Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 325 von 329
  1. #301
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    440


    Standard

    CPU mit GPU ist nicht nötig solange es ein reiner Server/NAS bleibt der AST2500 ist halt nicht dafür gedacht Media-Files direkt wiederzugeben.

    Netzteil:
    Nach 6 Jahren 24/7 Betrieb hat das Netzteil über 50.000 Betriebsstunden hinter sich und damit würde ich es bei mir auf jeden Fall rauswerfen.
    Es ist zwar EXTREM unwahrscheinlich das ein Netzteil so kaputt geht das es andere Hardware zerstört.
    Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch das es nicht nochmal ein Serverleben durchhält da vorallen die Kondensatoren einfach altern.

    SSD:
    Ich sehe keinen wirklichen Vorteil im Serverbereich zwischen Sata/NVME so das ich danach gehen würde was haben ich an Ports und Lanes überhaupt verfügbar.
    Raid 1 bei SSD ist in meinen Augen nur was für die wirklich maximale Verfügbarkeit haben will und dem der Preis dann komplett egal ist.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #302
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    vielen Dank

  4. #303
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    Sorry, ich muss nochmal nachhaken: Wenn ich nun einen Xeon ohne integrierte GPU nehme (das Mainboard hat sowieso nur einen VGA-Anschluss - vom AST2500 nehme ich an), kann ich dann trotzdem eine zusätzliche eingebaute GPU mittels pcie-passthrough an eine vm weiterreichen oder verbaue ich mir hier irgendwas?
    Geändert von Shagnar (17.11.19 um 21:59 Uhr)

  5. #304
    Nostalgiker Avatar von Badrig
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.291


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS WS C246M Pro
      • CPU:
      • Xeon E-2176G
      • Systemname:
      • Bombus
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • NZXT H400
      • RAM:
      • 32GB Samsung DDR4-2133 ECC
      • Grafik:
      • GTX1070Ti
      • Storage:
      • Samsung EVO 970 512GB/WD Red 6TB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2518D
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400 Fanless
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad S440
      • Photoequipment:
      • Sony a65
      • Handy:
      • iPhone 6S

    Standard

    -------
    Geändert von Badrig (17.11.19 um 22:53 Uhr)
    Workstation: Xeon E-2176G | ASUS WS C246M Pro | 32GB DDR4 ECC | GTX 1070 Ti | 970 EVO 512GB | 2x Dell U2518D
    Server: Xeon E3-1230v5 | ASUS P10S-E/4L | 16GB DDR4 ECC | Quadro P400 | Intel SSD Pro 7600p 512GB
    NAS: QNAP Turbo Station TVS-951X | Celeron 3865U | 16GB DDR4
    Notebook: Thinkpad X390 | i5-8265U | 16GB DDR4 | GTX 1050 eGPU | 512GB M.2 SSD

  6. #305
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    hoppla, ich meinte GPU, nicht CPU.

  7. #306
    Nostalgiker Avatar von Badrig
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.291


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS WS C246M Pro
      • CPU:
      • Xeon E-2176G
      • Systemname:
      • Bombus
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • NZXT H400
      • RAM:
      • 32GB Samsung DDR4-2133 ECC
      • Grafik:
      • GTX1070Ti
      • Storage:
      • Samsung EVO 970 512GB/WD Red 6TB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2518D
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400 Fanless
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad S440
      • Photoequipment:
      • Sony a65
      • Handy:
      • iPhone 6S

    Standard

    -----
    Geändert von Badrig (17.11.19 um 22:53 Uhr)
    Workstation: Xeon E-2176G | ASUS WS C246M Pro | 32GB DDR4 ECC | GTX 1070 Ti | 970 EVO 512GB | 2x Dell U2518D
    Server: Xeon E3-1230v5 | ASUS P10S-E/4L | 16GB DDR4 ECC | Quadro P400 | Intel SSD Pro 7600p 512GB
    NAS: QNAP Turbo Station TVS-951X | Celeron 3865U | 16GB DDR4
    Notebook: Thinkpad X390 | i5-8265U | 16GB DDR4 | GTX 1050 eGPU | 512GB M.2 SSD

  8. #307
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    super, danke dir.

  9. #308
    Nostalgiker Avatar von Badrig
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.291


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS WS C246M Pro
      • CPU:
      • Xeon E-2176G
      • Systemname:
      • Bombus
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • NZXT H400
      • RAM:
      • 32GB Samsung DDR4-2133 ECC
      • Grafik:
      • GTX1070Ti
      • Storage:
      • Samsung EVO 970 512GB/WD Red 6TB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2518D
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400 Fanless
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad S440
      • Photoequipment:
      • Sony a65
      • Handy:
      • iPhone 6S

    Standard

    warte, ich nehms zurück. bei mir war die situation etwas anders. Dann schweige ich lieber.
    Workstation: Xeon E-2176G | ASUS WS C246M Pro | 32GB DDR4 ECC | GTX 1070 Ti | 970 EVO 512GB | 2x Dell U2518D
    Server: Xeon E3-1230v5 | ASUS P10S-E/4L | 16GB DDR4 ECC | Quadro P400 | Intel SSD Pro 7600p 512GB
    NAS: QNAP Turbo Station TVS-951X | Celeron 3865U | 16GB DDR4
    Notebook: Thinkpad X390 | i5-8265U | 16GB DDR4 | GTX 1050 eGPU | 512GB M.2 SSD

  10. #309
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    4.367
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsrockRack X399D8A-2T
      • CPU:
      • 1920X
      • Systemname:
      • 1920X
      • Kühlung:
      • 2xMoRa3 + Watercool GPU/CPU
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P7 TG
      • RAM:
      • 64GB DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB, 660p 2TB
      • Monitor:
      • AW5520QF OLED
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • ESXI 6.7U3 mit Windows10-VM
      • Sonstiges:
      • Gaming in VM! :D
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    Geht. Mach ich mit einem Threadripper-ESXi sowie im Mainserver (s. Signatur) so. Beide haben keine iGPU in der CPU.
    Spoiler: Anzeigen

  11. #310
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.03.2017
    Beiträge
    169


    Standard

    Wenn du nicht viel Grafikleistung brauchst, oder im Sinn hast, sondern die Features (3D Beschleunigung, HW encoding,...) macht es Sinn ein Board mit c246 Chipsatz zu nehmen, dann kann man nämlich auf eine CPU mit iGPU umsteigen und diese auch nutzen.
    Die Intels können nämlich von mehreren VMs gleichzeigig genutzt werden, das hast du bei nvidia oder AMD nur bei sehr wenigen speziellen GPUs.

  12. #311
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    Ich liebäugle mit der Idee, Spiele (Steam) auf dem Server laufen zu lassen, sodass ich im Büro/vor dem Fernseher keinen PC mit Grafikkarte mehr brauche. In dem Fall sollte eine durchgereichte Graka (habe eine Geforce 980 Ti mit der ich das mal ausprobieren möchte) reichen. Hat es andere Vorteile, wenn die CPU selbst eine Grafikeinheit hat?

  13. #312
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Wenn du nen AST verbaut hast, nö. Bedenke, du kannst eine Grafikkarte immer nur an eine VM hängen. Dazu brauchst du so was hier: HDMI-Dummy-Stecker, Headless Ghost, Display-Emulator: Amazon.de: Elektronik
    Und ne schnelle Lan verbindung. Gbit reicht aber locker. Aja und du brauchst nen kleinen schwachen Client da wo jetzt dein TV steht.

    Ich nutze wie besterino schon sehr lange Moonlight Game Streaming: Play Your PC Games Remotely
    Genauso gut funktioniert Steam Home Streaming, musst nur auf der VM als exernes Spiel die Datei hinzufügen: C:\windows\system32\mstsc.exe
    Bei Steam kannst dir auch Latenzen usw Anzeigen lassen.

    ich nutze allerdings keine VM, sondern habe ne kleine Bare Metal Maschiene die den Desktop auf alle Geräte Streamt auf die ich zocken oder arbeiten mag. Handy, TV, mini Notebook usw...
    Realisieren kannst du das mit EXSI oder UnRaid, ich habe mit UnRaid in sachen Gaming bessere Erfahrungen gemacht als mit ESXI, aber in der Regel spielt es keine Rolle. Auch das duchreichen von Hardware macht da meiner Meinung nach weniger Probleme.

    Geändert von Ceiber3 (18.11.19 um 19:24 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  14. #313
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    genial, danke für die tipps

  15. #314
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.03.2017
    Beiträge
    169


    Standard

    Vorteile einer igpu hast du nur wenn du sie nutzt.
    Anwendungen sind:
    - Klassiker ist hier Plex, Emby oder TVServer. Hier lässt sich Transcoding via Quicksync (igpu) machen, wozu es sonst sehr viel CPU Leistung braucht.
    - HW Beschleunigung in VMs. Manche Programme (Bild/Fotobearbeitung, CAD usw...) brauchen >OpenGL 3.1 oder profitieren sehr von einer GPU, bzw entlasten die CPU. Hier hilft oft eine kleine GPU schon wunder. Auch Videos schauen in einer VM (Sinn sei erstmal dahingestellt. Gibt aber Szenarien wo das Sinn macht)

    Aber nur eine iGPU bringt nichts wenn das Board die nicht unterstützt. Bei den C Chipsatz nur dir C2X6.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Wenn du nen AST verbaut hast, nö.
    Bedenke, du kannst eine Grafikkarte immer nur an eine VM hängen.
    Auch wenn es häufig bis fast immer so ist, ist es nicht die ganze Wahrheit:
    Intel iGPUs, Nvidia Grid, und irgendwas von AMD kann man in mehrere VMs gleichzeit hängen.

    Alles außer die Intel Lösung ist aber sehr Teuer.

  16. #315
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    2.405


    Standard

    wie sieht es denn mit sound aus? wird eine soundkarte/ein soundchip benötigt für audioausgabe über steam o.ä.? grafikkarten bringen ja eine hdmi-"soundkarte" mit, kann an die dafür nutzen?

  17. #316
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Soundkarte brauchst nicht, dafür wid die Grafikkarte genutzt und der HDMI Sound über Lan übertragen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  18. #317
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    4.367
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsrockRack X399D8A-2T
      • CPU:
      • 1920X
      • Systemname:
      • 1920X
      • Kühlung:
      • 2xMoRa3 + Watercool GPU/CPU
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P7 TG
      • RAM:
      • 64GB DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB, 660p 2TB
      • Monitor:
      • AW5520QF OLED
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • ESXI 6.7U3 mit Windows10-VM
      • Sonstiges:
      • Gaming in VM! :D
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    Sorry für Offtopic, aber @Ceiber3: welche Auflösung fährst Du denn nativ auf dem Host mit welcher GPU beim Streaming?

  19. #318
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Ich habe den Host auf Full HD eingestellt und meine kleinen Client wie mein mini Notebook usw können auch nur Full HD, also nutze ich die native Auflösung. Warum ? GPU ist eine 1070.
    Geändert von Ceiber3 (19.11.19 um 18:40 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  20. #319
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    4.367
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsrockRack X399D8A-2T
      • CPU:
      • 1920X
      • Systemname:
      • 1920X
      • Kühlung:
      • 2xMoRa3 + Watercool GPU/CPU
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P7 TG
      • RAM:
      • 64GB DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB, 660p 2TB
      • Monitor:
      • AW5520QF OLED
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • ESXI 6.7U3 mit Windows10-VM
      • Sonstiges:
      • Gaming in VM! :D
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    Reine Neugier. Bei mir ist die Performance mit 4K nativ auf dem Host und 4K am Client de facto nicht nutzbar, mit WQHD auf dem Host (und 4K Client) lief's noch butterweich. Konnte mich damit aber noch nicht vertieft auseinandersetzen und hatte auf vielleicht einschlägige konkrete Erfahrungen gehofft.
    Spoiler: Anzeigen

  21. #320
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Was meinst du mit nicht nutzbar ? Ruckelt es ? Hast du Artefakte ? Sonst bin ich sehr zufieden, spüre kein lag oder Verzögerung der Eingabegeräte. Bild und Ton sind auch Top. Hätte mich local aber auch gewundert, läuft ja nicht Km weit über Leitungen.
    Geändert von Ceiber3 (19.11.19 um 20:28 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  22. #321
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    4.367
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsrockRack X399D8A-2T
      • CPU:
      • 1920X
      • Systemname:
      • 1920X
      • Kühlung:
      • 2xMoRa3 + Watercool GPU/CPU
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P7 TG
      • RAM:
      • 64GB DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB, 660p 2TB
      • Monitor:
      • AW5520QF OLED
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • ESXI 6.7U3 mit Windows10-VM
      • Sonstiges:
      • Gaming in VM! :D
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    Übelstes Ruckeln, einstellige FPS-Werte und quasi Dauerwarnung zur Verbindung. Die kann es aber eigentlich nicht sein.

  23. #322
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Normal sollte aber auch Gbit für 4K reichen. Ich kann das ja mal bei mir testen.

    Edit: Ich habe es gerade mal in 4K 80 mbps standart getestet, läuft bei mir Top, 0 Ruckler Bild/Ton ist auch Top. Das Problem muss also bei dir liegen.
    Geändert von Ceiber3 (19.11.19 um 22:25 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  24. #323
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    4.367
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsrockRack X399D8A-2T
      • CPU:
      • 1920X
      • Systemname:
      • 1920X
      • Kühlung:
      • 2xMoRa3 + Watercool GPU/CPU
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P7 TG
      • RAM:
      • 64GB DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB, 660p 2TB
      • Monitor:
      • AW5520QF OLED
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • ESXI 6.7U3 mit Windows10-VM
      • Sonstiges:
      • Gaming in VM! :D
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    Also 4K im Spiel nativ und dann rüber zum Client? Also nicht nur 4K bei der Streaming-Einstellung? (Das lief bei mir mit WQHD nämlich auch top, weshalb ich auch nicht der Fehlermeldung glaube.)
    Geändert von besterino (20.11.19 um 00:31 Uhr)

  25. #324
    Korvettenkapitän Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    2.340


    Standard

    Geanu 4K Host mit 4K Streaming auf Client.
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3100 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 32 GB Arbeitsspeicher, 4x Seagate IronWolf 10 TB, System: 512 GB PCIE NVME Intel 760p, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.
    Backup System: Qnap TS-431P,
    Alpine AL-212 1,7 Ghz, 1 GB Arbeitsspeicher, 1x WD White 10 TB, 2x WD White 12 TB, 1x Seagate 250 GB, 2x 1GB Lan, 3x USB 3.0 Typ A.


  26. #325
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Wo mein Daddel-PC steht
    Beiträge
    4.367
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsrockRack X399D8A-2T
      • CPU:
      • 1920X
      • Systemname:
      • 1920X
      • Kühlung:
      • 2xMoRa3 + Watercool GPU/CPU
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P7 TG
      • RAM:
      • 64GB DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080Ti FE
      • Storage:
      • SM961 1TB, 840 EVO 1TB, 2x 860 EVO 1TB, 660p 2TB
      • Monitor:
      • AW5520QF OLED
      • Netzwerk:
      • 10Gbit, 100Gbit (Connectx-4)
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • ESXI 6.7U3 mit Windows10-VM
      • Sonstiges:
      • Gaming in VM! :D
      • Notebook:
      • Zu viele
      • Photoequipment:
      • Unbenutzt
      • Handy:
      • Zu viel benutzt

    Standard

    So ein Mist. Dann muss ich dem wohl doch noch mal genauer auf den Zahn fühlen.

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •