Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.114


    Standard Dell XPS 13 (9350) mit Skylake und NVMe-SSD im Test

    <p><strong><img src="/images/stories/review_teaser/dell-xps-13-9-840x560.jpg" alt="dell xps 13 9 840x560" style="margin: 10px; float: left;" />Innovationen gibt es im Notebook-Bereich nicht? Mit dem XPS 13 gab Dell Anfang des Jahres die Antwort. Mit dem dank Infinity Display noch immer kleinsten 13-Zoll-Gerät am Markt konnte man überzeugen und zahlreiche Auszeichnungen einheimsen. Nun steht das Refresh-Modell mit der Nummer 9350 parat, um den Erfolg zu wiederholen. Warum das nicht ganz einfach wird, zeigt der Test.</strong></p>
    <p>Auf drei Punkte kann bereits zu Beginn eingegangen werden. Zahlreiche Käufer der <a href="index.php/artikel/hardware/notebooks/34188-dell-xps-13-mit-infinity-display-im-test.html" target="_self">ersten Generation</a> äußerten schnell Kritik. Das Touchpad...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/notebooks/37241-dell-xps-13-9350-mit-skylake-und-nvme-ssd-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>

  2. Der folgende User sagte Danke an homann5 für diesen nützlichen Post:

    ralle_h (25.11.15)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Flottillenadmiral Avatar von the_patchelor
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.696


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Alpha 6000
      • Handy:
      • Eierfone 7

    Standard

    die technischen Daten lesen sich wie ein einfacher Zettel im Elektro Grossmarkt. Von welchem Hersteller ist die NVMe-SSD? Ihr habt schon mal besser gearbeitet ;)

  5. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von Agony1976
    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    407


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS MAXIMUS V GENE
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770K
      • Systemname:
      • Azazil
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V700WX
      • RAM:
      • Corsair Platinum 2400 16 GB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 1200i
      • Sonstiges:
      • Playstation 3 / Xbox 360

    Standard

    Das fällt seit einger Zeit auf,das Geräte mit teilweise erheblichen Fehlern mit Awards bedacht werden...!
    Gerade bei einem Preis von 1600,00 Euro kann ich Fehlerfreie Ware VERLANGEN!
    Eine kurze Stellungnahme wäre Wünschenswert?!

  6. #4
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    55


    Standard

    Zitat Zitat von the_patchelor Beitrag anzeigen
    die technischen Daten lesen sich wie ein einfacher Zettel im Elektro Grossmarkt. Von welchem Hersteller ist die NVMe-SSD? Ihr habt schon mal besser gearbeitet
    von Samsung

    "Zwar sind Skylake und das von Samsung gelieferte NVMe-Laufwerk schneller als die bisher verbauten Komponenten, langsam war aber auch das Modell 9343 schon nicht."

  7. #5
    Oberstabsgefreiter Avatar von Ungeduldiger
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    430


    Standard

    Ich muss zugeben ich nutze gerne Windows, aber im Bereich der mobilen Geräte geht man immer Kompromisse ein. Habe mittlerweile wieder ein MBPr 13 für unterwegs und da gibt es keine faulen Kompromisse - zu Hause nutze ich meinen Windows Desktop, aber an dieser Kleinigkeiten Misere kann meiner Meinung nach nur Microsoft als Hersteller jetzt was ändern. Mein Surface Pro 3 war schon recht nahe dran, das Surface Book sollte endlich mal aufschließen und den Griff zu Apple obsolet machen.
    Ungeduld hat häufig schuld.

  8. #6
    Flottillenadmiral Avatar von the_patchelor
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.696


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Alpha 6000
      • Handy:
      • Eierfone 7

    Standard

    Samsung hab ich überlesen, trotzdem wenig Details ;) 950, 951, PM, SM, oder wie auch immer. Das würde mich in bei dem recht neuen Segment brennend interessieren.

  9. #7
    Kapitän zur See Avatar von h!dden
    Registriert seit
    22.11.2004
    Ort
    FFM
    Beiträge
    3.180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77X-UD3H
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570K
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsX 16 GB
      • Grafik:
      • ?
      • Storage:
      • 2 x Samsung 830 Series 256GB
      • Sound:
      • Dynaudio BM5 MKIII, SVS SB12-NSD, ODAC
      • Netzteil:
      • Seasonic S12II-380
      • Sonstiges:
      • 2 x Noiseblocker SX1

    Standard

    Die Skylake-Modelle sind aber ganz schön teuer geworden...
    Geändert von h!dden (25.11.15 um 23:52 Uhr)
    .

  10. #8
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    4.460


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79
      • CPU:
      • [email protected],8Ghz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Thermaltake Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • 12GB DDR3
      • Grafik:
      • MSI GTX980TI OC (1455Mhz)
      • Storage:
      • 2TB HDD+128GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Asus PG278Q
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard, Pioneer VSX-922 AVR
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Platinum 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Kommt auch mal ein Test zum XPS 15? Das Skylake-Refresh des XPS 13 ist ja jetzt nicht so anders als der Vorgänger aber beim XPS 15 ist es das erste seiner Art.

  11. #9
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.347


    Standard

    Das XPS 15 interessiert mich auch mehr aufgrund seiner Größe
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  12. #10
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.723


    Standard

    es gibt doch schon test zu dem xps15 im netz. und wenn ich die test zum 13er mit dem hier vergleiche gibts auch sicher bessere test zum 15er im netz.
    man hält es hier einfach nie für nötig den laptop aufzuschrauben, richtige belastbare details fehlen auch. gerade der OC oder wie man es nennen mag anteil fehlt sowieso.

    da ich ja gerade von dem xps13 9350 tippe,
    man hat XTU support, kann also die TDP sowie den Boostzeitraum nach oben treiben.

    als SSD verbraut ist die samsung PM951, was die etwas abgespeckte variante der SM951 ist.

    was in dem test natürlich professioneller weise auch nicht drinsteht, dass die SSD nur mit 2x PCIe 3.0 angebunden werden kann.

    das touchpad hat sehrwohl noch probleme, wenn man beim scrollen die finger zusammen hat, so wie ich das sonst immer tue, springt das bild wild hin und her. erst wenn man die finger etwas auseinander macht gehts.
    das touchpad der xps13 broadwell meiner freundin macht dagegen keinerlei faxen.

    spulienfiepen ist weg, gabs beim 13er meiner perle aber auch nicht. der lüfter ist quasi nie an, war er bei meiner perle aber auch nicht. wie man sieht sind die standart macken des xps13 nicht gleichmäßig verteilt.

    den punkt "cpu drosselt" soll verstehen wer will, wenn ich auf eine 15W CPU prime und furmark loslasse, was soll denn dann sonst passieren? es gibt eben (ei sei denn man installiert intels XTU [was man von hardwareluxx ja wirklich nicht erwarten kann]) keine möglichkeit über die 15W zu kommen also bleibt nur drosseln.
    das hat aber nichts mit temperaturdrossel oder sonstwas zu tun
    Geändert von Chasaai (26.11.15 um 14:27 Uhr)

  13. #11
    Hauptgefreiter Avatar von jaran17
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-EX58-UD5
      • CPU:
      • Intel I7 920 @2.66GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Armageddon
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi XL
      • RAM:
      • Mushkin XP3, 10GB DDR3-1600,
      • Grafik:
      • Asus GTX 970, 3.5GB
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2711, Asus 22&quot;
      • Netzteil:
      • Super Flower SF700R-14A, 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 100D
      • Handy:
      • Nokia Lumia 950

    Standard

    Ich hoffe, was W-Lan ist besser als beim "alten".
    Leider hat es Dell bis heute nicht geschaft, einen Treiber auszuliefern der dafür sorgt das das W-Lan mit dem Broadcom Chip anständig läuft...

  14. #12
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.723


    Standard

    mein wlan funktioniert gut, besser als bei dem lenovo welches ich vorher hatte. das war aber auch eine ganz andere preisklasse. mit wlan modulen ist das ja so eine sache. man kanns beim xps13 ja austauschen, aber in meinem gaming laptop habe ich die intel 7260 karte und die produziert beim zocken tadellose lags.

    ich sitze zwar nie weit weg vom router und es ist höchstens eine wand dazwischen, aber downloads laufen auf voller bandbreite, immerhin ca 15mb/s

  15. #13
    Oberstabsgefreiter Avatar von zwan87
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    tirol
    Beiträge
    458


    Standard

    Zitat Zitat von jaran17 Beitrag anzeigen
    Leider hat es Dell bis heute nicht geschaft, einen Treiber auszuliefern der dafür sorgt das das W-Lan mit dem Broadcom Chip anständig läuft...
    hast du den neuen (ca. 2 Wochen alt) probiert?
    Bei mir scheint er endlich einwandfrei zu laufen
    Hatte mit der Vorgängerversion permanent Probleme, machten ein produktives arbeiten unmöglich. Im Dell Forum hatte damals einer einen "uralt" Treiber empfohlen, mit dem lief es dann aber auch problemlos.
    [CPU] AMD X6 1055T [MAINBOARD] ASUS Crosshair IV Formula [GPU] GIGABYTE GTX 970 WINDFORCE 3X [RAM] 8GB G.Skill RipJaws [PSU] Seasonic X-650
    [PUMPE] Laing DDC+ [RADIATOR] Watercool MORA 2 + Thermochill TA120.3 [KÜHLER] Cuplex Kryos HF | EK Fullcover | EK Crosshair FullCover

  16. #14
    Kapitänleutnant Avatar von basti3k
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.622


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win
      • Notebook:
      • Asus ux32vd + SSD + 10GB
      • Photoequipment:
      • NIKON D90
      • Handy:
      • OnePlus T5

    Standard

    hallo zusammen, ich plane mit dem Kauf von dem XPS 13 i7
    Problem was ich hier habe, es ist kein mattes Display

    Weiß jemand, ob eine Version geplant ist mit matten Display? Oder wird es die Highend Version vom XPS 13 nur mit dem Touch-Display / Glossy geben?
    Ab und an habe ich in Test´s gelesen, das wiederum das Touch-Display nicht so stark spiegelt !?!
    Echt schade, dass es nur die Highend Version mit dem Touch gibt, brauche ich überhaupt nicht

    Danke Euch
    Heimkino: LCD: Philips 47PFL7403D ~ Beamer: JVC X30 ~ Input: Playstation 4, XBOX 360, VU+ Uno 4K SE / SKY HD ~ Verstärker: Denon AVR X4200W @ 5.1 Canton Chrono SL
    HTPC: Intel NUC i5 ~ Asus Ultrabook

    Mein Heimkino TYPO3 Internetagentur

  17. #15
    Oberbootsmann Avatar von Model
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    972


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600X
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • 2x256 GB
      • Monitor:
      • Thinkvision P24h, [email protected]'
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7275

    Standard

    Dir ist hoffentlich bewusst, dass der i7 nur 2 Kerne (+HT) hat und nicht wie Desktop i7's 4 echte Kerne, oder? Heißt der Unterschied zwischen i5-xxxxU und i7-xxxxU liegt fast ausschließlich im geringen Taktplus vom i7.

    /edit: Doch es gibt eine Version mit i7-xxxxU und mattem FullHD Display - hier. Oder kommt es dir auf die höhere Auflösung an? Die gibt es nur mit Touch.
    Geändert von Model (04.01.16 um 19:35 Uhr)

  18. #16
    Oberstabsgefreiter Avatar von certhas
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Vlbg - Österreich
    Beiträge
    497


    Standard

    Jemand ne Ahnung ob die Grafikleistung für gelegentliches spielen von z.b. Cities Skylines, Ori, Homeworld remastered, Civ5 oder ähnliches ausreicht? Im Moment habe ich noch einen lap mit umschaltbarer Grafik in dem eine hd4500 läuft. Da gehen die genannten Spiele zumindest teilweise, eine Verbesserung wäre wünschenswert ansonsten wäre ein Neukauf kaum zu rechtfertigen ;)

    Interessieren würde mich die i5 Version mit 8gb ram und dem fhd non-glare display (ich weigere mich nicht entspiegelte displays zu kaufen, davon abgesehen reicht mir die fhd auflösung bei 13" mehr als)
    Geändert von certhas (05.01.16 um 12:27 Uhr)

  19. #17
    Oberbootsmann Avatar von Model
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    972


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600X
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • 2x256 GB
      • Monitor:
      • Thinkvision P24h, [email protected]'
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7275

    Standard

    Kannst du ggf. hier nach schauen.

  20. #18
    Kapitänleutnant Avatar von basti3k
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.622


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win
      • Notebook:
      • Asus ux32vd + SSD + 10GB
      • Photoequipment:
      • NIKON D90
      • Handy:
      • OnePlus T5

    Standard

    danke dir, ich frage mal beim support von Dell nach!
    Heimkino: LCD: Philips 47PFL7403D ~ Beamer: JVC X30 ~ Input: Playstation 4, XBOX 360, VU+ Uno 4K SE / SKY HD ~ Verstärker: Denon AVR X4200W @ 5.1 Canton Chrono SL
    HTPC: Intel NUC i5 ~ Asus Ultrabook

    Mein Heimkino TYPO3 Internetagentur

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •