Seite 552 von 554 ErsteErste ... 52 452 502 542 548 549 550 551 552 553 554 LetzteLetzte
Ergebnis 13.776 bis 13.800 von 13834
  1. #13776
    Kapitänleutnant Avatar von fdiskc2000
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    1.970


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Sony A550 + Tamron 70-200/f2,8 + div. anderes Zeugs

    Standard

    E3-1265L V2 läuft gut und geht mit dem Standardkühler noch, läuft bei mir so.
    #1 HP ML10v2: Xeon E3 1220 iLO 2.54 - 16GB RAM - LSI 9211-8i IT - ESXI6.0U2 - 5x4TB RaidZ - Storage VM OmniOS 151018/Napp-IT 16.08pro
    #2 HP ML310e v1: Xeon E3-1220 iLO 2.54 - 32GB RAM - LSI 9211-8i IT -ESXI6.0U2 - 4*480GB SM863 RaidZ + 4x4TB WD RED RaidZ - Storage VM Omnios 151018/Napp-IT 16.11pro
    #3 HP MGen8: Backup - 8GB RAM - iLO 2.54 - OmniOS 151020 bare metal mit Napp-IT 17.01pro - 4x8TB RAIDZ #4 HP MGen8: 12GB RAM - iLO 2.54 - XPenology DSM 6.1.3
    #5 DS716+/DS214:
    DSM6 #6 DELL T20 - 16GB RAM - 2x 512 GB SSD - Hackintosh + Windows 10
    -------------------------------------------------
    Heut debug' ich, morgen browse ich, übermorgen caste ich die Königin nach int.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #13777
    Kapitänleutnant Avatar von Toby-ch
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    AARGAU
    Beiträge
    1.954


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel Core i7 3.5 GHZ
      • Systemname:
      • iMac 27" Late 2013
      • RAM:
      • 32 GB
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 780M 4 GB
      • Storage:
      • FusionDrive 3TB extern Ca. 18TB
      • Monitor:
      • ASUS S275HL & Samsung S27D590
      • Netzwerk:
      • Divers Diskstations
      • Sound:
      • Denon 5.1 Reciver und standart PC Boxen
      • Netzteil:
      • Apple
      • Betriebssystem:
      • MacOS 10.12.X
      • Notebook:
      • SurfaceBook
      • Photoequipment:
      • Canon Eos 550 & 600D Diverse Obijektieve
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Hat bereits jemadn den server 2019 auf einem G8 am laufen oder geht dies nicht mehr?
    ( HomLab) Nutzung natürlich.

  4. #13778
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    50


    Standard

    Gestern hatte sich mein Server wegen überhitzung ausgeschaltet.

    06-Chipset Zone über 70 C.Andere Bereiche waren auch überhöht.

    Kann man da entgegenwirken? Kühlkörper für die Chipsätze?Wenn ja welche.

  5. #13779
    Oberbootsmann Avatar von martingo
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    860


    Standard

    Geht. Hatte HyperV 2019 drauf und zwei Server 2019 Instanzen.

  6. #13780
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.392


    Standard

    Die Wärmeleitpaste mal erneuern. dann gibt es kleine Kühlkörper für Ilo-Chipsatz, Netzwerkchip usw.. und natürlich finden sich auf S.1 auch aktive Kühlungen für die CPU

  7. #13781
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    50


    Standard

    Könnt ihr mir für den Gen 8 Chipsatzkühler empfehlen?Die Links auf der ersten Seite sind alt.

  8. #13782
    Kapitänleutnant Avatar von Toby-ch
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    AARGAU
    Beiträge
    1.954


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel Core i7 3.5 GHZ
      • Systemname:
      • iMac 27" Late 2013
      • RAM:
      • 32 GB
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 780M 4 GB
      • Storage:
      • FusionDrive 3TB extern Ca. 18TB
      • Monitor:
      • ASUS S275HL & Samsung S27D590
      • Netzwerk:
      • Divers Diskstations
      • Sound:
      • Denon 5.1 Reciver und standart PC Boxen
      • Netzteil:
      • Apple
      • Betriebssystem:
      • MacOS 10.12.X
      • Notebook:
      • SurfaceBook
      • Photoequipment:
      • Canon Eos 550 & 600D Diverse Obijektieve
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    @mrpink77

    Ich habe nochmals gesucht und habe in der CH ein Angebot eines Intel Xeon Prozessor E3-1270 3.4 ghz für 80 CHF was in etwas dem Preis des E3-1220 v2 entspricht.

    Nun die Frage reicht die Kühlung noch "Passiv" oder sollte da auf den Kühler ein Kleiner Lüfter befestigt werden?

  9. #13783
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.392


    Standard

    Schau mal auf S.1. Dort sind sowohl die CPU mit denen der MSg8 ausgeliefert wurde, als auch die getesteten Alternativen aufgeführt. Beim genaueren Blick wird schnell klar das spätestens bei 45W TDP ohne zusätzliche Kühlung Schluss sein sollte. Besonders vor dem Hintergrund das der größere Kühlkörper für die CPU nur zusammen mit dem i3 geliefert wurde und nur mit diesem 35W auch herstellerseitig freigegeben wurden. Leider gibts diesen Kühler nicht separat zu erwerben.

    Wenn eine 69W CPU, dann also aktiv gekühlt

  10. #13784
    Kapitänleutnant Avatar von -->Andy<--
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.625


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 GAMING PRO CARBON
      • CPU:
      • 2700x
      • Kühlung:
      • Thermalright ARO-M14
      • Gehäuse:
      • Enermax Blue Viper
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident Z - 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce RTX 2070
      • Storage:
      • 256GB Crucial 100mx, 1TB Kingston A400, 2TB WD
      • Monitor:
      • Agon ag271qg
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Weiß jemand ob der Intel Xeon E3-1230v3 auf dem Mainboard läuft? Ich hab den noch hier und würde den gern einbauen.

  11. #13785
    Gefreiter
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    60


    Standard

    Nein, nur die v1 und v2 CPUs.

  12. #13786
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    1.058


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 30, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    Hätte noch eine E3-1270v2 rum liegen, falls Interesse besteht.

    AMD Epyc 7351P|Noctua NH-U14S|Asus KNPA-U16|4x 32GB Samsung DDR4-2666 RDIMM|LSI SAS9300-8i|8x HUS726040AL421 4TB 4Kn RAID-Z2|Samsung 970 Evo 1 TB|Intel Optane 900p 280GB SLOG/L2ARC|Intel X520-DA2|Mellanox ConnectX-3 VPI 354A-FCBT|ESXi 6.7u2|napp-it Pro Complete dev. @ Solaris 11.4

  13. #13787
    Kapitänleutnant Avatar von icykante
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    1.873


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z390-I
      • CPU:
      • i7-8700K
      • Systemname:
      • RoG
      • Kühlung:
      • Wasserküglung
      • Gehäuse:
      • Corsair 460X RGB
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 16GB
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro M.2
      • Monitor:
      • Asus VG248QE
      • Netzteil:
      • Corsair SFX600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Macbook Pro 13
      • Handy:
      • Iphone X 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von sch4kal Beitrag anzeigen
    Hätte noch eine E3-1270v2 rum liegen, falls Interesse besteht.
    Schade habe mir gerade ein 1230v2 angelegt

  14. #13788
    Matrose
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    23


    Standard

    Hallo,

    irgendwie zickt mein HP-SERVER mit Windows Server 2016 seit ein paar Tagen rum.
    Er erkennt plötzlich nicht mehr die Client Computer die sich an der Domäne anmelden. Zugriff auf die Laufwerke von den Clients auf den Server funktioniert einwandfrei.
    Habe heute dann mal einen Client vom Server getrennt und wollte diesen neu verbinden.
    Jetzt kommt leider die Meldung, dass der Server nicht zur Verfügung steht. Gleiches Problem egal ob man die Verbindung über die Connect Software macht oder direkt über die Systemsteuetung.

    Irgendwie halt wohl mein Server 2016 nen Schuss.

    Jetzt hab ich zwei Überlegungen :
    1. Komplette Neuinstallation von Windows Server 2016
    2. Komplette Neuinstallation mit einer Alternativen Software oder NAS.

    Was würdet ihr tun und welche Software, falls nicht mehr Server 2016.

    VG
    Holger


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  15. #13789
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VII Ranger
      • CPU:
      • i5 4670k @4,5ghz geköpft
      • Systemname:
      • Desktop
      • Kühlung:
      • Megahalems / Morpheus
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 2*8gb G.Skill TridentX 2400mhz
      • Grafik:
      • Zotac GTX970 AMP Omega @1,5ghz
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 250gb / Sandisk Ultra II960gb
      • Monitor:
      • Dell U2713HM + 2* Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel I218-V
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX + Superlux HD681 Evo
      • Netzteil:
      • bequiet Straightpower E10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Lüfter: Noiseblocker B12-PS, PLPS, XL1
      • Notebook:
      • Dell Latitude E7240 @Win10 / Mint 18.3
      • Handy:
      • OnePlus 5T + Nexus 4 16gb

    Standard

    Zitat Zitat von dippes Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir für den Gen 8 Chipsatzkühler empfehlen?Die Links auf der ersten Seite sind alt.
    Du kannst dir ja mal diese anschauen, die Variante mti Pushpin:
    DIY Aluminium Northbridge Heatsink Cooler Motherboard Radiator w/4cm Fan For PC Computer Case South North Bridge Chipset Cooling-in Fans & Cooling from Computer & Office on Aliexpress.com | Alibaba Group

    Die haben eine ähnliche Befestigung, wie der Zalman ZM-NB32 und der passt:


    Edit: Gibt ein "neues" BIOS, Version: 2019.04.04(12 Jun 2019):
    Drivers Software - HPE Support Center.
    Geändert von Techlogi (09.09.19 um 20:51 Uhr)
    HTPC | Celeron G1820 | Asus Q87T | 2x2GB | Digital Devices Cine C/T | WD Green 300GB | Pluse Eight internal CEC | Fractal Design Node 605 | LibreELEC 8 cvh buil @Kingston mS200 30gb | Panasonic TX-50ASW654 | Heco Victa 701/301/102 @Onkyo TX-SR444
    LiveTV-Client | Rasperry Pi2 | LibreELEC 8 | Samsung UE40ES5700 @Wand
    Storage | HP MicroServer Gen8 | Celeron G1610T | 8+4GB ECC | 4x WD Red 3TB @Raid-Z1 | FreeNAS @Sandisk Curzer Fit 32GB
    Mobile | OnePlus 5T | Nexus 4 16gb | Huawei MediaPad M5 8.4 LTE | iPad 4 LTE | Dell Venue 10Pro LTE

    Suche: DD Cine CT V6 od. Duoflex CT
    [Sammelthread] Asus Q87T

  16. #13790
    Matrose
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    15


    Standard

    iLO 2.70

    Product Information Pages[swt8000029]

  17. #13791
    Obergefreiter Avatar von ChrisRE84
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    122


    Standard

    Moin ihr!

    Habe gelesen, dass man beim G1610T den RAM und CPU upgraden kann und habe da folgendes gefunden:
    CPU: Intel Xeon E3-1230 v2 E3-1230 v2 - 3,3 GHz Quad-Core (BX80637E31230V2) Prozessor günstig kaufen | eBay
    RAM: https://ram-co-shop.de/16-GB-ECC-DDR...K2-16G-9965525

    Frage wäre nun, kann ich da einfach den alten RAM austauschen, wie ich das vom Desktop-PC zu Hause kenne oder ist das beim HP etwas komplizierter?
    Gleiches gilt für die CPU: Kann ich da den Kühler vom Standard-CPU nehmen, oder sollte ich beim o.g. CPU einen anderen Kühler holen ( wenn anderer Kühler -> welcher? )??


    Danke schon mal!

  18. #13792
    Kapitänleutnant Avatar von -->Andy<--
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.625


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 GAMING PRO CARBON
      • CPU:
      • 2700x
      • Kühlung:
      • Thermalright ARO-M14
      • Gehäuse:
      • Enermax Blue Viper
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident Z - 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce RTX 2070
      • Storage:
      • 256GB Crucial 100mx, 1TB Kingston A400, 2TB WD
      • Monitor:
      • Agon ag271qg
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Techlogi Beitrag anzeigen
    Edit: Gibt ein "neues" BIOS, Version: 2019.04.04(12 Jun 2019):
    Drivers Software - HPE Support Center.
    Das Bios scheint bei mir aber immer noch ein Datum von 2015 zu haben: System ROM J06 11/02/2015

    *edit*
    Im Post Screen steht 04.04.2019

    *edit*
    Jetzt pass es auch im iLO: J06 04/04/2019
    Geändert von -->Andy<-- (11.09.19 um 21:14 Uhr)

  19. #13793
    Oberbootsmann Avatar von martingo
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    860


    Standard

    Wird erst nach dem ersten Boot aktualisiert

  20. #13794
    Kapitänleutnant Avatar von -->Andy<--
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.625


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 GAMING PRO CARBON
      • CPU:
      • 2700x
      • Kühlung:
      • Thermalright ARO-M14
      • Gehäuse:
      • Enermax Blue Viper
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident Z - 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce RTX 2070
      • Storage:
      • 256GB Crucial 100mx, 1TB Kingston A400, 2TB WD
      • Monitor:
      • Agon ag271qg
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Jep passt jetzt. Ich hab mir einen E3-1260L aus China bestellt mal sehen was da ankommt



    @ChrisRE84 der 1230v2 wird recht warm. Du wirst da eine aktive Kühlung brauchen (google) aber selbst dann wird der unter volllast sehr warm. Ram & Cpu tausch ist wie bei jedem anderen Rechner.
    Geändert von -->Andy<-- (11.09.19 um 21:49 Uhr)

  21. #13795
    Oberbootsmann Avatar von martingo
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    860


    Standard

    Ich habe seit zwei Jahren einen 1230v2 mit Standardkühlkörper in einem relativ warmen Raum und ich hatte noch nie Probleme. Mit Prime95 bekomme ich die CPU zwar an die 100 Grad, aber selbst da läuft er problemlos weiter.

  22. #13796
    Kapitänleutnant Avatar von -->Andy<--
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.625


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 GAMING PRO CARBON
      • CPU:
      • 2700x
      • Kühlung:
      • Thermalright ARO-M14
      • Gehäuse:
      • Enermax Blue Viper
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident Z - 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce RTX 2070
      • Storage:
      • 256GB Crucial 100mx, 1TB Kingston A400, 2TB WD
      • Monitor:
      • Agon ag271qg
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Das sind 35°C über die von Intel angeben max Temperatur Intel® Xeon® Prozessor E3-1230 v2 (8 MB Cache, 3,30 GHz) Produktspezifikationen

    Tcase wird man wohl nicht messen können aber vermutlich sind es immer noch 25°C zuviel.

  23. #13797
    Obergefreiter Avatar von ChrisRE84
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    122


    Standard

    Könntet ihr mir da mal ein paar Kühler raussuchen? Ggf. auch für den E3-1260L?
    Weiß nämlich nicht, welche da in den HP passen. Habe alles noch im Originalzustand.
    Geändert von ChrisRE84 (11.09.19 um 23:00 Uhr)

  24. #13798
    Oberbootsmann Avatar von martingo
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    860


    Standard

    Mach es nicht zu kompliziert Andy, CPU Core <100° ist fast immer in Ordnung. Manche sprechen sogar von 120°. Ich hatte wie gesagt auch bei knapp 100° keinen Thermal Shutdown.
    Und selbst wenn - ich belaste meine CPU mit normaler Nutzung nicht ansatzweise über 80°. Meist liegt sie bei 40°. Prime war zum Testen ob er irgendwann aussteigt.
    Üppig ist der Kühlkörper natürlich nicht - dürfte auch bekannt sein.

    Chris, es gibt keine "ein paar Kühler". Es gibt von HP den, der beim i3 dabei war und der ist kaum zu bekommen und auch auf weniger TDP ausgelegt. Alles andere ist basteln, da kannst Du Dir hier die tollsten Lösungen ansehen. Vom Lüfter per Kabelbinder festgetüttelt bis an der Fräse den Kühlkörper passend gemacht.
    Mit ist kein einziger Third-Party Kühler bekannt, der ohne weiteres für das proprietäre MS Mainboard passt.

  25. #13799
    Obergefreiter Avatar von ChrisRE84
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    122


    Standard

    Das heißt also, ich kann ohne Bedenken den E3-1260L bzw. E3-1265L V2 bestellen und einfach durch den 'Alten' ersetzen, neue Leitpaste drauf und den alten Lüfter?
    Kenne das halt vom heimischen PC nur so, dass man immer einen angepassten Kühler dazuholen sollte. Nur, da ich halt weiß, dass Platz im MicroServer halt Mangelware ist, wollte ich noch mal nachfragen, bevor mir da iwas abraucht.

    Den oben verlinkten RAM kann ich aber im G1610T nutzen?!
    Geändert von ChrisRE84 (11.09.19 um 23:52 Uhr)

  26. #13800
    Oberbootsmann Avatar von martingo
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    860


    Standard

    Ram ist udimm und sollte passen. Ist aber ein sehr guter Preis gewesen und die ganze Zeit schon auf "nicht verfügbar".

    HP Server haben leider kaum Standard teile verbaut. Die beiden genannten CPUs haben 45W TDP, meine 1230v2 hat 69W TDP. Bisher hatte ich noch keinen Thermal Shutdown obwohl zwei Server und zwei 19" Router/Switches in einem kleinen 9HE Netzwerkschrank untergebracht sind. Insofern würde ich keine Probleme erwarten, solange Du dort nicht dauerhaft irgendwas rendern lässt o.ä.
    Falls Du doch Problem bekommst, kannst Du Dich ja immer noch mit den Lüftermods aus diesem Thread befassen.
    Abrauchen tut da erstmal nichts, der Server geht rechtzeitig aus (sofern Du Thermal Shutdown im Bios nicht deaktivierst - und selbst dann wird er sich wohl vor bleibenden Schäden aufhängen).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •