Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: GTX970m Temps

  1. #1
    Oberbootsmann Avatar von StoepselEi
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    885


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF 450 PLUS GAMING
      • CPU:
      • AMD RYZEN 2600 @ 4,1 GHZ
      • Kühlung:
      • SCYTHE MUGEN 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Thermaltake View 71 TG
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Monitor:
      • 27 Zoll Full HD HP 27F IPS
      • Sound:
      • Creative 2.1
      • Netzteil:
      • 500 Watt Thermaltake
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard GTX970m Temps

    Hi, was habt ihr so für Temps beim spielen mit der GTX970m ? Und was kann sie max haben bzw ab wann drosselt sie?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.926


    Standard

    OSD vom Afterburner anschmeissen und drauf schauen würde die Frage klären.
    Wenn der Rechner ausgeht hat die Karte ihre maximale Temperatur erreicht.

  4. #3
    Oberbootsmann Avatar von StoepselEi
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    885
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF 450 PLUS GAMING
      • CPU:
      • AMD RYZEN 2600 @ 4,1 GHZ
      • Kühlung:
      • SCYTHE MUGEN 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Thermaltake View 71 TG
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Monitor:
      • 27 Zoll Full HD HP 27F IPS
      • Sound:
      • Creative 2.1
      • Netzteil:
      • 500 Watt Thermaltake
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    Tolle Anwort lach Das war nicht meine Frage. Sie geht nicht aus sie hat 70 C beim spielen aber ich möchte halt wissen wo die GTX970m so liegt bei den Temps als Vergleich und was die Karte max ab kann.

    Edit: im Furmark kommt sie nicht höher wie 73 C
    Geändert von StoepselEi (13.12.15 um 10:30 Uhr)

  5. #4
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.926


    Standard

    Naja, ich steh halt auf Hilfe zur Selbsthilfe :-)
    Und mit meiner Antwort könntest Du zwei Deiner drei Fragen alleine klären.

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von StoepselEi
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    885
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF 450 PLUS GAMING
      • CPU:
      • AMD RYZEN 2600 @ 4,1 GHZ
      • Kühlung:
      • SCYTHE MUGEN 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Thermaltake View 71 TG
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Monitor:
      • 27 Zoll Full HD HP 27F IPS
      • Sound:
      • Creative 2.1
      • Netzteil:
      • 500 Watt Thermaltake
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    Ja welche Frage beantwortet mir denn deine Antwort? Wie sind Eure Temps bei der GTX970m beim Spiele? Diese ist mir damit nicht beantwortet oder wie hoch darf sie max werden? Ist sie auch nicht beantwortet. Ich habe nicht geschrieben das meine runter taktet oder überhitzt.

  7. #6
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.926


    Standard

    Wenn der Rechner nicht abschaltet und nicht throttelt, wen interessieren dann die Temperaturen?
    Wenn Du OC machen willst, dann siehst Du doch wenn es losgeht. Sei doch nicht so unselbstständig.
    Das Tolle an meiner Antwort ist doch, dass Du jeden Namen für die Graka einsetzen kannst den Du möchtest, sie ist immer richtig. Ist halt schwer von System und Umgebung abhängig und nicht vom Namen des Chips. Und irgendwann lernt man seine Fragen selbst beantworten zu können ohne das Forum Fragen zu müssen :-)
    Und ich würde Deine Frage im Hochsommer stellen wenn Du 35° in der Buchte hast, und nicht im Winter^^
    Geändert von HisN (13.12.15 um 10:55 Uhr)

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von iTzZent
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    1.423


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6820HK 4x4Ghz
      • Systemname:
      • MSI GT73VR 6RE
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2400 Kingston
      • Grafik:
      • Nvidia GTX1070 8GB GDDR5
      • Storage:
      • 256GB NVMe SSD + 1TB SATA SSD
      • Monitor:
      • 17.3" 120Hz 5ms
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Sony Z5 Compact

    Standard

    Naja, du kannst nicht einfach fragen, wie die Temperaturen der 970M sind, denn die sind je nach System stets unterschiedlich.

    Mit deinen 73°C bist du natürlich sehr gut bedient. Meine 980M 8GB kommt auf 78°C im Furmark und ich verwende das gleiche Gerät wie du. Ich nutze allerdings eine originale Maxwell Heatpipe, k.A. ob du die auch hast, denn viele modifizieren auch die alte Kepler Heatpipe.
    Geändert von iTzZent (13.12.15 um 10:53 Uhr)

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von StoepselEi
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    885
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF 450 PLUS GAMING
      • CPU:
      • AMD RYZEN 2600 @ 4,1 GHZ
      • Kühlung:
      • SCYTHE MUGEN 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Thermaltake View 71 TG
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Monitor:
      • 27 Zoll Full HD HP 27F IPS
      • Sound:
      • Creative 2.1
      • Netzteil:
      • 500 Watt Thermaltake
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    Mir gehts es doch nur um Vergleichswerte nicht mehr und nicht weniger. Und das ganze hat auch einen Sinn wenn ich Frage was die Karte Max ab kann, denn ich finde per google leider nix dazu, denn ich möchte einfach mal gucken wie weit OC möglich ist aber natürlich nicht an die Grenzen der Temps kommen. Zudem das MSI bis 70 C sehr ruhig ist, erst ab 70 C wird es leicht lauter. Achso und ich habe die Originale Maxwell Heatpipe da es ja das Update Gerät ist also das 2OD und nicht das normale Dominator Pro wo einst die GTX880m drinn werkelt.
    Und wieso kann ich nicht einfach Fragen wer welche Temps im zusammenhang mit der GTX970m hat`? Sicher kann ich das, ebend weil ich somit einen guten Vergleich habe. Sicher ist mir bewusst das es von Gerät zu Gerät unterschiedliche Temps gibt, aber somit kann ich gut sehen in welchem Feld meine liegt.

    Ich hatte vorher das MSI Gt70 mit der GTX880m und da waren die Temps deutlich höher und das Teil war sagenhaft laut und bin sehr positiv überrascht, das es so schön leise ist und und ebend auch die Temps DEUTLICH unter denen der GTX880m liegt. Ich möchte halt versuchen , das sich die Temps bei Last der GPU auf 70 C oder gar darunter befinden, da denn das Book noch leiser ist. Neue Wärmeleitpaste habe ich bereits rauf gemacht,denn die von MSI ist ja grottig, hatte aber denoch keine schlechteren Temps vorher.

    Im übrigen nutze ich das Fan Tool fürs MSI GT70 was den Lüfter im Idle auf 10% regelt und es nicht mehr hörbar wird
    Geändert von StoepselEi (13.12.15 um 12:01 Uhr)

  10. #9
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.926


    Standard

    klar kannst Du Fragen, ich wollte Die nur helfen Antworten zu finden falls es zu lange dauert bis Dir jemand eine Temperatur Vorkaut:-)
    Wenn ich Dir jetzt sage dass das Maximum aller Grakas der letzten 5 Jahre um die 100° liegt, dann hilft Dir das bestimmt auch nicht weiter weil Du na nur das von exakt Deinem Chip suchst und bestimmt nur mit einer exakten Temperatur arbeiten kannst :-)
    Geändert von HisN (13.12.15 um 12:23 Uhr)

  11. #10
    Oberbootsmann Avatar von StoepselEi
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    885
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF 450 PLUS GAMING
      • CPU:
      • AMD RYZEN 2600 @ 4,1 GHZ
      • Kühlung:
      • SCYTHE MUGEN 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Thermaltake View 71 TG
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Monitor:
      • 27 Zoll Full HD HP 27F IPS
      • Sound:
      • Creative 2.1
      • Netzteil:
      • 500 Watt Thermaltake
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    Naja da ich zu der GTx970m nix gefunden habe im Netz was max die ab kann, dachte ich das durch das neue Disign sich da eventeull etwas gegenüber Kepler verändert hat.

  12. #11
    Oberleutnant zur See Avatar von iTzZent
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    1.423


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6820HK 4x4Ghz
      • Systemname:
      • MSI GT73VR 6RE
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2400 Kingston
      • Grafik:
      • Nvidia GTX1070 8GB GDDR5
      • Storage:
      • 256GB NVMe SSD + 1TB SATA SSD
      • Monitor:
      • 17.3" 120Hz 5ms
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Sony Z5 Compact

    Standard

    Wenn du ein 2OD hast, dann hast du ne Kepler Heatpipe. Erst beim 2QD wurde die Maxwell Heatpipe verwendet. So viel Unterschied zur 880M ist nun auch nicht, zumindest zu meiner 980M nicht (10°C kühler, das wars) ... denn vor der war eine 880M 8GB in meinem Notebook verbaut, daher habe ich einen 1:1 Vergleich.

    Unter 70°C wirst du nicht kommen mit der 970M und nur einem Lüfter.

  13. #12
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.926


    Standard

    Ist immer noch Silizium, Kupfer, etwas Kunstharz und Lötmittel :-)

  14. #13
    Oberbootsmann Avatar von StoepselEi
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    885
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF 450 PLUS GAMING
      • CPU:
      • AMD RYZEN 2600 @ 4,1 GHZ
      • Kühlung:
      • SCYTHE MUGEN 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Thermaltake View 71 TG
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Monitor:
      • 27 Zoll Full HD HP 27F IPS
      • Sound:
      • Creative 2.1
      • Netzteil:
      • 500 Watt Thermaltake
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    sorry ich meine ja 2QD Naja denn belasse ich es so wie es ist bin ja mehr als zufrieden, selbst mit OC wird sie nicht wärmer
    Also ich hatte mit der GTX880m immer 91 C und dagen sind nun 70 - 73 C schon nen Unterschied. Zudem das Book bedeutend leiser ist als das andere GT70 mit der GTX880m was ich vorher hatte. Das Teil wurde wirklich extrem laut.
    Geändert von StoepselEi (13.12.15 um 13:46 Uhr)

  15. #14
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    325


    • Systeminfo
      • CPU:
      • I7 9700k
      • Systemname:
      • Schenker
      • Gehäuse:
      • Clevo
      • RAM:
      • 16 GB DDR 4, 2666 MHz
      • Grafik:
      • RTX 2080
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Schenker DTR 17

    Standard

    Zitat Zitat von iTzZent Beitrag anzeigen
    Naja, du kannst nicht einfach fragen, wie die Temperaturen der 970M sind, denn die sind je nach System stets unterschiedlich.

    Mit deinen 73°C bist du natürlich sehr gut bedient. Meine 980M 8GB kommt auf 78°C im Furmark und ich verwende das gleiche Gerät wie du. Ich nutze allerdings eine originale Maxwell Heatpipe, k.A. ob du die auch hast, denn viele modifizieren auch die alte Kepler Heatpipe.
    Was bedeutet das bzgl. der Modifikation genau?

  16. #15
    Oberleutnant zur See Avatar von iTzZent
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    1.423


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6820HK 4x4Ghz
      • Systemname:
      • MSI GT73VR 6RE
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2400 Kingston
      • Grafik:
      • Nvidia GTX1070 8GB GDDR5
      • Storage:
      • 256GB NVMe SSD + 1TB SATA SSD
      • Monitor:
      • 17.3" 120Hz 5ms
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Sony Z5 Compact

    Standard

    Das PCB Layout ist bei Maxwell Karten anders wie bei Kepler und Fermi Karten.

    Rot= wegschneiden
    Blau= Wärmeleitpaste
    Grün= aufpolstern mit dicken Wärmeleitpads

    Heatpipes.jpg

  17. #16
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    325


    • Systeminfo
      • CPU:
      • I7 9700k
      • Systemname:
      • Schenker
      • Gehäuse:
      • Clevo
      • RAM:
      • 16 GB DDR 4, 2666 MHz
      • Grafik:
      • RTX 2080
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Schenker DTR 17

    Standard

    Mehr is das nicht? Ich dachte da muß was weggeflext werden oder so?
    Wenns weiter nix is als die Pads anpassen.....

    Danke dir

  18. #17
    Oberleutnant zur See Avatar von iTzZent
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    1.423


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6820HK 4x4Ghz
      • Systemname:
      • MSI GT73VR 6RE
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2400 Kingston
      • Grafik:
      • Nvidia GTX1070 8GB GDDR5
      • Storage:
      • 256GB NVMe SSD + 1TB SATA SSD
      • Monitor:
      • 17.3" 120Hz 5ms
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Sony Z5 Compact

    Standard

    Schaue dir das Bild nochmal genauer an Bei der Kepler muss der eine Steg gekürzt werden.

  19. #18
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    325


    • Systeminfo
      • CPU:
      • I7 9700k
      • Systemname:
      • Schenker
      • Gehäuse:
      • Clevo
      • RAM:
      • 16 GB DDR 4, 2666 MHz
      • Grafik:
      • RTX 2080
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Schenker DTR 17

    Standard

    Also wenn ich mir das Kit ansehe, dann sieht meine Heatsink genauso aus. Nur die 3. dünnere Pipe für de Speicher geht über die ganze Lüfterbreite.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von JoschiRS1 (01.01.16 um 18:17 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •