Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 36 von 36

Thema: Home ESXi

  1. #26
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.515


    Standard

    Also bis auf RAM kompletter Intelserver der Out-of-the-Box ESXi unterstützt und zertifiziert ist würde ich dir auf Sockel 1156 Basis für 330€ inkl Versand anbieten
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

    Verkaufsthread: Iphone 6 64GB / PCI-E SSD / 2 x LSI 9260 RAID (Keine IBM!) + BBU / HDDs

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Pharao Avatar von D€NNIS
    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    4.262
    Themenstarter


    Standard

    Nicht das deine Hardware es nicht wert wäre aber meine Vorstellung für eine Gebrauchtanschaffung liegt zwischen 150 - 200 Euro.
    Letztendlich ist ESXi für mich momentan nur Spielerei mit natürlich dem Interesse zur eigenen Weiterbildung, trotzdem danke für deinen Einsatz

  4. #28
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.515


    Standard

    Kein Ding, aber dafür wirst du mM nach nur schwerlich was sparsames, leises, aktuelles finden was Out-of-the-Box läuft oder sogar auf der whitelist ist. Und der Plan mit dem Supermicro Board und dem Sandy/Ivy liegt da auch deutlich Höher

    Edit: Das war auch nicht böse gemeint und ganz unabhängig von meiner angebotenen Hardware - also bitte nicht falsch verstehen
    Geändert von therealJMC (23.06.12 um 08:40 Uhr)
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

    Verkaufsthread: Iphone 6 64GB / PCI-E SSD / 2 x LSI 9260 RAID (Keine IBM!) + BBU / HDDs

  5. #29
    Stabsgefreiter Avatar von apfel
    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    360


    Standard

    Warte momentan zwar noch auf meine Lieferung, habe mich aber auch etwas in die Materie eingegoogelt.

    Habe mir jetzt folgendes zusammengestellt und warte auf meine Lieferung .

    80GB HDD (lag noch rum)
    1TB HDD (neu) 80€
    4GB USB Stick (lag noch rum)
    DQ45CB Board mit VT-d + E5400 mit VT-x Unterstüzung + 2x2GB RAM (150€)
    2x2GB RAM (lag noch rum)
    300 Watt 80+ NT (lag noch rum)
    Gehäuse (lag noch rum)
    Billiger SATA RAID Controller zum durchreichen (lag noch rum)

    Ich glaube viel günstiger geht es nicht. Speicher ist nur leider teurer als bei einer DDR3 Lösung.

    Die 1TB HDD soll direkt an eine NAS4free VM gemountet werden und Datastore für die anderen VMs sowie Datenserver sein. Auf einer anderen VM soll dann eine USB Platte für das Backup der Daten und VMs angebunden werden. Da ich täglich in der Nacht ein Backup auf USB Platten fahre, sollte die Wiederherstellungszeit der VMs und Daten für Privatgebrauch ausreichend sein, so dass ich auf ein RAID verzichten werden.

    Hilfreich fand ich die folgende Listen:
    Intel VT-d Supported Boards
    Intel VT-x Supported CPUs
    Whitebox HCL 1
    Whitebox HCL 2
    VMWare Commuity List
    Geändert von apfel (23.06.12 um 16:05 Uhr)

  6. #30
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.001


    Standard

    Nur hinkt der Vergleich, hätte er die Hardware alles da, würde er nicht nachfragen
    Und S775 hat halt leider das Problem, das für bezahlbarem RAM bei 8GB schluss ist... Je nach dem, was man dann wirklich mit der Kiste anstellen will, ist das schnell mal zu wenig.
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  7. #31
    Stabsgefreiter Avatar von apfel
    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    360


    Standard

    Bis auf RAM CPU und MoBo muss man bei einem anderen Sockel ja auf sonst nichts achten, der Rest ist doch überall identisch. Gut 2x2GB RAM habe ich noch da, dann rechne auf die 150€ noch 25€ drauf.

  8. #32
    Pharao Avatar von D€NNIS
    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    4.262
    Themenstarter


    Standard

    Hehe, jo so bringt das nix, ich glaub ich verlier kurz nochmal n paar Sätze darüber wie ich mir das vorstelle.
    Der ESXi Server soll nach Möglichkeit in meinem Büro stehen und für den angestrebten 24/7 Betrieb ist es daher enorm wichtig das die Kiste sehr leise arbeitet.
    Leider hab ich bei unserer Hausplanung seinerzeit zwar auf einiges geachtet, nicht aber darauf die Kellerräumlichkeiten mit Netzwerkdosen auszustatten. ( poor me )
    Diesen Luxus hab ich zwar fast in jedem Wohnraum leider aber eben nicht dort wo es jetzt grad sehr praktisch wäre. ^^

    Deshalb suche ich auch eher etwas sehr kompaktes das nicht viel Platz beansprucht.
    Ich könnte alternativ sonst auch was im Wohnzimmer deponieren. Da möchte ich natürlich auch keine Riesenkiste stehen haben die übermäßig laut ist aber da
    hier eh ständig jemand ist oder manchmal das Fernsehen läuft wäre das nicht so dramatisch.
    Und dann gibt es da noch meinen nervigen Neffen der momentan überall drauf rumhaut und alles anpackt und irgendwo runterschmeisst ^^ eine allgegenwärtige Gefahr für jeden Server
    Das Setup aus diesem Blog geht in etwa in die Richtung die ich mir vorstelle für ein kleines ESXi Homelab wie ich es brauche schon fast oversized
    Better than Ever – it’s the BabyDragon II! | Error404 – It's A Blog

    Im LianLi V353 fänd ich das Ganze sehr edel dafür wäre ich natürlich auch bereit den Preisrahmen etwas zu strapazieren ;D

  9. #33
    Gefreiter
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    39


    Standard

    Hi, hi,

    bis auf die SSD's genau mein Setup welches ich mir zum spielen angeschaft habe.
    Dazu noch eine Dual Intel Pro/1000 PT und ich bin für alles gerüstet.
    Ohne Platten kommst Du mit dem passenden Supermicrogehäuse auf ca. 600€.

    Habe diese Setup, sorry Leute aber bei Euch kann man ja nur gewerblich kaufen, von Thomas Krenn.
    Falls ich also Treiber brauche oder sonstiges, dass Wiki von denen ist echt toll.

  10. #34
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.001


    Standard

    @D€NNIS
    damit wärst du aber wiederum doch beim Xeon + SM System, was du ursprünglich wegen des Preises ja nicht wolltest

    Aber wegen der Lautstärke mach dir erstmal keine Sorge, das bekommt man irgendwie hin. Das einzige, was schwieriger werden dürfte, ist die HDDs so zu kaufen, das diese möglichst laufruhig sind und eben auch bei vielen gleichzeitigen Zugriffen nicht anfangen wie der Presslufthammer.

    Meine Hitatchi 1TB Platte im ESXi war anfangs beim kauf auch ruhig. Mittlerweile rattert das Teil, was das Zeug hält (ca. 1Jahr 24/7)
    Ansonsten, NT, Lüfter usw. lassen sich alle so dimensionieren, das es eben Ruhe gibt. Gerade wenn du nun ernsthaft über den Neukauf der Xeongeschichten nachdenkst, geht da einiges...
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  11. #35
    Pharao Avatar von D€NNIS
    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    4.262
    Themenstarter


    Standard

    Ja darüber denke ich tatsächlich nach. Ich liebäugel wenn dann mit einem der v2 Xeons.
    Blöd ist halt das ich beispielsweise bei diesem Supermicroboard zunächst mal einen Sandy Xeon bräuchte um das BIOS v2 ready zu flashen afaik.
    Oder doch warten bis Supermicro C216 Platinen im mATX Formfactor ankündigt?
    Was "silent" anbelangt bin ich da wirklich sehr empfindlich. ^^ Mit dem Xeon E3-1220LV2 ginge sicher was in Richtung semi-passiv.

  12. #36
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.001


    Standard

    das schaffst du selbst mit nem "alten" Sandy Xeon... Die Teile verbrauchen so viel nicht. Noch dazu bleibt immernoch die Möglichkeit den Takt runter zu drehen. Je nachdem, was dir das SM Brett da bietet.
    Ich hatte auch überlegt. Customer S1155 Board, kleinster Quad den es gibt und dann den Takt auf 1,6-2GHz runter takten. Vorteil: man kann eben auch die Spannung deutlich runter schrauben. Das geht nahezu vollständig ohne Luftstrom bzw. wenn, dann eben mit nem ultra silent Lüfter auf dem dicken Kühlkörper.
    Beim SM Brett bist du da natürlich etwas eingeschränkter. Ggf. wäre das aber ne Option wert, wenn du auf ECC verzichten kannst. IPMI muss in meinen Augen nicht unbedingt sein, sofern die Kiste läuft. Ich hab meinen ESXi nun fast 2 Jahre 24/7 laufen. Und wenn es hoch kommt, vllt ne Stunde nach der Konfiguration überhaupt am angeschlossenen Monitor/Maus/Tasta verbracht. Der Rest geht vollständig via SSH oder eben direkt über den VI Client. Man muss da eigentlich nie wieder ran
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •