ab 200 sind hingegen wirklich ein Deal für Budget PCs. Und diesmal geht bei denen mit OC sicher mehr ^^

  14. #88
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    648


    Standard

    Gute Zusammenfassung, danke!
    Für den Betrag von 200 - 500 € gibt es mehr cpu-Kerne/threads, weniger Bedenken über Sicherheitslecks, zieht weniger Strom und gibt weniger Wärme ab, zukunftssicherer, nun besserer Speichersupport und mehr Bandbreite, mehr cpu-Eigenschaften (auch fürs mainboard). Und die Multithread-Rechenleistung erst, wow!
    Zu Zeiten von Bulldozer war für mich im Desktopbereich nur Intel eine Option. Nun sind es halt ryzen 2 Prozessoren.
    Intel 9700 k (min. 400 €) und Ryzen 7 3800X 400 € - da muss ich nicht lange überlegen.
    Ryzen 5 3600X und intel 9600 k, oder Ryzen 9 3900X und intel 990k dasselbe.

    Toll das man so ehrlich ist und offen auch Benchmarks zeigt in denen die eigenen Produkte mal 5 % weniger oder mehr Leistung liefern (framerate, Punkte oder sonst was).
    Interessiert mich als Kunde mal überhaupt nicht, ob Prozessor x im Spiel y mal 5 % schneller oder langsamer ist, der eine 105 und der andere 110 fps in Szene z hat, oder 340 oder 350 fps.

  15. #89
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.103


    Standard

    Zitat Zitat von ecth Beitrag anzeigen
    Da steht, dass die CPU bei Bedarf 200 MHz über "Turbo" gehen kann. Heißt das 4,7 -> 4,9 GHz für den 3950 ab Werk?
    Oder diese 200MHz sind schon in den 4,7GHz enthalten, werden dann also nur unter Wasser erreicht.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  16. #90
    Stabsgefreiter Avatar von ecth
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    288


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel DX79SI
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K @ 4.2
      • Systemname:
      • lolcat64
      • Kühlung:
      • Corsair H100i
      • Gehäuse:
      • Zalman Z11 Plus
      • RAM:
      • 4x4 GB GeIL @ 1600 MHz 1.35 V
      • Grafik:
      • XFX 7970 GHz Edition DD
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 256 GB
      • Netzteil:
      • be quiet! E7-CM-600 W PCGH
      • Betriebssystem:
      • Win 10 / Manjaro / Android
      • Notebook:
      • MSI GX60 3AE (AMD <3)
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Oder diese 200MHz sind schon in den 4,7GHz enthalten, werden dann also nur unter Wasser erreicht.
    Genau das ist meine Frage 😁 Erste Reviews müssen zeigen, was dahinter steckt.

    105 W TDP hin oder her, aber bei 16 Kernen muss so lder so eine sehr gute Kühlung drauf. Ein fetter Kilo-Block oder ne AiO muss da schon drin sein. Bei dem Preis wär das ja auch sonst am falschen Ende gespart..

  17. #91
    Kapitänleutnant Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.697


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Oder diese 200MHz sind schon in den 4,7GHz enthalten, werden dann also nur unter Wasser erreicht.
    Kann natürlich sein, würde aber dem bisherigen Technischen Datenblättern und der XFR/PBO Funktionsweise widersprechen. Ich frage mich eher ob Allcore/Dualcore oder Singlecore.. Und was man für ne Kühlleistung/VRM braucht xD
    Geändert von croni-x (12.06.19 um 08:22 Uhr)

  18. #92
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.865


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Ich habe gestern Windows 1903 installiert. Habe allerdings noch einen 1600x. Ob ich da wohl einen Unterschied in Spielen bemerken werde zu vorher?
    Habe in letzter Zeit nicht so wirklich auf die FPS geachtet muss ich sagen...Mal schauen ob mir was auffällt.

  19. #93
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.628


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    im cpu Limit wirst du ganz sicher was merken ^^

    merke ja auch vom 6700k zum 9900k einen unterschied

  20. #94
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.865


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Ja gut....nur solche spiele habe ich selten. Pubg veielleicht. Und Star Citizen...

  21. #95
    Kapitänleutnant Avatar von Squall2010
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.964


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-A Bios 4207
      • CPU:
      • AMD R3 [email protected],[email protected],3V
      • Kühlung:
      • be Quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Schwarz
      • RAM:
      • 24GB G.Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1060 Armor 6GB
      • Storage:
      • 500GB Samsung SSD 850 Evo, 1TB WD Blue
      • Monitor:
      • Iiyama G-Master GB2788HS-B2 144Hz
      • Sound:
      • SB Z, Sennheiser PC320/HD598/Logitech X 540
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power CM 730W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • MS Natural Ergo 4000/G410, G502/602, X-Box-One Controller Spartan Locke Special Edition
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A1200
      • Handy:
      • Xiaomi Pocophone F1 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Kommando Beitrag anzeigen
    TDP ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit dem alten "Verbrauch".
    Der eine riegelt halt bei 65W durch runtertakten ab, der andere darf sich mehr genehmigen. Kannst auch den 105W Prozessor bei 65W abriegeln, wenn Du willst.

    Mir geht es eher da drum, warum die paar MHz so einen Unterschied machen.
    Ich fürchte, dass die um einiges mehr Spannung brauchen für ein paar MHz mehr.

    Wenn ein 8 Karner bei 65W liegt, aber ein 6 Kerner bei 95W, dann gibt einem das zu denken.

    Der Unterschied zwischen dem 6 und 8 Kerner sind 200Mhz im Basistakt.
    Da gab es doch auch ein Bild, wo die CPU mit 1,6V lief.

  22. #96
    Admiral Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.459


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    PCGH berichtet von ersten Hardware-Fixes bei Zen2 gegen Spectre, allerdings ohne Quellenangabe:
    AMD Ryzen 3000: Erste Hardware-Fixes gegen Spectre

    Wenn das stimmt wäre das überraschend, da AMD bisher oder zuletzt auf der E3 dazu keine Angaben mehr gemacht hat.

  23. #97
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    608


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 28, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    PCGH berichtet von ersten Hardware-Fixes bei Zen2 gegen Spectre, allerdings ohne Quellenangabe:
    AMD Ryzen 3000: Erste Hardware-Fixes gegen Spectre

    Wenn das stimmt wäre das überraschend, da AMD bisher oder zuletzt auf der E3 dazu keine Angaben mehr gemacht hat.
    Wird jetzt ohnehin interessant:
    RAMBleed Attack Flip Bits to Steal Sensitive Data from Computer Memory

    AMD Epyc 7351P|Noctua NH-U14S|Asus KNPA-U16|4x 32GB Samsung DDR4-2666 RDIMM|LSI SAS9300-8i|8x HUS726040AL421 4TB 4Kn RAID-Z2|Samsung 970 Evo L2ARC|Intel X520-DA2|ESXi 6.7|napp-it Pro Complete @ Solaris 11.4
    HP Microserver Gen8|E3-1220Lv2|2x8 GB Kingston KVR16E11/8|4x HGST HUS723030ALS640|Dell PERC [email protected] IT Mode (P19)
    HP Aruba 2920-24G PoE+ Switch (J9727A) & 2 Port 10 GbE SFP+ Modul (J9731A), 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ fs.com #11559 SFP+ (HP J9150A comp.)
    Brocade ICX6610-24P-E Switch, Full licensed, 1x QSFP+ to 4x SFP+ DAC (fs.com #69909), 8x 10GbE via MMF/LC-D w/ 57-0000075-01 SFP+
    Mikrotik CRS326-24G-2S+RM Switch, 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ S+85DLC03D SFP+

  24. #98
    Oberbootsmann Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    798


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • Eisbaer 240
      • Gehäuse:
      • TT Core V21
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    PCGH berichtet von ersten Hardware-Fixes bei Zen2 gegen Spectre, allerdings ohne Quellenangabe:
    AMD Ryzen 3000: Erste Hardware-Fixes gegen Spectre

    Wenn das stimmt wäre das überraschend, da AMD bisher oder zuletzt auf der E3 dazu keine Angaben mehr gemacht hat.
    weils auf der E3 niemanden interessiert, darum wurde auch auf keinerlei technikgedöns eingegangen, sondern zum grossteil einfach benches und zahlen gezeigt, fertig die maus.
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4GHz @ 1.25V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1350/4600MHz @ 990mV - 2x 8GB Patriot Viper DDR4 3400 @ 3333 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 8.0

  25. #99
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.186


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Oder diese 200MHz sind schon in den 4,7GHz enthalten, werden dann also nur unter Wasser erreicht.
    Unwahrscheinlich, weil AMD im Datenblatt den normalen Boost angibt und PBO bzw. XFR nochmal oben drauf kommt. Nur das bisher XFR gedeckelt war und PBO nun komplett offen ist. Sprich mit Kompressorkühlung taktet die Cpu vermutlich die vollen 200MHz weiter rauf.

    Zitat Zitat von Squall2010 Beitrag anzeigen
    Wenn ein 8 Karner bei 65W liegt, aber ein 6 Kerner bei 95W, dann gibt einem das zu denken.

    Der Unterschied zwischen dem 6 und 8 Kerner sind 200Mhz im Basistakt.
    Da gab es doch auch ein Bild, wo die CPU mit 1,6V lief.
    Die Differenz von 30W wird aber eher nicht für die 200Mhz Basistakt draufgehen. Du kannst davon ausgehen das die AMD Cpus innerhalb der TDP deutlich über den Basistakt boosten. Sprich der 95W Hexacore darf dauerhaft höher boosten als der 65W Octa. Ganz einfach. Wie viel mehr Takt da letztendlich bei rumkommt, das werden erste Tests zeigen. Wobei da einerseits der Takt oberhalb der TDP als andererseits auch das Taktplus vom Hexa- zum Octacore interessant sind.

    Der maximale Boost vom 16-Kerner von 4.7ghz lässt ja schonmal hoffen das die Zen2 Cpus nicht so ganz extrem durstig werden wie Zen+
    Geändert von Tzk (12.06.19 um 16:37 Uhr)

  26. #100
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    648


    Standard

    https://www.reddit.com/r/Amd/comment...le_core_boost/
    Was er nicht erwähnte: auch die Güte der einzelnen Kerne.
    Falls möglich, paar Kerne abschalten sollte auch was bringen.

Seite 4 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •