Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.089


    Standard Dell XPS 13 im Kurztest

    dell xps13 teaserkleinAls einer der letzten großen Hersteller betrat Dell Anfang 2012 mit dem XPS 13 den Ultrabook-Markt. Von Anfang an konnte der Neuling dabei gute Noten und Kritiken einheimsen, mit der Version 9333 steht nun seit einigen Wochen die inzwischen dritte Auflage bereit, die die Erfolge der beiden Vorgänger wiederholen soll.


    Im Laufe der Zeit haben es die Texaner dabei verstanden, die verbaute Technik jeweils punktuell zu erneuen, ohne dabei neue Schwachpunkte einzubauen oder die Optik gravierend zu verändern. Entsprechend fällt die Liste der Neuerungen des Modells 9333 gegenüber dem Vorgänger L322X kurz...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Obergefreiter Avatar von benjiee
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    107


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z87-Deluxe
      • CPU:
      • i7 4770K @4,3 geköpft
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • Patriot 1866er DDR3 32GB
      • Grafik:
      • Sapphire HD7970 @HK WaKü
      • Storage:
      • 840 EVO 500GB + 2TB Seagate
      • Monitor:
      • LG 27 Zoll 4k
      • Netzteil:
      • Cougar CM700
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Samsung Ativ Book 9 900X3G @840 EVO msata 500GB
      • Photoequipment:
      • Nikon D5500
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    schöner Test.
    Nur wie sieht es mit dem hohen Pfeifton (der anscheinend mit der Tastaurbeleuchtung zusmmenhängt) aus? Tritt dieser Fehler auf?
    Ich wollte mir eins kaufen, doch der Fehler hat mich bis jetzt zurück geschreckt. Das wäre einfach ein NoGo.

  4. #3
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.089
    Themenstarter


    Standard

    Das konnte im Test nicht beobachtet werden. Davon gehört habe ich aber auch schon.

  5. #4
    f2
    f2 ist offline
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    203


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • Kingston HyperX LoVo 8GB L1600
      • Grafik:
      • ASUS HD7950-DC2T-3GD5-V2
      • Storage:
      • Samsung 830 + Crucial MX100
      • Monitor:
      • BenQ BL2411
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 990 Pro / Xonar U7
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power E9-480
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP
      • Sonstiges:
      • Corsair K70; Zowie AM
      • Notebook:
      • XPS 13
      • Handy:
      • Nexus 6

    Standard

    Das Gerät, das ich vor ca. zwei Wochen angetestet habe, gab einen recht deutlichen Pfeifton von sich. Er war recht hochfrequent, sodass dieser unter Umständen jenseits der 30/40 nicht mehr wahrgenommen werden könnte. Andererseits gibt es auch genügend Berichte über ansonsten unauffällige Geräte oder bei denen das Pfeifen abhängig vom Nutzungsverhalten variiert -- ich bin mir also nicht sicher, ob ich einfach nur Pech mit meinem XPS hatte.

  6. #5
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.616


    Standard

    Leider glänzend. Und damit nicht für den "Einsatz im Freien regelrecht prädestiniert".

  7. #6
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.089
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von timo82 Beitrag anzeigen
    Leider glänzend. Und damit nicht für den "Einsatz im Freien regelrecht prädestiniert".
    Doch, da die Hintergrundbeleuchtung sehr leistungsstark ist.

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    236


    Standard

    Gab es irgendwann mal ein Update was das Touchpad angeht?
    Ich habe ein XPS13 der ersten Generation gehabt (ohne Touch-Screen) und habe es weggeben, weil das Touchpad einfach unterirdisch schlecht war. Ansonsten hat mir das Gerät gut gefallen.

  9. #8
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.089
    Themenstarter


    Standard

    Ich kenne alle drei Generationen des XPS 13 und ein schlechtes Touchpad ist mir nie aufgefallen. Eventuell lag da ein Defekt vor.

  10. #9
    Kapitänleutnant Avatar von Muffin-Man
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.602


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 1700
      • Kühlung:
      • Phobya UTC 3
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 16 GB DDR4 3600
      • Grafik:
      • Palit 1070
      • Monitor:
      • Dell 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • BeQuiet DP11

    Standard

    Zitat Zitat von homann5 Beitrag anzeigen
    Doch, da die Hintergrundbeleuchtung sehr leistungsstark ist.
    Hmmm, auch an einem wolkenlosen Sommertag?

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    55


    Standard

    Zitat Zitat von Man-A-Man Beitrag anzeigen
    Hmmm, auch an einem wolkenlosen Sommertag?
    An einem wolkenlosen Sommertag setzt du dich auch nicht in die pralle Sonne

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •