Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.056


    Standard Sony VAIO Pro 11 im Test

    sony vaio pro teaserKleines Notebook für kleines Geld? Diese Rechnung geht beim Sony VAIO Pro 11 nicht auf. Denn mit dem 11-Zoll-Gerät zielen die Japaner ganz klar auf das Premiumsegment, in dem sich mittlerweile zahlreiche Modelle tummeln. Deshalb ist es nicht unwichtig, sich von der Konkurrenz abzugrenzen, sei es durch besondere Funktionen oder eine bemerkenswerte Leistung.


    Zumindest auf den ersten Blick weiß Sony das besondere Etwas aber zu verstecken, nichts deutet äußerlich beim
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    Frankfurt/Zürich
    Beiträge
    4.595


    Standard

    Ich hatte das Notebook, habe es aber wegen Verarbeitungsfehlern zurückgeschickt (abgehende Tasten, abgehendes Bezel). Der Sony Service ist leider völlig indiskutabel - Das Notebook hätte erst Ende Dezember repariert werden können. Von schnellem Ersatz a la Apple wollte man erst gar nichts hören.

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-UD5H (1.1)
      • CPU:
      • i7-3770K 4.4GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 8GB 1600 CL8
      • Grafik:
      • R9 290 Crossfire
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Netzteil:
      • EVGA P2 1000
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1, Xubuntu
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Hallo dcdead, bin gerade über dein Kommentar gestoßen und musste etwas schmunzeln.

    Ein Freund von mir hat exakt die gleichen Erfahrungen wie du gemacht. Wir haben uns bei so gut wie jeder Mail im Büro gefragt was die Sony Service Mitarbeiter konsumieren...dagegen ist "The IT-Crowd" ein Ponyhof.

    Vor lauter Frust hat er am Ende schnell eine Website gebastelt um seinen Ärger Luft zu machen: Sony Support Scam

  5. #4
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    Frankfurt/Zürich
    Beiträge
    4.595


    Standard

    Zitat Zitat von tayik Beitrag anzeigen
    Hallo dcdead, bin gerade über dein Kommentar gestoßen und musste etwas schmunzeln.

    Ein Freund von mir hat exakt die gleichen Erfahrungen wie du gemacht. Wir haben uns bei so gut wie jeder Mail im Büro gefragt was die Sony Service Mitarbeiter konsumieren...dagegen ist "The IT-Crowd" ein Ponyhof.

    Vor lauter Frust hat er am Ende schnell eine Website gebastelt um seinen Ärger Luft zu machen: Sony Support Scam

    Ui, gut, dass ich es nicht auf die Reparatur habe ankommen lassen, sondern gleich zurückgeschickt hab. Die Aussage mit Ende Dezember hat bei mir die Alarmglocken schrillen lassen. Zurecht, wie man sieht

  6. #5
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    902


    Standard

    Sorry, aber diese Sony Scam Seite nervt langsam - überall sind User mit nur einem Post, die diese Seite verbreiten. Klar, hier meldet sich "ein Freund" extra an und postet diesen Link. Schreit nach Eigenwerbung für diese Weinerei, schlichtweg Spam.

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-UD5H (1.1)
      • CPU:
      • i7-3770K 4.4GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 8GB 1600 CL8
      • Grafik:
      • R9 290 Crossfire
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Netzteil:
      • EVGA P2 1000
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1, Xubuntu
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Ich würde es etwas anders sehen. Zum einem bin ich seit dem 26.05.2012 angemeldet, das besagte Gerät wurde am Juli 2013 erworben. Da ich aber Magier bin wusste ich das natürlich schon früher :-) Außerdem bin ich fest davon überzeigt das manche Menschen mehr als nur einen Freund haben und sich Sachen eben durch die mediale Vernetzung schnell verbereiten.

    Zudem verstehe ich nicht die Aufregung, sollte sich tatsächlich etwas in dem Sony Support verbessern wäre dies doch eine gute Sache für jeden der Sony Produkte besitzt oder nicht?

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    1


    Standard

    Hallo Unbekannter Nr.2,

    ich bin der Ersteller der Website. Natürlich soll sich die Seite verbreiten, sie dient ja auch zum Aufklären indem sie die Geschehnisse mit dem Support schildert. Jeder kann sich seine Meinung selbst bilden damit, du hast dich dafür letztendlich dafür entschieden ein Opfer des Konsums und der Unternehmen zu sein und mich der Weinerei zu bezichtigen, obwohl dein Posts nichts anderes ist ;) Ich freue mich zu sehen, das auch andere Leute (in dem Fall mein Arbeitskollege) die Seite verteilen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •