Seite 42 von 125 ErsteErste ... 32 38 39 40 41 42 43 44 45 46 52 92 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.026 bis 1.050 von 3113
  1. #1026
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    181


    Standard

    Ich hatte mir früher schon mal die Finger verbrannt mit Updates von denen ich meinte dass ich nicht warten kann. Nun hatte es mich wieder mal gejuckt.

    Nach 2 Tagen war dann Schluss. Die Kiste hat sich abgemeldet und wollte nicht mehr richtig mitmachen. Also reboot. Danach waren alle Laufwerke weg.

    Das dennoch positive: Downgrade auf 5.0 ging problemlos von statten. Ein paar Konfigurationen mussten neu erstellt werden. Aber sonst ist noch alles da und läuft auch.
    Jetzt habe ich definitv wieder Zeit und warte mal ab.
    ASUS Rampage V Extreme, Intel Core i7 6800k, EVGA GTX 980ti


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1027
    Obergefreiter
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    117


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z77 Pro3
      • CPU:
      • Intel Core i7 3770
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Teamgroup 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 290 Windforce 3
      • Monitor:
      • QNIX QX2710
      • Sound:
      • Asus Xonar DG
      • Netzteil:
      • beQuiet StraightPower 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64Bit

    Standard

    Hier das selbe. Bin seit gestern wieder auf 5.0 und werde es bis aufs weitere bleiben. Wie heißt es so schön? Never Change a Running system. Hatte ich mal daran gehalten.

  4. #1028
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Kleinniedesheim
    Beiträge
    1.337


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Fatal1ty H97 Performance
      • CPU:
      • Xeon E3-1231v3
      • Systemname:
      • Gondor
      • Kühlung:
      • HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 16 GB Hyper-X
      • Grafik:
      • ASUS Radeon R9 290
      • Storage:
      • Samsung 830 120 GB, Sandisk 480 GB Ultra II, 1 TB
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • HP 1920-24G
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! SP 10-CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude E5520 i3 4GB | Win 10 Pro
      • Handy:
      • Honor 7

    Standard

    *grins* Hatte eh schon drauf gewartet das Synology das etwas schwieriger macht
    Homelab: ESXi 6.5 / Hyper-V 2016
    Server:
    HP ML310e Gen8|32GB ECC|2x500GB,2x2TB|
    SM A1SRM-2558F|16GB ECC|6x2TB|
    HP DL320e Gen8|16GB ECC|4x500GB
    Backup: HP N40L4GB ECC|2x2TB,2x1TB
    Mobil: DELL E5520 i3| Win 10 Pro

  5. #1029
    Bootsmann Avatar von Flitschbirne
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    565


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77-A GD65
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 540
      • RAM:
      • Corsair Vengeance blau 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX-670
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • LG 21:9
      • Sound:
      • Teufel Concept B 200
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    Mal ne andere Frage: Setzt einer von euch Owncloud ein? Ich bin aktuell auf Version 6.0 was schon ein ziemlicher Krampf war das ans laufen zu bekommen. Jetzt gibt es das Community Paket Update auf Version 7. Hat das schon wer verwendet? Quelle ist "http://packages.synocommunity.com" ...
    "I didn't know you could fly a plane." - "Fly yes! Land no!"

  6. #1030
    Moderator Avatar von Fischje
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    M'Gladbach
    Beiträge
    3.905
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Sli Plus
      • CPU:
      • 5930k
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Caselabs S8 + Pedestral
      • RAM:
      • Kingston 3000 Mhz CL15 32GB
      • Grafik:
      • noch 290X
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 FullHD 3450
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Nein, ich hab für mich bis jetzt noch keine Veranlassung gesehen Owncloud zu nutzen. Wobei mich die Erweiterungen mit CalDAV reizen würden....

  7. #1031
    Bootsmann Avatar von Flitschbirne
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    565


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77-A GD65
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 540
      • RAM:
      • Corsair Vengeance blau 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX-670
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • LG 21:9
      • Sound:
      • Teufel Concept B 200
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    Ich wollte halt weg von den großen Datenkraken. Da ist Owncloud echt eine tolle Sache. Und die Synchronisation mit CalDAV und CardDAV funktioniert super.
    "I didn't know you could fly a plane." - "Fly yes! Land no!"

  8. #1032
    Moderator Avatar von Fischje
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    M'Gladbach
    Beiträge
    3.905
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Sli Plus
      • CPU:
      • 5930k
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Caselabs S8 + Pedestral
      • RAM:
      • Kingston 3000 Mhz CL15 32GB
      • Grafik:
      • noch 290X
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 FullHD 3450
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Ja kann ich verstehen. Was ist denn mit der Synology CloudStation - ist das nichts?

  9. #1033
    Bootsmann Avatar von Flitschbirne
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    565


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77-A GD65
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 540
      • RAM:
      • Corsair Vengeance blau 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX-670
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • LG 21:9
      • Sound:
      • Teufel Concept B 200
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    Noch nicht ausprobiert. Aber soweit ich weiß kann die nur Files syncen, ähnlich Dropbox.
    "I didn't know you could fly a plane." - "Fly yes! Land no!"

  10. #1034
    Matrose
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    7


    Standard

    Hatte auf einem Testsystem die Owncloud am laufen, allerdings händisch
    wie im nachfolgendem link beschrieben installiert, lief problemlos.

    Synology DSM 5 -> ownCloud 7.0.2 Installation | linux-voodoo.de

  11. #1035
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    181


    Standard

    Sie kann nebst Files synchen z.B. auch über Caldav die Kontakte und Kalender verwalten.

    Hatte sie auch mal drauf. Lief auch hier problemlos.
    ASUS Rampage V Extreme, Intel Core i7 6800k, EVGA GTX 980ti


  12. #1036
    Bootsmann Avatar von Flitschbirne
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    565


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77-A GD65
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 540
      • RAM:
      • Corsair Vengeance blau 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX-670
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • LG 21:9
      • Sound:
      • Teufel Concept B 200
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    Kann man mit der CloudStation auch zu Android-Smartphones Kontakte und Kalender syncen?
    "I didn't know you could fly a plane." - "Fly yes! Land no!"

  13. #1037
    Matrose
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    8


    Standard

    Eine kurze Frage. Ich habe Xpenology DSM 5.0-4528 Update 2 auf einem HP N54l installiert. Soweit funktioniert alles einwandfrei. Jedoch sehe ich unter Windows die SMB Freigabe nicht direkt. Wenn ich auf Netzwerkumgebung klicke wird mir nur mein eigener PC und der Medienserver der Diskstation angezeigt. Wenn ich dann oben im Adressfeld //NAMEDERDISKSTATION eingebe komme ich direkt auf die freigegebenen Ordner. Ich würde aber gerne die Diskstation direkt per Mausklick aus der Netzwerkumgebung aufrufen können und nicht noch ein zusätzliches Laufwerk verbinden müssen. Kann mir da jemand einen Tip geben und helfen?

  14. #1038
    Bootsmann Avatar von Flitschbirne
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    565


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77-A GD65
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 540
      • RAM:
      • Corsair Vengeance blau 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX-670
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • LG 21:9
      • Sound:
      • Teufel Concept B 200
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Defender84 Beitrag anzeigen
    Eine kurze Frage. Ich habe Xpenology DSM 5.0-4528 Update 2 auf einem HP N54l installiert. Soweit funktioniert alles einwandfrei. Jedoch sehe ich unter Windows die SMB Freigabe nicht direkt. Wenn ich auf Netzwerkumgebung klicke wird mir nur mein eigener PC und der Medienserver der Diskstation angezeigt. Wenn ich dann oben im Adressfeld //NAMEDERDISKSTATION eingebe komme ich direkt auf die freigegebenen Ordner. Ich würde aber gerne die Diskstation direkt per Mausklick aus der Netzwerkumgebung aufrufen können und nicht noch ein zusätzliches Laufwerk verbinden müssen. Kann mir da jemand einen Tip geben und helfen?
    Das Problem habe ich auch schon seit Jahren. Ich weiss auch nicht wie man es gelöst bekommt. Ich habe mir einfach auf meinem Desktop eine Verknüpfung auf die oberste Ebene des Servers angelegt. Das tut es für mich dann. Oder leg dir Netzwerk-Laufwerke an...
    "I didn't know you could fly a plane." - "Fly yes! Land no!"

  15. #1039
    Matrose
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    8


    Standard

    Das ist eine gute Idee. Aber ich verstehe das nicht ganz. Sie befinden sich in der selben Workgroup und bis vor kurzem hat es auch noch funktioniert. Echt seltsam. Danke. Vielleicht weiß ja noch jemand eine Lösung.

  16. #1040
    Matrose
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    7


    Standard

    Verwend Ihr Fritzboxen??

    Wenn ja solltet Ihr mal versuchen den namen der Frizbox zu änder, dieser hat original ein ! mit drin, einfach dieses entnerven und neustarten.

    Zumindest hat das bei mir die Lösung gebracht.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Flitschbirne Beitrag anzeigen
    Kann man mit der CloudStation auch zu Android-Smartphones Kontakte und Kalender syncen?
    Nein leider nicht.

  17. #1041
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    181


    Standard

    Zitat Zitat von Flitschbirne Beitrag anzeigen
    Kann man mit der CloudStation auch zu Android-Smartphones Kontakte und Kalender syncen?

    Mit der Cloudstation-App von Synsology kannst du nur Daten synchen.
    Geändert von Styx360th (22.01.15 um 12:29 Uhr)
    ASUS Rampage V Extreme, Intel Core i7 6800k, EVGA GTX 980ti


  18. #1042
    Vizeadmiral Avatar von pumuckel
    Registriert seit
    13.12.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.320


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z10PA-U8 + KVM Modul
      • CPU:
      • Intel Xeon E5-1650v3
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Prolimatec Genesis mit 2*140er
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF XB Evo Cube
      • RAM:
      • 64GB Crucial DDR4-2133 reg ECC
      • Grafik:
      • EVGA 1070 FTW (rebuild)
      • Storage:
      • 800GB Intel DC P3600 PCIe NVMe + weitere
      • Monitor:
      • Dell 2713H, Samsung UE40JU6550
      • Netzwerk:
      • 10GBit Mellanox Connect X2
      • Sound:
      • Asus Xonar DG
      • Netzteil:
      • Coolermaster V550
      • Betriebssystem:
      • diverse
      • Sonstiges:
      • Logitech G19, G9, G13, G602
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix B500
      • Handy:
      • Huawei Mate 9

    Standard

    um mal zu fragen, warum nutzt ihr OwnCloud lokal ?

    bei Webhosting Tarif ALL-INKL PREMIUM - ALL-INKL.COM bekommt man für 9,95€/Monat (ersten 3 Monate kostenfrei):

    250GB unified Webspace (d.h. für alles nutzbar = Domains, Mail, Webdisk etc) - einzige Ausnahme: pro Mail Eingangsordner max 1GB (legt einfach Archivordner an - ich selbst hatte nie mehr als 20-40MB im Eingang)
    10 kostenfreie Domains ( .de, .com, .at, .be, .biz, .ch, .dk, .eu, .es, .in, .info, .it, .li, .mobi, .name, .net, .nl, .org, .us, .ws )
    2000 IMAP E-Mail-Postfächer (über alle eure domains) - inkl webmail etc
    dyndns Umleitung von beliebigen Subdomains auf z.B. euren Heimrechner
    webdisk per VPN
    ... und vieles mehr über ein (2 mit Account Verwaltung) super zu verwaltendes Webpanel (ich zähle nun nicht alle Vorteile auf)

    auf jeder Domain und sogar Subdomain ist owncloud installierbar (ebenso wie WP/Joomla etc ... easy per installer skript in der Verwaltung)


    monatlich kündbar



    Anmerkung: ich verdiene nix mit der Werbung und bin nicht bei All-Inkl angestellt .... ein eigener VPS für 5-10€/Monat kann das Gleiche, jedoch muss man den selbst verwalten UND DIE DOMAINS BEZAHLEN

    Anmerkung für Neulinge: telefoniert vor "wildem rumklicken" lieber mit der hotline und laßt euch helfen ... sind supernett

    Anmerkung: registriert nicht wild neue Domains (da man erst nach 1-2 Jahren diese welchseln kann je nach TLD) - fangt erstmal mit EINER an (und nutzt Subdomains)
    Geändert von pumuckel (23.01.15 um 11:02 Uhr)
    Disclaimer: Alle Posts und Aussagen sind explizit nur MEINE Meinung ... als fehlbarer Mensch kann ich mich irren

    Meine Verkäufe: Forum de Luxx

  19. #1043
    Bootsmann Avatar von Flitschbirne
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    565


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77-A GD65
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 540
      • RAM:
      • Corsair Vengeance blau 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX-670
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • LG 21:9
      • Sound:
      • Teufel Concept B 200
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    @pumuckel: Eben darum lokal damit die Daten bei mir liegen und NUR bei mir. Keine Cloud, kein Hoster, kein nix. Ich weiß ein Hoster hat natürlich immense Vorteile, alleine was die Daten-Sicherheit und Ausfall-Sicherheit anbelangt.

    Ich selbst benutze den Webmailer von HostEurope. Kostet glaube ich 2€ im Monat und dazu habe ich mir noch ne eigene Domain geholt für 12€ im Monat glaube ich. Aber die DynDNS Weiterleitung ist interessant. Kostet bei HostEurope 6€ im Jahr...
    "I didn't know you could fly a plane." - "Fly yes! Land no!"

  20. #1044
    Redakteur
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.786


    Standard

    All inkl kann ich übrigens auch sehr empfehlen, ich hab das 8 Euro-Paket (seit x Jahren...) und hatte noch nie Probleme. Und sie fügen immer mehr Features hinzu, bei gleichem Preis.
    Mit deren dynDNS-Service kann man sich dann auch überlegen, ein SSL-Zertifikat für die Diskstation zu basteln und dann a) die Sicherheitsabfrage zu eliminieren und b) etwas mehr Sicherheit (wenn auch nur indirekt) zu erhalten.
    Schreibt...

  21. #1045
    Obergefreiter
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    66


    Standard

    Moin versuche bei mir Pyload zu installieren, hat auch soweit geklappt, aber ich kann das Webinterface nicht öffnen. In der Config steht als Port 8000 drin. Wenn ich aber versuche zu verbinden klappt es einfach nicht.
    Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte ?

  22. #1046
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    383


    Standard

    Über den Paketmanager hat es bei mir auch nicht geklappt, habe mich hieran:
    PyLoad
    gehalten. Läuft 1a

  23. #1047
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Pro3 (B3)
      • CPU:
      • Intel Core i5-2400
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • Teamgroup 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 280X
      • Monitor:
      • LG E2250V
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3300
      • Handy:
      • Apple iPhone 5

    Standard

    Weiß zwar nicht genau was ihr macht, aber kann auch sehr den Download Station Adapter empfehlen: Synology Download Station Adapter
    Kann DLC Container laden, Click n Load, etc.
    Sendet alles an den integrierten Download Manager.
    CPU i5-2400 Mobo P67 Pro3 Graka AMD Radeon R9 280X RAM Teamgroup 8GB DDR3-1333

  24. #1048
    Gefreiter
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    49


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • DSM 5.1 5022 Update 4
      • Sonstiges:
      • N54L,WOL,BIOS MOD, CPUfreqPOWERnow MOD,
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 2

    Cool HotSwap durchgeführt

    Moin zusammen.

    Habe gestern nach einem Routinetest einen S.M.A.R.T Fehler in einer meiner HDD's angezeigt bekommen.

    Ist eh ein Test Volume aus alten Desktop HDD's. Im Betrieb HDD raus, neue in den Caddy rein und zurück in den Server.

    Reparatur über DSM ausgelöst. Ohne Fehler beendet.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Flitschbirne Beitrag anzeigen
    damit die Daten bei mir liegen und NUR bei mir.
    Ganz Deiner Meinung.

  25. #1049
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    122


    Standard

    Guten Tag Leute,

    habt ihr keine Angst gecrackte Software auf der NAS mit wichtigen Daten zu verwenden?
    Es kann immer irgendein PR/bwl'er bei Synology entscheiden das alle die synology außerhalb deren Hardware nutzen Diebe sind (zu oft von solchen Leuten das Wort "Dieb" in Bezug auf Anpassung/Nutzung außerhalb vorgegebene Parameter, gehört).
    Und dann eines Tages die Daten nicht aufrufbar/gelöscht oder sogar verschlüsselt sind. Bis man die Festplatten in eine echte Synology Box steckt?

    mfg

  26. #1050
    Redakteur
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.786


    Standard

    Da ist ja nix gecracked. Synology bedient sich bei ihrer eigenen Software an freien Komponenten und damit ist nunmal verbunden, dass sie ihr Krams auch veröffentlichen. Und genau daraus hat eben jemand xpenology gestrickt.
    Es gibt halt von Seiten Synology keinen Support, aber illegal ists nicht davon.
    Schreibt...

Seite 42 von 125 ErsteErste ... 32 38 39 40 41 42 43 44 45 46 52 92 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •