Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Chefredakteur Avatar von Andi [HWLUXX]
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    9.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI X58 Jr.
      • CPU:
      • Intel Core i7-920
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahelms
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-B70
      • RAM:
      • 6 GB Corsair Dominator GT
      • Grafik:
      • XFX GeForce 6600 - 2x DVI
      • Storage:
      • 128 GB SSD + 300 GB Velociraptor
      • Monitor:
      • 2x Dell 2407 WFP-HC
      • Sound:
      • Auzentech X-Fi Prelude
      • Netzteil:
      • Silverstone Nightjar 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Apple MacBook Unibody Late 08
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D + Objektive
      • Handy:
      • Apple iPhone 3Gs

    Standard ASUS G750JZ mit GTX 880M im Test

    asus g750 teaser kleinDas ASUS G750 konnte uns als Gaming-Notebook bereits zum Haswell-Launch überzeugen. Nun liegt uns das Update mit einer Geforce GTX 880M anstelle der bislang genutzten GTX 770M vor, das ein ordentliches Frameraten-Plus verspricht. Ob das aus dem ohnehin sehr guten G750 ein noch besseres Gaming-Notebook macht oder ob es zu bisher unbekannten Problemen kommt, zeigt unser Test.


    Seit der Einführung des G73 vor einigen Jahren, konnten sich ASUS' ROG-Modelle in der Oberklasse der Gaming-Notebooks festsetzen, was nicht zuletzt an dem erstklassigen Kühlsystem liegt, das auch im letzten Jahr...

    ... weiterlesen

    ]

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    35


    Standard

    "Es ist schade, dass sich IPS-Monitore bislang nur bei Ultrabooks der Premiumklasse durchgesetzt haben, während wir bei noch teureren High-End-Gaming-Modellen stets IPS-Monitore vorfinden."

    Da stimmt irgendwas nicht ganz ;)

  4. #3
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.361


    Standard

    Alienware sollte sich hier mal die Kühlung abgucken und Asus sollte sich bei Alienware das Display genau anschauen.

    Die Mischung macht's :-)
    Geändert von Wisler (02.05.14 um 20:11 Uhr)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  5. #4
    oks
    oks ist offline
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    625


    Standard

    "Es ist schade, dass sich IPS-Monitore bislang nur bei Ultrabooks der Premiumklasse durchgesetzt haben, während wir bei noch teureren High-End-Gaming-Modellen stets TN-Monitore vorfinden."

    Ist es nicht so, dass TN-Panels besonders schnell sind? Das ist bei einem Gamingnotebook doch garnicht so unwichtig..

  6. #5
    Leutnant zur See Avatar von Shock3d
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.136


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty H87 Performance Intel H87
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright Silver Arrow IB-E
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian Serie 750D
      • RAM:
      • 16GB (2x8) Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • 3072MB MSI GeForce GTX 780 Ti
      • Storage:
      • 2x CT240M500 + 1x CT512MX100
      • Monitor:
      • VX4380-4K 43"
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT 880 PRO
      • Netzteil:
      • 550W be quiet! Dark Power Pro
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • iPad Air 16GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro late 2013 750M
      • Handy:
      • iPhone 5 SE 32GB

    Standard

    Bin ich der einzige, der darin das osbourn_1.jpg sieht? Hatte schon den ein oder anderen potenten Laptop und finde, dass Gaming - im Highend Bereich - und Laptops einfach nicht zusammen passen. Die Hitze, der Krach, der zu "kleine" Bildschirm. Generell Zocken geht natürlich klar, ich meine damit wirklich. Muss es so ein Koffer sein ?
    Gaming on:
    PC early 2014@AiR
    Working on:
    Late 2013 Mac Book pro retina 2,3, 16GB, 512GB

  7. #6
    Oberbootsmann Avatar von Model
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    972


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600X
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • 2x256 GB
      • Monitor:
      • Thinkvision P24h, 2560x1440@24'
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7275

    Standard

    Zitat Zitat von Shock3d Beitrag anzeigen
    Bin ich der einzige, der darin das osbourn_1.jpg sieht? Hatte schon den ein oder anderen potenten Laptop und finde, dass Gaming - im Highend Bereich - und Laptops einfach nicht zusammen passen. Die Hitze, der Krach, der zu "kleine" Bildschirm. Generell Zocken geht natürlich klar, ich meine damit wirklich. Muss es so ein Koffer sein ?
    Ich will die "Couch-, Kumpel-, Bett-Mobilität" nicht missen und spiele hauptsächlich MMOs und ähnliche Dinge - da brauche ich nicht so viel Leistung. Mein Asus G71 (glaube von 2008) leistet mir da immer noch gute Dienste. Auch das ganze drumherum beim normalen PC hat mich immer genervt - Bildschirm, Maus, Tastatur, Boxen, ggf. Webcam...
    Kommt halt drauf wie du "im Highend Bereich" interpretierst.
    Geändert von Model (04.05.14 um 13:11 Uhr)

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    17


    Standard

    Wer allein vor dem G750 sitzt, wird das nicht merken, wer Freunde zum Videoabend einlädt schon eher.
    Alles klar. Ich sitze mit 5 Freunden beim Videoabend vor dem Notebook. Der LCD Fernseher bleibt dabei ausgeschaltet. Was kann es schon schöneres geben?

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von tempi333
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    471


    Standard

    Ich sehe ein gaming notebook als netten Zusatz zu Desktop Rechner, um einfach optimal aufgestellt zu sein.
    Allerdings darf dabei die mobilität nicht aus dem Fokus geraten, daher nutze ich max. ein 15" Gerät, und schliesse daran zu Hause ein 24" IPS Display an.
    Die eher mässigen Displays in hochwertigen gaming notebooks kann ich auch nur bemängeln.
    Das getestete Asus hat eine schöne Leistung, und ich wünschte mein Clevo hätte so eine Kühlung, allerdings ist das gehäuse ab einem gewissen user-Alter einfach nur peinlich.
    Aber gut, wer buckelt so einen Boliden schon großartig durch die Öffenlichkeit ^^.
    Geändert von tempi333 (06.05.14 um 11:45 Uhr)

  10. #9
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.014


    Standard

    Wieso so einen Prügel kaufen, wenn man ein deutlich schickeres MSI GS60/70 mit ähnlichen Specs für weniger Geld bekommt?
    Dazu viel! leichter und mit besserem Display.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •