Seite 4 von 303 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 7562
  1. #76
    aka h0schi Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    5.385
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @ 5000 MHz
      • Systemname:
      • BLACK.
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-O11 Air
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-4000
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @ Elite
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB u. 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Dell S2716DG
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E330
      • Handy:
      • Apple iPhone XS 64GB

    Standard

    Etwas Offtopic, aber:
    Das mit der virtualisierten Firewall werd ich glaub ich echt nicht verwirklichen ...

    Hab heut ein System von einem Arbeitskollegen geschenkt bekommen
    - AMD Athlon XP 2500+
    - 2x 512 MB DDR1 ( 266 Mhz )
    - 3x 3com 3c905b 10 / 100 PCI

    Scheint sich bis jetzt gut zu machen - nur die RAM-Auslastung könnte mir noch ein Strich durch die Richtung machen ... mal sehn wie sich der Kleine schlägt ...

    Geändert von XTaZY (01.10.10 um 22:35 Uhr)
    Intel Core i7-8700K | ASUS ROG Maximus X Hero | 16GB G.Skill Trident Z DDR4-4000 | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 960 Evo 1TB | Corsair RM750i | Custom Loop WaKü

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Admiral Avatar von DiePike
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    11.047


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • AMD FX-8120
      • Systemname:
      • Kobold
      • Kühlung:
      • Luft - Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 4096 MB Crucial DDR3-1333
      • Grafik:
      • ATi HD5830
      • Storage:
      • Western Digital Black Caviar 500GB
      • Monitor:
      • HP w2448hc - 24" TFT
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Corsair CX400
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro / 8 Pro (Testen)
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8440p @ max. Konfig
      • Handy:
      • Nexus 4 @ Vodafone RedM

    Standard

    Kann ich Astaro auch hinter einen Pfsense Router stecken und Pakete Filtern lassen? Was brauch ich an Hardware für das Filtern von 5-8 Clients?

  4. #78
    aka h0schi Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    5.385
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @ 5000 MHz
      • Systemname:
      • BLACK.
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-O11 Air
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-4000
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @ Elite
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB u. 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Dell S2716DG
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E330
      • Handy:
      • Apple iPhone XS 64GB

    Standard

    hmm kA ... ich versuch jetzt mal die Astaro-Firewall hinter meinen Dlink-Router zu hängen ... sollte eigentlich klappen ...

    Also laut Astaro-Homepage liegt die Mindestanforderung bei:

    - 1.5+ GHz Prozessor
    - 1 GB RAM
    - 20 GB Festplatte
    - Bootfähiges CD-ROM-Laufwerk
    - 2 oder mehr Netzwerkkarten

    Link: Astaro Security Gateway Software Appliance
    Geändert von XTaZY (01.10.10 um 22:36 Uhr)
    Intel Core i7-8700K | ASUS ROG Maximus X Hero | 16GB G.Skill Trident Z DDR4-4000 | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 960 Evo 1TB | Corsair RM750i | Custom Loop WaKü

  5. #79
    http://mafri.ws Avatar von MAFRI
    Registriert seit
    15.09.2005
    Ort
    Lost in cyberspace...
    Beiträge
    5.759


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Xeon E3-1270
      • Systemname:
      • Fujitsu Celsius W510 Power
      • RAM:
      • 4x 4 GB DDR3 ECC
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • Crucial 240GB SSD, 1.5TB HDD
      • Monitor:
      • 3x LG 21.5 FHD
      • Netzwerk:
      • Intel 82579LM
      • Netzteil:
      • 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook T937 (i7 Version)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS50D
      • Handy:
      • Huawei P10 Plus

    Standard

    heh e mit ordendlichem hardcore filter und scan hat der selbst nen dell poweredge 2650 mit 8gb ram und nem SCA RAID0 10k alt aussehen lassen...

  6. #80
    aka h0schi Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    5.385
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @ 5000 MHz
      • Systemname:
      • BLACK.
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-O11 Air
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-4000
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @ Elite
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB u. 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Dell S2716DG
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E330
      • Handy:
      • Apple iPhone XS 64GB

    Standard

    Na danke Mafri
    ... ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    Intel Core i7-8700K | ASUS ROG Maximus X Hero | 16GB G.Skill Trident Z DDR4-4000 | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 960 Evo 1TB | Corsair RM750i | Custom Loop WaKü

  7. #81
    Oberbootsmann Avatar von mueder joe
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5-2500K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM HAF932
      • RAM:
      • 24GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 770GTX
      • Storage:
      • 2x Samsung 830 256GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von XTaZY Beitrag anzeigen
    Scheint sich bis jetzt gut zu machen - nur die RAM-Auslastung könnte mir noch ein Strich durch die Richtung machen ... mal sehn wie sich der Kleine schlägt ...
    Das kann schon fast nicht sein. Ich verwalte auf Arbeit 2x ASG 220. Die haben auch nur 1GB RAM und bis auf HA/Cluster alles drauf laufen. Und der RAM ist 50% gefüllt. Wohl bemerkt werkeln da 130 User drauf.

    Ich seh allerdings dass bei dir schon die neue 8er Version läuft, vielleicht braucht die mehr. Das sehe ich die Tage wenn wir die Baby's mal updaten.

    Zitat Zitat von DiePike Beitrag anzeigen
    Kann ich Astaro auch hinter einen Pfsense Router stecken und Pakete Filtern lassen? Was brauch ich an Hardware für das Filtern von 5-8 Clients?
    Nur Paketfilter? Denke mal dass der kleinste Atom mit 512MB dort genügen würde. Wobei ich das noch nicht probiert hab, ist nur n Bauchgefühl.

  8. #82
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.585


    Standard

    @xri12:
    Der Grund is ja wohl recht einfach: "Kost Geld"

    Klingt komisch, is aber so. Gibt kein Geld für die Lizenzen wenn es das auch kostenlos gibt. Hätte es das nicht kostenlos gegeben hätten wir auch nicht virtualisiert, Einsparungen und gerade Backups von Maschinen in den verschiedenen Standorten wären soviel nicht wert gewesen. Zumindest den Herren mit dem Geld in den Taschen nicht
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

  9. #83
    http://mafri.ws Avatar von MAFRI
    Registriert seit
    15.09.2005
    Ort
    Lost in cyberspace...
    Beiträge
    5.759


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Xeon E3-1270
      • Systemname:
      • Fujitsu Celsius W510 Power
      • RAM:
      • 4x 4 GB DDR3 ECC
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • Crucial 240GB SSD, 1.5TB HDD
      • Monitor:
      • 3x LG 21.5 FHD
      • Netzwerk:
      • Intel 82579LM
      • Netzteil:
      • 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook T937 (i7 Version)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS50D
      • Handy:
      • Huawei P10 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von mueder joe Beitrag anzeigen
    Nur Paketfilter? Denke mal dass der kleinste Atom mit 512MB dort genügen würde. Wobei ich das noch nicht probiert hab, ist nur n Bauchgefühl.
    Hrmm nein wenn du ordendlich Filters... brauchst du massive Power :/
    Hatte ich auch nicht gedacht...

    Jedenfalls die aktuellen Versionen..


    Grüße
    MAFRI

  10. #84
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.07.2004
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    3.432


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Aktuell boxed-Kühler
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX 960 4 GB
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB (System) + Seagate 4TB (Daten)
      • Monitor:
      • LG 24EB23PY-W (24 Zoll, 1920x1200, IPS-Panel)
      • Netzwerk:
      • Onboard Realtek RTL8111H
      • Sound:
      • Asus Xonar DX mit UNi-Treibern
      • Netzteil:
      • Sharkoon 400W 80+ Bronze
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur: das Keyobard IV Ultimate, Mouse: Logitech Performance MX

    Standard

    Zitat Zitat von therealJMC Beitrag anzeigen
    @xri12:
    Der Grund is ja wohl recht einfach: "Kost Geld"

    Klingt komisch, is aber so. Gibt kein Geld für die Lizenzen wenn es das auch kostenlos gibt. Hätte es das nicht kostenlos gegeben hätten wir auch nicht virtualisiert, Einsparungen und gerade Backups von Maschinen in den verschiedenen Standorten wären soviel nicht wert gewesen. Zumindest den Herren mit dem Geld in den Taschen nicht
    Naja, man muss schon sehen, was eine zentralisierte Verwaltung aller "freien" ESXi-Server für Vorteile bringt, außerdem ist es ja nicht nur die zentralisierte Verwaltung, sondern auch weitergehende Funktionen wie HA oder VMotion (je nach Lizenz).
    Ich möchte HA und VMotion auf jeden Fall nicht mehr missen, da kann man einfach die virtuellen Server auf andere Hardware schieben, wenn man an einem Host hardwaremäßig etwas verändern/warten/reparieren muss. Natürlich braucht man dazu auch zentrale Storage-Systeme, aber das kann ja eins nach dem anderen kommen: erst eine zentrale Storage, so dass es nicht so sehr ins Gewicht fällt, dass ein Host ausfällt, dann, wenn wieder Geld da ist, die VMWare-Lizenzen, um das auch richtig zu nutzen.

    Außerdem empfehle ich dringend eine VCP-Schulung, da "learning by doing" zwar funktioniert, aber nicht so richtig in ein Umfeld mit 20+ Hosts passen will. Alternativ zumindest mal einen Tag jemanden holen, der sich richtig damit auskennt, damit der sich das mal anschaut und die gröbsten Fehler (die zweifellos existieren werden, wir haben auch mit "learning by doing" begonnen, allerdings habe ich dann auch eine VCP-Schulung bekommen, da wir eine kleine Firma sind, die andere Firmen IT-mäßig betreut) ausmerzt. Wenn der dann da war, werden die Hosts wahrscheinlich von 20+ auf 10 oder so zusammenschrumpfen, dann sind die Lizenzkosten auch wieder nicht mehr so hoch.
    Es kotzt mich an, in einem Land zu leben, in dem 75 Jahre nach dem Holocaust Nazis wieder zur Normalität gehören sollen.

  11. #85
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.585


    Standard

    Als kleines Beispiel mal unser MFSYS25 System:

    6 Einschübe mit je:
    2 * Xeon E5520
    12 GB Ram

    In dem System stecken für die 6 Einschübe dann 14 2,5" 10K SAS HDDs 73GB - die sind dann alle zu einem großen Storage zusammengefasst. In dem Storagepool sind dann 6 LUNs gebaut für die Einschübe.

    Als Beispiel mal ein Einschub:
    3 x Server 2003R2 mit 4GB konfiguriert (Terminalserver)

    Großartig wird die Zahl der Hosts aber nicht schrumpfen können - da die Kisten teilweise räumlich sehr weit getrennt stehen. Und damit mein ich mehrere KM

    Ich hab schonmal an nen externen gedacht, allerdings wurde auch das aufgrund des Kostenfaktors abgelehnt - nach dem Motto "Google doch mal, es gibt dafür das Internet" - sehr verfahrene Situation
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

  12. #86
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    1.492


    Standard

    Zitat Zitat von therealJMC Beitrag anzeigen
    @xri12:
    Der Grund is ja wohl recht einfach: "Kost Geld"
    Naja aber bei der Größe muss doch auch Geld für ein paar Lizenzen da sein
    Wie verwaltet ihr denn die Hosts und VMs? Werden die gesichert und was macht ihr bei einer Serverwartung oder Ausfall eines Hosts?

  13. #87
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.585


    Standard

    Verwaltung: vSphere Client auf der Workstation aufmachen und draufconnecten...
    Sicherung: ghetto-vcb auf nen Backup-Server per NFS
    Wartung: Gibts keine (Unsere Server - virtuell oder nicht - haben alle ne Uptime jenseits der 100 oder 150 Tage - da ja auch keine Windows Updates gemacht werden braucht man auch nicht rebooten )
    Ausfall: Da das ja alles verlässliche Hardware ist passiert das nicht (und das ist jetzt nicht MEINE Meinung, bitte nicht falsch verstehen!)
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

  14. #88
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.07.2004
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    3.432


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Aktuell boxed-Kühler
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX 960 4 GB
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB (System) + Seagate 4TB (Daten)
      • Monitor:
      • LG 24EB23PY-W (24 Zoll, 1920x1200, IPS-Panel)
      • Netzwerk:
      • Onboard Realtek RTL8111H
      • Sound:
      • Asus Xonar DX mit UNi-Treibern
      • Netzteil:
      • Sharkoon 400W 80+ Bronze
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur: das Keyobard IV Ultimate, Mouse: Logitech Performance MX

    Standard

    Moment mal, ein Bladecenter mit sechs Einschüben wird als ein Host angesehen und davon sind über 20 im Einsatz? Kein Wunder, dass die virtuellen Server keine Wartung bekommen (können), alleine die Verwaltung von 20 Bladecentern ohne vCenter dürfte ein Fulltimejob sein...

    Ich garantiere dir, dass die Verwaltung mit einem vCenter so viel einfacher ist, dass die Lizenzkosten (fast) im null komma nix wieder drin sind, weil Du sehr viel weniger mit den vSphere Clients jonglieren musst und somit viel mehr Zeit für andere Dinge hast.
    Es kotzt mich an, in einem Land zu leben, in dem 75 Jahre nach dem Holocaust Nazis wieder zur Normalität gehören sollen.

  15. #89
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.585


    Standard

    Nein nein, 6 Einschübe auf dem MFSYS25 sind in der Rechnung auch 6 Hosts...

    Auch wenn ich prinzipiell ja die Meinung hier teile und auch selber dafür mehr als einmal Kosten/Nutzen-Rechnungen machen durfte - bei der Frage "Wo sparen sie Zeit ein mit dem vCenter Server" musste ich bisher auch immer passen. Im letzten Monat war ich glaub ich kein einziges mal auf nem ESXi Server drauf - da wir eh eigentlich kein Wartungsfenster haben...

    Ich glaube ich würde vor dem vCenter noch eher nen externen zwecks Analys und Optimierungsmöglichkeiten kommen lassen. Sollte unser Budget mal wieder etwas aufgestockt werden probiere ich das auch als erstes durchzuboxen...
    Geändert von therealJMC (02.10.10 um 14:25 Uhr)
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

  16. #90
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    1.492


    Standard

    Zitat Zitat von therealJMC Beitrag anzeigen
    Verwaltung: vSphere Client auf der Workstation aufmachen und draufconnecten...
    Ausfall: Da das ja alles verlässliche Hardware ist passiert das nicht (und das ist jetzt nicht MEINE Meinung, bitte nicht falsch verstehen!)
    Das würde mich irgendwie nerven wenn ich mich manuell auf jeden Host schalten muss; vCenter kostet nur knapp 6000€ und da würde man schonmal viel Zeit bei der Verwaltung sparen.
    Und das mit der verlässlichen Hardware kenne ich; die Netapp ist redundant ausgelegt(Mainboard, Controller, Platten,...), ich glaube 99% Ausfallsicherheit wird garantiert und jeder sagt dass die nie ausfallen wird...ich trau ihr trotzdem nicht

  17. #91
    Oberbootsmann Avatar von mueder joe
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5-2500K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM HAF932
      • RAM:
      • 24GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 770GTX
      • Storage:
      • 2x Samsung 830 256GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von MAFRI Beitrag anzeigen
    Hrmm nein wenn du ordendlich Filters... brauchst du massive Power :/
    Welche Größenordnung ist denn bei dir "ordentlich"?

    Bisher macht das die kleine Appliance recht gut, verbrät grob nen halben gig ram und hat CPU-Last zwischen 25% und 50%.
    Geändert von mueder joe (02.10.10 um 17:20 Uhr)

  18. #92
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    1.492


    Standard

    Setzt von euch eigtl. jemand View ein?

  19. #93
    Admiral Avatar von DiePike
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    11.047


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • AMD FX-8120
      • Systemname:
      • Kobold
      • Kühlung:
      • Luft - Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 4096 MB Crucial DDR3-1333
      • Grafik:
      • ATi HD5830
      • Storage:
      • Western Digital Black Caviar 500GB
      • Monitor:
      • HP w2448hc - 24" TFT
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Corsair CX400
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro / 8 Pro (Testen)
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8440p @ max. Konfig
      • Handy:
      • Nexus 4 @ Vodafone RedM

    Standard

    Zitat Zitat von mueder joe Beitrag anzeigen
    Welche Größenordnung ist denn bei dir "ordentlich"?

    Bisher macht das die kleine Appliance recht gut, verbrät grob nen halben gig ram und hat CPU-Last zwischen 25% und 50%.
    Kanns mir auch nicht vorstellen das die Astaro AntiViren Scannerei so viel Power verschlingt, sonst wären die min. Anforderungen nicht so ultra niedrig

  20. #94
    Super Moderator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    18.949


    Standard

    Jungs:

    ESX / ESXi - Hilfethread

  21. #95
    Super Moderator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    18.949


    Standard

    Wie zieht man sich denn am Besten nen Backup der VMs?

    Am liebsten(fast Pflicht) wäre mir ein Abbild des gesamten Datastores zu machen.

    Mit Data & Recovery kann man ja anscheinend nur die Einstellungen sicher, also wird es sowas nicht werden können.

    Mit Putty komm ich zwar an das Storage ran, kann aber die Daten nicht ziehen.
    Mit dem eingebautem Datastoremanager geht das nur sehr schleppend und ist somit nicht geeignet mal eben ein Dutzend VM inkl der .vmdks zu ziehen.

    Achja, die Storages sind buildin, also kein SANs oder dergleichen.
    Gut wäre außerdem, wenn man das ganze jobben könnte.

    Welche Möglichkeiten habe ich?
    Geändert von underclocker2k4 (03.10.10 um 10:50 Uhr)

  22. #96
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.585


    Standard

    Wenn du die Möglichkeit hast auf ein NFS zu schieben empfehle ich ghettovcb - http://communities.vmware.com/docs/DOC-8760

    Idealerweise nimmst du beim Backup dann 2gb files - dann werden auch nur die GB belegt die innerhalb der Disk wirklich belegt sind beim Backup - und n 200GB vmdk wird nicht immer 200GB groß dann.
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

  23. #97
    Gefreiter
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    54


    Standard

    Beim gratis ESXi gibt es ghettoVCB. Ist ein Skript, das auf dem ESXi läuft und VMs auf ein anderes gemountetes Datastore sichert.
    Bei den teuren ESX-Ausgaben gibt es Data Recovery (hat mich in der Firma nicht überzeugt) oder Vizioncore vRanger (kostet nocheinmal extra, ist aber super zu konfigurieren und funktioniert gut)
    3dfx - Gone but never forgotten

  24. #98
    http://mafri.ws Avatar von MAFRI
    Registriert seit
    15.09.2005
    Ort
    Lost in cyberspace...
    Beiträge
    5.759


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Xeon E3-1270
      • Systemname:
      • Fujitsu Celsius W510 Power
      • RAM:
      • 4x 4 GB DDR3 ECC
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • Crucial 240GB SSD, 1.5TB HDD
      • Monitor:
      • 3x LG 21.5 FHD
      • Netzwerk:
      • Intel 82579LM
      • Netzteil:
      • 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook T937 (i7 Version)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS50D
      • Handy:
      • Huawei P10 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von XTaZY Beitrag anzeigen
    Na danke Mafri
    ... ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    ich dir auch
    Zitat Zitat von mueder joe Beitrag anzeigen
    Welche Größenordnung ist denn bei dir "ordentlich"?

    Bisher macht das die kleine Appliance recht gut, verbrät grob nen halben gig ram und hat CPU-Last zwischen 25% und 50%.
    siehe unten
    Zitat Zitat von DiePike Beitrag anzeigen
    Kanns mir auch nicht vorstellen das die Astaro AntiViren Scannerei so viel Power verschlingt, sonst wären die min. Anforderungen nicht so ultra niedrig
    ich hatte AntiVieren Scan 2 fach laufen über 3 Leitungen im LB und nen doppelten paket filter..
    dazu noch proxy für alle arten von diensten am laufen etc. und bla blub.
    da zieht der schon massiv leistung
    aso nochmal vierenscan für proxy daten


    Nun aber mal zum ESX / ESXi
    Sobald ich heir auf nen 4.x + connecte wird der client extrem lahm und buggy.
    gibt es inzwischen ne Option den irgendwie fixxer unter win 7 zum laufen zu bekommen ?

  25. #99
    Super Moderator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    18.949


    Standard

    Ich lass den Client unter win7 x64 laufen und 1a, kein Stress.

  26. #100
    http://mafri.ws Avatar von MAFRI
    Registriert seit
    15.09.2005
    Ort
    Lost in cyberspace...
    Beiträge
    5.759


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Xeon E3-1270
      • Systemname:
      • Fujitsu Celsius W510 Power
      • RAM:
      • 4x 4 GB DDR3 ECC
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • Crucial 240GB SSD, 1.5TB HDD
      • Monitor:
      • 3x LG 21.5 FHD
      • Netzwerk:
      • Intel 82579LM
      • Netzteil:
      • 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook T937 (i7 Version)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS50D
      • Handy:
      • Huawei P10 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von underclocker2k4 Beitrag anzeigen
    Ich lass den Client unter win7 x64 laufen und 1a, kein Stress.
    hrmm bei macht er mucken @.@

Seite 4 von 303 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •