Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    1.619


    Standard

    Habe das 9365 als Austausch für ein defektes 9350 bekommen.
    Meines ist aber komplett schwarz und nicht silber.
    Habe generell noch keine einzigen schwarzen XPS13 gesehen, bis auf meines.
    Designtechnisch schon echt cool... habe ich wohl eine limited edition bekommen :D

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Obergefreiter Avatar von Wash
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    85


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V @ Heatkiller (SpWa & Chipsatz)
      • CPU:
      • Intel i7 3770K @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Aquastream | Aquaero | MoRa 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4 Black Window
      • RAM:
      • G.Skill|16 GB|1866|CL10
      • Grafik:
      • AMD Vega FE @ Heatkiller
      • Storage:
      • SYS Crucial M500 250 GB | DATA 3 TB
      • Monitor:
      • LG 34UC79G | Hyundai 17"
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i (def) -> AX860i
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • MoRa 3 @ 4x SST AP181 mit Phobya Shroud
      • Notebook:
      • Samsung R560 @ Win 7 | Lenovo W540

    Standard

    Ist wenigstens bei der "neuen" Version das coil whine Geschichte? Oder hat Dell immer noch Probleme?

  4. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    1.619
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Wash Beitrag anzeigen
    Ist wenigstens bei der "neuen" Version das coil whine Geschichte? Oder hat Dell immer noch Probleme?
    Fast nicht mehr vorhanden.
    Würde ich sagen, dass es komplett weg ist, dann würde ich lügen.
    Aber es ist nur noch zu erahnen, wenn du in einem wirklich leisen Raum bist.
    Bei 0815 Umgebungsgeräusche hört man nichts.

    Bei meinem alten Modell war das richtig heftig.
    Was mir da aufgefallen war, sobald ich Treiber installiert hatte, waren die Geräusche deutlich leiser.
    Irgendein Intel Treiber war wohl ausschlaggebend.

  5. #4
    Obergefreiter Avatar von Wash
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    85


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V @ Heatkiller (SpWa & Chipsatz)
      • CPU:
      • Intel i7 3770K @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Aquastream | Aquaero | MoRa 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4 Black Window
      • RAM:
      • G.Skill|16 GB|1866|CL10
      • Grafik:
      • AMD Vega FE @ Heatkiller
      • Storage:
      • SYS Crucial M500 250 GB | DATA 3 TB
      • Monitor:
      • LG 34UC79G | Hyundai 17"
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i (def) -> AX860i
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • MoRa 3 @ 4x SST AP181 mit Phobya Shroud
      • Notebook:
      • Samsung R560 @ Win 7 | Lenovo W540

    Standard

    Danke für die Rückmeldung :)
    Hier muss ja ein völlig anderes Mainboard reinkommen (da andere CPU) evtl. wurde hier endlich mal etwas gemacht.
    Persönlich finde ich es traurig das bei solchen Premium Geräten (und entsprechendem Preis) überhaupt solch ein "Problem" auftritt.

    Ein Arbeitskollege hatte insgesamt zwei Signature Editions, beide hatten völlig unterschiedliche Bildschirme (die Kalibrierung oder Streuung schlug hier voll rein). Selbst die Status LEDs waren unterschiedlich, bei Gerät A gingen die LEDs mehr Richtung Kalt-Weiß, bei Gerät B mehr Richtung Warm-Weiß mit leichtem Rotstich.

    Zugegeben es sind beides Kleinigkeiten, aber so was sollte bei einem Gerät in der Preisklasse nicht vorkommen.

    PS: Kannst du mal ein paar Bilder von deinem XPS machen, scheint wirklich einzigartig zu sein :D
    Geändert von Wash (19.05.17 um 08:42 Uhr)

  6. #5
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    1.619
    Themenstarter


    Standard

    In der Preisklasse sollte sowas wirklich nicht passieren.
    Das Touchpad muss perfekt sein, der Bildschirm, es sollte ruhig sein.
    Beim 9350 bin ich ausgerastet, wegen den Geräuschen und das Touchpad war eine Katastrophe.
    Dann gab es 3 nicht erfolgreiche Reparaturen, was zur Folge hatte, dass mir ein neues gebaut wurde.
    Ist auch eine nicht konfigurierbare Austattung.
    Ist halt das Neue mit der Konfig des alten.
    i5 mit 256 GB SSD und 8 Gb Ram sowie Win 10 Pro.
    Mit diesem Modell bin ich nun sehr zufrieden.

    Hier mal 2 Fotos
    Datei_000.jpeg - Google Drive

    Datei_001.jpeg - Google Drive
    Die Scharniere sind auch schwarz, das Licht verfälscht es ein wenig.
    Geändert von Dj3K (19.05.17 um 09:45 Uhr)

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    3.154


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79
      • CPU:
      • Intel Core i7-3930k
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Thermaltake Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 Mischmasch
      • Grafik:
      • Geforce GTX970 4GB
      • Storage:
      • 2TB HDD+128GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Panasonic TX-40EXW604
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard, Pioneer VSX-922 AVR
      • Netzteil:
      • Be Quiet E7-450W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • LG OLED 55EG9109
      • Notebook:
      • Samsung Notebook 9 13 (2016)
      • Handy:
      • Sony Z3C, Nexus 6, S5

    Standard

    Das Ding sieht in schwarz irgendwie deutlich geiler aus :D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •