Seite 123 von 124 ErsteErste ... 23 73 113 119 120 121 122 123 124 LetzteLetzte
Ergebnis 3.051 bis 3.075 von 3085
  1. #3051
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    207


    Standard

    Also ich hatte 2-3 Einträge selbst im Sophos Community Forum gefunden gehabt (leider gerade nicht parat), wo selbst Sophos die ASG Version empfohlen hatte, wenn eine Home Lizenz aktiviert werden soll. Vermutlich ist die eine Version spezieller für die offiziellen Lizenzen geeignet.

    - - - Updated - - -

    Noch mal eine andere Frage:
    So wie es aussieht, werde ich bei mir daheim POE WLAN Access Points aufbauen müssen. Jetzt gibt's ja einige verschiedene Hersteller, mit welchen ich dies umsetzen könnte. Natürlich kam mir auch der Gedanke, dies mit dein Sophos AC Points zu machen. Dabei stieß ich aber darauf, das es Access Point Lizenzen gibt.

    Also mal die Frage, an die Experten: Brauche ich für die Sophos AC Points eine extra Lizenz, die ich immer wieder verlängern muss oder kann ich diese, bei der Home Lizenz, auch so benutzen und zentral verwalten?
    Main: Dell G3 3779, Core i7-8750H, 16GB RAM, 500GB M2 SSD Samsung, 1TB SSD Crucial, Windows 10 Pro, 17,3" Zoll Display
    Mobil: Toshiba R930, Core i5 3320M, 8GB Ram, 256GB Samsung SSD Pro, 13,3", DVD Brenner, USB3, eSata, Umts integriert mit Windows 10 und Manjaro
    Server: WD My Cloud EX 4100 mit 2x 4TB Seagate NAS und 2x 2TB WD Red
    Tablet: MS Surface Pro 3 mit i5, 128GB HDD, Win 8.1 Pro und Stift/Tastatur
    Firewall: Sophos UTM 105, auf 8GB Ram Aufgebohrt

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #3052
    Matrose
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    16


    Standard

    Du kannst mit der homelizrnz die komplette Funktionalität der Wireless Protection nutzen. Halt nur für 50 IP Adressen.

  4. #3053
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    207


    Standard

    Zitat Zitat von schoeller Beitrag anzeigen
    Du kannst mit der homelizrnz die komplette Funktionalität der Wireless Protection nutzen. Halt nur für 50 IP Adressen.
    Das ich die integrierte WLAN Funktion benutzen kann, ja. Aber auch die Access Points?
    Will halt nicht 300-400€ ausgeben und dann feststellen, das ich nun doch noch für die externen Geräte eine Lizenz benötige. Deshalb die explizite Frage
    Main: Dell G3 3779, Core i7-8750H, 16GB RAM, 500GB M2 SSD Samsung, 1TB SSD Crucial, Windows 10 Pro, 17,3" Zoll Display
    Mobil: Toshiba R930, Core i5 3320M, 8GB Ram, 256GB Samsung SSD Pro, 13,3", DVD Brenner, USB3, eSata, Umts integriert mit Windows 10 und Manjaro
    Server: WD My Cloud EX 4100 mit 2x 4TB Seagate NAS und 2x 2TB WD Red
    Tablet: MS Surface Pro 3 mit i5, 128GB HDD, Win 8.1 Pro und Stift/Tastatur
    Firewall: Sophos UTM 105, auf 8GB Ram Aufgebohrt

  5. #3054
    Matrose
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    16


    Standard

    Für die AP auf der UTM brauch man meines Wissens keine weitere Lizenz, nur bei Realisierung über Sophos Central.

    Also Anschließen, einrichten, fertig.

    Werd mir auch demnächst einen AP15 zulegen und anschließen. Bin mir zu 99% sicher das es mit der homelizenz keine Probleme geben wird.

  6. #3055
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    120


    Standard

    Aber will man das?

    1. finde ich persönlich die UniFi AP‘s besser und p/L ist besser. Und zweitens warum alles so auf Sophos trimmen? Wer weiß wie lang man die UTM noch nutzen kann.
    Spoiler: Anzeigen

  7. #3056
    Gefreiter
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    49


    Standard

    Mal eine ganz dumme Frage, wenn ich den DHCP der UTM benutze wird dann auch der DNS Eintrag sauber mitgepflegt? Sprich kann ich den DHCP Client für DNS auflösen?
    Bei mir scheint das gerade nicht so recht zu funktionieren.

  8. #3057
    Oberbootsmann Avatar von mueder joe
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.004


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5-2500K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM HAF932
      • RAM:
      • 24GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 770GTX
      • Storage:
      • 2x Samsung 830 256GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von bastis0 Beitrag anzeigen
    Aber auch die Access Points?
    Ich hab bei mir mit der Home-Lizenz einen AP15 und einen AP30 in Betrieb.

  9. #3058
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.537


    Standard

    Es gehen alle Sophos AP´s mit der Home Lizenz. Auch AP50 und habe selber zwei AP100 in Nutzung damit.
    NAS: Synology DS415+ 8Gb/32Tb
    HTPC: N95 S905X 2GB,LibreELEC
    Laptop: Zenbook UX303LN-R4290H I7,12Gb,500Gb SSD
    Firewall: PVE 5,Sophos UTM,Gigabyte GA-J1900N-D3V,8Gb Ram,240Gb SSD+2*AP100

  10. #3059
    Matrose
    Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    2


    Standard

    Hallo,

    da hier vielleicht doch einige Administratoren kommerzieller Netzwerke unterwegs sind: Hat jemand schon mal eine größere Umgebung mit XG Firewalls aufgebaut?
    Funktionalitäten: Mehrere weltweite Standorte, Clustering, Webproxy, VPN Einwahl, Exchange Veröffentlichung, höhere Bandbreiten/größere Firewalls (XG 450/XG 550), zentrales Management, zentrales Reporting.

    Falls ja würde ich gerne mal während der Woche ein Telefonat führen wie das so läuft.

    Wir überlegen von F-Secure / Sophos UTM / Fortigate auf eine one Vendor Strategie umzustellen und da Sophos SG/UTM gerade ein langsamen Tod stirbt ....

  11. #3060
    Korvettenkapitän Avatar von p4n0
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel NUC
      • CPU:
      • i7 8809G
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX Vega M-GH, 4GB HBM2
      • Storage:
      • 1TB EvoPlus
      • Monitor:
      • Samsung 2450
      • Sound:
      • DT990Pro
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude5580
      • Handy:
      • Iphone7

    Standard

    Wow,

    nach Ewigkeiten wird meiner UTM nun endlich das 9.6er Update angezeigt. Respekt!
    Hat's schon jemand eingespielt?

    [edit]
    Bzgl. großer Aufbau mit XG... Meine pers. Erfahrung ist langsam irgendwie Abneigend gegenueber Sophos. Die UTM vergammelt, die XG wirkt etwas unfertig.
    Wir nutzen das Ding nur als virtuelle Appliance - lediglich als Proxy. Fuer mehr wuerde ich mich auch nicht trauen auf Sophos Produkte zu setzen.
    Geändert von p4n0 (05.03.19 um 17:37 Uhr)

  12. #3061
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    35


    Standard

    habe gestern Zuhause A/P Cluster als VM upgedatet. Ging ohne Probleme. Soweit nichts negatives entdeckt. S2S VPN, Remote Access, RED10, RED15, WAF funktionieren

  13. #3062
    Oberbootsmann Avatar von mueder joe
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.004


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5-2500K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM HAF932
      • RAM:
      • 24GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 770GTX
      • Storage:
      • 2x Samsung 830 256GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • Galaxy S7 Edge

    Standard

    Hab mit dem Rollout Anfang der Woche begonnen, nachdem es bei mir Zuhause seit Erscheinen tadellos lief.
    Ergebnis:
    In mehreren HA Clustern mit SG210 hab ich 2 Geräte, die nach dem Update nicht mehr booten. Konnte das aber noch nicht sauber prüfen woran es liegt, hab auch noch keine Tickets aufgemacht. Kann bisher nur sagen dass es jeweils das zweite Gerät im Cluster erwischt hat, und der keep reserved Button nicht aktiv war. Bei anderen Konstellationen (entweder andere Modelle, Aufbauten ohne HA, oder HA mit aktivem keep reserved) liefen bisher alle Updates sauber durch. Bin gespannt wie das ausgeht. Ich muss aber auch zugeben dass bei meinen Kunden SG210 Cluster doch die häufigste aller Optionen ist.
    Abgesehen davon habe ich noch keine Probleme festgestellt.

  14. #3063
    Korvettenkapitän Avatar von p4n0
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel NUC
      • CPU:
      • i7 8809G
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX Vega M-GH, 4GB HBM2
      • Storage:
      • 1TB EvoPlus
      • Monitor:
      • Samsung 2450
      • Sound:
      • DT990Pro
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude5580
      • Handy:
      • Iphone7

    Standard

    Bei mir zu Hause flutscht auch alles nach dem Update.
    Dennoch wirds langsam Zeit das Lager zu wechseln. 50er IP Limit ist wirklich Kaese und die Updatepolitik nervt mich auch gewaltig.
    Achja.. Ich hatte mich wirklich auf LE gefreut. Ohne Wildcard Support isses halt auch nur ne halbe Sache.

  15. #3064
    Oberbootsmann Avatar von Biernot
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.008


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO
      • CPU:
      • i5 8400
      • Systemname:
      • WS-Z370
      • Kühlung:
      • AiO Deepcool Castle 360 RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 32GB G-Skill 3200 RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX970
      • Storage:
      • 2x M.2
      • Monitor:
      • 2 x Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • UNIFI Netzwerk
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro. 64bit
      • Sonstiges:
      • Synology DS918+
      • Notebook:
      • IBM T470s + IBM T480s
      • Photoequipment:
      • iPhone 8
      • Handy:
      • Iphone 8 - 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von p4n0 Beitrag anzeigen
    Bei mir zu Hause flutscht auch alles nach dem Update.
    Dennoch wirds langsam Zeit das Lager zu wechseln. 50er IP Limit ist wirklich Kaese und die Updatepolitik nervt mich auch gewaltig.
    Achja.. Ich hatte mich wirklich auf LE gefreut. Ohne Wildcard Support isses halt auch nur ne halbe Sache.
    WAs heist für dich das Lager wechseln ?
    Server: DELL PowerEdge T30 | Xeon E3-1225 v5 3.3 GHz | 16GB 2133MHz ECC | 1x 250GB M2 Samsung NVMe SSD 960 EVO | 2x 3TB WD Red @ R1 |Windows Server 2016 Standard & Hyper-V - 3x Windows 10 pro
    NAS: SynologY DS918+
    ★★★ VERKAUFE - TOP HARDWARE --> UBIQUITI Router ★★★

  16. #3065
    Korvettenkapitän Avatar von p4n0
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel NUC
      • CPU:
      • i7 8809G
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX Vega M-GH, 4GB HBM2
      • Storage:
      • 1TB EvoPlus
      • Monitor:
      • Samsung 2450
      • Sound:
      • DT990Pro
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude5580
      • Handy:
      • Iphone7

    Standard

    Evtl wieder zurueck zur PFSense.
    Ich weiß es noch nicht genau.

    Bin jedoch fuer Vorschlaege offen :-)

  17. #3066
    Matrose
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8


    Standard

    Ich habe jetzt über eine Woche lang den ganzen Beitrag durchgelesen und hatte gehofft, eine Lösung für die 50 IP Limitierung zu finden. So richtig schlau bin ich nicht draus geworden, ob's da jetzt eine Lösung gibt (außer mit der doppelten NAT, das ich aber vermeiden möchte)?
    Geändert von FlexM3 (17.03.19 um 21:15 Uhr)

  18. #3067
    Korvettenkapitän Avatar von p4n0
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel NUC
      • CPU:
      • i7 8809G
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX Vega M-GH, 4GB HBM2
      • Storage:
      • 1TB EvoPlus
      • Monitor:
      • Samsung 2450
      • Sound:
      • DT990Pro
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude5580
      • Handy:
      • Iphone7

    Standard

    @ FlexM3: Lass es. Das IP Limit kannst du nicht aushebeln. Du kannst es maximal zuruecksetzen wenn du es mal ueberschritten hattest.
    Sofern du mehr als 50 interne IPs verwendest brauchst du entweder eine Lizenz (Achtung, der Gaul stirbt langsam und qualvoll) oder ein anderes Produkt.

    Grueße

  19. #3068
    Flottillenadmiral Avatar von Olaf16
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    5.078


    Standard

    Das zurücksetzen der IPs geht doch schon lange nicht mehr? Das haben die irgendwann unterbunden, weil viele das eben "zum Testen" ausnutzten (Mal nen Post in den Sophos Foren gelesen)
    PC: DELL PowerEdge T20 | Intel Xeon E3-1241 v3 3.5 GHz | 32GB DDR3 1600MHz | GTX1060 6GB | 1x 256GB Samsung 850 Evo | 1x 512GB Crucial MX100 | Win 8.1 Pro x64
    Server1: HP ML310e G8 v2 | Xeon E3-1240 v3 3.4GHz | 32GB 1600MHz ECC | 2x 512GB SSD (Samsung 850 Pro) @ R1 | (HP) ESXi 6.0
    Server2: DELL PowerEdge T20 | Xeon E3-1225 v3 3.2 GHz | 32GB 1600MHz ECC | 2x 256GB Crucial MX
    100 @ R1 | 2x 3TB WD Red @ R1 | (DELL) ESXi 6.0
    Spoiler: Anzeigen

  20. #3069
    Matrose
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8


    Standard

    Also das Zurücksetzen funktioniert, habe das vorgestern erst getestet, aber das ist halt keine Lösung auf Dauer!
    Es muss doch eine Möglichkeit geben das zu Umgehen. Hat sich damit noch kein Linux-Freak beschäftig? Gibt's doch gar nicht!
    Geändert von FlexM3 (17.03.19 um 21:14 Uhr)

  21. #3070
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    3.943


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG STRIX Z270G GAMING
      • CPU:
      • Intel i7-7700K
      • Systemname:
      • 7700K
      • Kühlung:
      • MoRa3 + Watercool Blöcke
      • Gehäuse:
      • Nanoxia CoolForce2 Rev. B
      • RAM:
      • 32GB DDR4 ECC (2400)
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SSDs: SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Asus PB278Q / Eizo EV2750
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    Mach mal piano. Damit verstößt du gegen diverse Lizenzbedingungen, ggf. Urheberrecht und was weiß der Henker sonst noch. Wenn Du damit nicht hin kommst, hol dir ne Lizenz oder weich auf ein Alternativprodukt aus.

    Selbst wenn einer hier wüsste, wie sich das umgehen lässt, wird er/sie das hier nicht öffentlich schreiben, weil dann unsere Freunde vom Luxx wohl schneller ne Abmahnung am Hals haben, als man das Posting hier wieder löschen kann.

  22. #3071
    Oberleutnant zur See Avatar von konfetti
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.459


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell 0J3C2F
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400
      • Systemname:
      • Karneval
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF Stacker 935
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • GTX 660 Ti
      • Storage:
      • 1x 128GB SSD + 2x 256GB SSD
      • Monitor:
      • Fujitsu B23T-6 LED + HP w2207h
      • Netzwerk:
      • GS724T + Mini-ITX pfSense
      • Netzteil:
      • Cooler Master 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu S7220
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • Huawei Nova

    Standard

    Ich versteh sowieso nicht, wo einem Privat zu Hause, 50 IPs nicht reichen...
    Wenn man ein LAB hat, ok - aber dann muss man entweder in den sauren Apfel beißen und eine Lizenz kaufen oder wie besterino schon schrieb, auf ein Alternativ-Produkt umsteigen.

    Ansonsten steht in Deiner Codezeile doch alles was Du brauchst - man muss natürlich auch Zugriff darauf haben, vermutlich muss man dazu "wurzel" sein. Und wie Du per FTP auf die Console zugreifen willst, is mir ja ein Rätsel, normal macht man das eben über eine Shell...
    selfmade kills the buymod ^^
    Verkaufe: Intel CPUs / NICs / RAID-Ctrl...

  23. #3072
    Bootsmann
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    533


    Standard

    @konfetti: Zuhause ein Problem, wenn man IPv4 und IPv6 aktiv hält, da jedes Gerät dann (mindestens) doppelt zählt. Und jede VM... Ein Freund hatte dieses Problem mit "64" Geräten und musste auf ein anderes Produkt ausweichen.
    Spoiler: Anzeigen

  24. #3073
    Matrose
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8


    Standard

    @besterino
    Es gibt keine Lizenzen mehr für die UTM 220 zum kaufen! Und jeder der was weiß und sich hier nicht traut was zu schreiben, der kann ja auch eine PN schicken. Nur wegen der IP Limitierung die UTM auf den Müll zu werfen wäre zu schade.

    @Konfetti
    Es gibt hier genügend Leute, die schon an die 50 IPs stoßen. Wenn man viele WLAN Geräte hat, geht das ganz schnell. Ein paar WLAN-Gäste noch dazu und schon ist Feierabend. Wer nicht an die 50 IPs kommt, der braucht auch keine UTM!

  25. #3074
    Korvettenkapitän Avatar von p4n0
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel NUC
      • CPU:
      • i7 8809G
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX Vega M-GH, 4GB HBM2
      • Storage:
      • 1TB EvoPlus
      • Monitor:
      • Samsung 2450
      • Sound:
      • DT990Pro
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude5580
      • Handy:
      • Iphone7

    Standard

    Das wuerde ich Pauschal nicht sagen.
    Auch wenn ich als alleiniger Nutzer meinen Anschluss verwenden wuerde kaeme dennoch nen ordentlicher Router/FW an den WAN Port.

  26. #3075
    Nichtraucher Avatar von Mr Bo
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    3.949


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8P67 deluxe
      • CPU:
      • i7 2600K @ 4,2GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Enermax Chakra
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill 1600 9-9-9-24
      • Grafik:
      • MSI 7970 SC
      • Storage:
      • Samsung 840EVO + 6TB an Datengrab+ Synology 213j
      • Monitor:
      • ASUS VW266H 1920x1200
      • Netzwerk:
      • UTM 9; Kabelsalat und ne FB
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Handy:
      • LG V10

    Standard

    Habe seit ein paar Tagen echt Probleme mit der Limitierung auf die 50 Ip Adressen. Bekomme ständig Meldung das ich diese überschritten habe.
    Wenn ich dann nachschaue, finde ich tatsächlich Adressen die schon lange nicht mehr genutzt wurden, und trotzdem werden diese gezählt. Scheint irgendwo ein Bug unterwegs zu sein.

    jemand ähnliche Beschwerden?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •