Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.459


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Apple startet Austauschprogramm für USB-Typ-C-Ladekabel des MacBook

    Nach dem wohl hinsichtlich seiner Stückzahlen größten Rückruf seitens Apple für Netzteile von MacBooks und iOS-Geräten folgte nun eine weitere Ankündigung für ein Austausch-Programm. Dieses Mal geht es um das Typ-C-Ladekabel für das ultrakompakte MacBook aus dem vergangenen Jahr. Es handelt sich dabei aber nicht um einen direkten Rückruf, da keine Gefahren vom Ladekabel ausgehen. Der Fehler...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    574


    Standard

    Die rufen in letzter Zeit echt viele Ladekabel/Netzstecker zurück - Macbook Pro, Iphone, Ipad ... hab die alle austauschen lassen und bekam 3mal den Netzstecker (trotz Angabe der Seriennummer) fürs Macbook Pro zurück; wenn die nicht nur in der Produktion so viel Mist bauen, sondern jetzt auch schon im Service, dann gehts wirklich bergab.

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von pescA
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.468


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Impact
      • CPU:
      • Intel Core i7-4770K
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentX
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX780 Lightning
      • Storage:
      • SanDisk Extreme PRO 480GB
      • Monitor:
      • Samsung UE55KU6079UXZG
      • Sound:
      • Event TR6
      • Netzteil:
      • Antec EarthWatts EA-450 Platin

    Standard

    "Das MacBook zieht sich während des Ladevorgangs gerade einmal 29 W durch das Kabel, so dass keine große Belastung des Kabels zu erwarten ist."
    Um es mal in Relation zu rücken:
    29W bei 5V sind knapp 6 Ampere - etwa so viel wie ein Staubsauger oder Föhn. Schaut euch mal deren Kabel an.
    Zudem ist der USB Typ C Stecker nur bis max. 5A ausgelegt, Apple schickt 5,8 drüber. Also wird das Teil am Limit betrieben!

  5. #4
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.769


    Standard

    Zitat Zitat von pescA Beitrag anzeigen
    "Das MacBook zieht sich während des Ladevorgangs gerade einmal 29 W durch das Kabel, so dass keine große Belastung des Kabels zu erwarten ist."
    Um es mal in Relation zu rücken:
    29W bei 5V sind knapp 6 Ampere - etwa so viel wie ein Staubsauger oder Föhn. Schaut euch mal deren Kabel an.
    Zudem ist der USB Typ C Stecker nur bis max. 5A ausgelegt, Apple schickt 5,8 drüber. Also wird das Teil am Limit betrieben!
    Ich bezweifle das die Ladespannung nur 5 Volt beträgt...
    R7 1800X @4,00Ghz 1,425Vcore w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von tretgo
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    813


    Standard

    USB 3.1 Stromspec Wiki

    Je nach Profil sinds 12 oder 20V mit 5A
    Bis 100W ist der Anschluss ja ausgelegt
    Geändert von tretgo (13.02.16 um 14:02 Uhr)

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von pescA
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.468


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Impact
      • CPU:
      • Intel Core i7-4770K
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentX
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX780 Lightning
      • Storage:
      • SanDisk Extreme PRO 480GB
      • Monitor:
      • Samsung UE55KU6079UXZG
      • Sound:
      • Event TR6
      • Netzteil:
      • Antec EarthWatts EA-450 Platin

    Standard

    "Apple nutzt USB 2.0 als Basis"
    USB2 bietet weder 12 noch 20 Volt. Zudem gibt es Berichte von Nutzern, welche ihr MacBook mit einer USB Power Bank aufladen, welche mit 5V laufen.
    Aber ich habe auch zunächst versucht heraus zu finden, welche Spannung Apple verwendet. Keine Chance, zumindest habe ich auf deren Homepage keine Angabe dazu gefunden.

  8. #7
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.369


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Zitat Zitat von cisto1999 Beitrag anzeigen
    Die rufen in letzter Zeit echt viele Ladekabel/Netzstecker zurück - Macbook Pro, Iphone, Ipad ... hab die alle austauschen lassen und bekam 3mal den Netzstecker (trotz Angabe der Seriennummer) fürs Macbook Pro zurück; wenn die nicht nur in der Produktion so viel Mist bauen, sondern jetzt auch schon im Service, dann gehts wirklich bergab.
    Es muss ja auch nur der Stecker fürs MacBook und iPad getauscht werden. Die beiden sind ja auch die gleichen. Fürs iPhone hättest du nicht reklamieren brauchen, die Adapter sind ja auch garnicht betroffen.

  9. #8
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    635


    Standard

    Solche Kabel sind längst keine einfache, mehrfache Kupferverbindung mehr, sondern verfügen über zahlreiche Controller und kleine Chips, die sich beispielsweise um die Identifikation der USB-Hosts kümmern oder Informationen für die Ladeelektronik weitergeben. Apple nennt den genauen Grund für den Austausch aber nicht.
    Da sind Hopfen und Malz verloren, toller Artikel Schilling.

  10. #9
    Leutnant zur See Avatar von Simel
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.066


    Standard

    @pescA
    Das Teil wird bei weitem nicht am Limit betrieben, die Ladespannung beträgt 20V. Quelle1(1,45A bei 29W = 20V) Quelle2(Kommentar von ted)
    Nur weil der USB 2.0 Standard für die Datenübertragung verwendet wird, heißt das nicht dass man auf 5V limitiert ist.
    Siehe z.b. Quickcharge von Qualcom. Mein LG G4 ist leider auch nur über Usb 2.0 angebunden aber das Quickcharge 2.0 Ladegerät stellt gleich drei verschiedene Spannungen und Ströme bereit. Einmal 5V/2A dann 9V/2A und 12V/1,5A. Gleiches gilt übrigens für meine Powerbank, die kann ebenso diese 3 Spannungen und wird selbst mit 5V/2A bzw 9V/2A geladen.
    Übrigens gab es schon bei USB 1.0 einen Standard für höhere Leistungen. PoweredUSB gibt es für 5V/6A 12V/6A 24V/6A allerdings wurde für jede Spannung ein anderer Stecker verwendet.
    Mein Worklog: Projekt µ - Power im Lian Li Q08

    Ich wollte nur mal nen bisschen Fachchinesisch ablassen, mir war so danach
    Zitat Zitat von strucki200 Beitrag anzeigen
    Da kann ich ja gleich 5 Handys an die Wand kleben, klingt genauso (wenn nicht sogar besser)

  11. #10
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.459
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Namenlos Beitrag anzeigen
    Da sind Hopfen und Malz verloren, toller Artikel Schilling.
    Das ist nett, danke ...

  12. #11
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    635


    Standard

    Das war vielleicht etwas übertrieben und wenig konstruktiv, tut mir Leid. Allerdings ist mir dein Name unter Artikeln mit gröberen Fehlern leider schon öfter aufgefallen, ich meine ich hätte da früher schon ein paar mal Sachen angesprochen. Es wäre schön wenn die Erklärungen und Anmerkungen zur Technik besser recherchiert werden. Deine HBM Artikel waren zum Beispiel wirklich toll und sind mir auch in Erinnerung geblieben, von daher ist es für mich umso unverständlicher wieso immer mal wieder solche Fehler passieren.

  13. #12
    c137
    Guest

    Standard

    Mein MacBook-Ladekabel ist auch betroffen. Yoa, Apple schickt ein neues.
    Der Duckhead vom Ladegerät ist aber schon ein neuer, muss also nicht getauscht werden.

    betroffenes Typ-C-Kabel (oben) und neues mit Seriennummer (unten)
    Jaja, Apple hat dieses Bild zuerst verwendet. Ist aber dummerweise ein Lightning-Kabel (z.B. iPhone, iPad), kein USB-C (MacBook).

  14. #13
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.459
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Stimmt, wir haben die Bilder ausgetauscht.

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von RevoX81
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    5.304


    Standard

    Zitat Zitat von cisto1999 Beitrag anzeigen
    Die rufen in letzter Zeit echt viele Ladekabel/Netzstecker zurück - Macbook Pro, Iphone, Ipad ... hab die alle austauschen lassen und bekam 3mal den Netzstecker (trotz Angabe der Seriennummer) fürs Macbook Pro zurück; wenn die nicht nur in der Produktion so viel Mist bauen, sondern jetzt auch schon im Service, dann gehts wirklich bergab.
    Die bist auch eine Knalltüte, es waren nur die Stecker für das Macbook Pro (Das iPad benutzt den selben Stecker) betroffen.
    Warum sollte dir Apple also einen anderen Stecker schicken, wenn diese gar nicht betroffen sind.
    Das Problem sitzt in diesem Fall vor deinem Bildschirm, Apple hat doch klar gesagt welche Stecker ausgetauscht werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •