> > > > AMD veröffentlicht den Catalyst 14.4 Release Candidate (Update: Finale released)

AMD veröffentlicht den Catalyst 14.4 Release Candidate (Update: Finale released)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amd-radeon-2013Auch wenn der Ostermontag bei uns natürlich ein Feiertag war, war der 21. April auch der offizielle Verkaufsstart der Radeon R9 295X2. Passend dazu hat AMD im Laufe des gestrigen Abends den Release Candidate des Catalyst 14.4 veröffentlicht. Dieser bringt neben dem Support der Radeon R9 295X2 auch noch einige CrossFire- und 4K-Verbesserungen mit sich. So spricht AMD in den Release Notes von "Frame Pacing"-Verbesserungen, einer höheren CrossFire-Skalierung, sowie den Performance-Verbesserungen mit mehr als zwei GPUs für zahlreiche aktuelle Titel wie z.B. Crysis 3, Anno 2070, Titanfall und Metro: Last Light.

Ebenfalls verbessert wurde der Support von Eyefinity-Setups mit UltraHD/4K-Displays. Einige Optimierungen bei der Unterstützung der eigenen Mantle-API betreffen vor allem Battlefield 4. Die komplette Liste aller Änderungen findet man im Support-Dokument bei AMD. Ebenfalls veröffentlicht wurde eine Linux Version des Catalyst 14.4. Details dazu führt AMD natürlich auch in einem Support-Dokument auf.

- Download AMD Catalyst 14.4 Release Candidate für Windows
- Download AMD Catalyst 14.4 Release Candidate für Linux

Release Notes zum AMD Catalyst 14.4 Release Candidate:

  • Support for the AMD Radeon™ R9 295X
  • CrossFire™ fixes enhancements:
    • Crysis 3 – frame pacing improvements
    • Far Cry 3 – 3 and 4 GPU performance improvements at high quality settings, high resolution settings
    • Anno 2070 – Improved CrossFire scaling up to 34%
    • Titanfall – Resolved in game flickering with CrossFire enabled
    • Metro Last Light – Improved Crossfire scaling up to 10%
    • Eyefinity 3x1 (with three 4K panels) no longer cuts off portions of the application
    • Stuttering has been improved in certain applications when selecting mid-Eyefinity resolutions with V-sync Enabled
  • Full support for OpenGL 4.4
    • OpenGL 4.4 supports the following extensions:
      • ARB_buffer_storage
      • ARB_enhanced_layouts
      • ARB_query_buffer_object
      • ARB_clear_texture
      • ARB_texture_mirror_clamp_to_edge
      • ARB_texture_stencil8
      • ARB_vertex_type_10f_11f_11f_rev
      • ARB_multi_bind
      • ARB_bindless_texture
      • ARB_spare_texture
      • ARB_seamless_cubemap_per_texture
      • ARB_indirect_parameters
      • ARB_compute_variable_group_size
      • ARB_shader_draw_parameters
      • ARB_shader_group_vote
  • Mantle beta driver improvements: 
    • BattleField 4: Performance slowdown is no longer seen when performing a task switch/Alt-tab
    • BattleField 4: Fuzzy images when playing in rotated SLS resolution with an A10 Kaveri system

Update:

AMD hat die finale Version des Catalyst 14.4 veröffentlicht. Unterschiede zum Release Candidate gibt es offenbar nicht. Über die AMD-Treiber-Seite findet ihr die richtige Version für euer System.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4208
deswegen kein AMD mehr, nicht weil die Hardware schlecht ist, aber die Treiber sind doch echt für Popo. Da ist nVidia leider um Meilen voraus.
#6
customavatars/avatar91394_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008
HP
Kapitän zur See
Beiträge: 3276
ich habe immer die Betatreiber genutzt und war sehr zufrieden.
Doch 14.1-3 haben mich sehr enttäuscht.
#7
customavatars/avatar69712_1.gif
Registriert seit: 03.08.2007
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Sitting Bull
Beiträge: 7969
Na super. Der 14.4 verursachte kleine weiße Streifen ( wie kleine Zwirnfäden ) am rechten und linken Rand des Monitors. Also wieder gelöscht, bzw. versucht und nach 3 Bluescreens bei Neuinstallation des letzten 13er Treiber geht es jetzt wieder. Der Treiber war der größte und tiefste Griff ins Klo für mich. Bei anderen Leuten mag er ja gehen, bei mir nicht.
#8
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29103
Update in der News: AMD hat die finale Version veröffentlicht.
#9
customavatars/avatar93198_1.gif
Registriert seit: 15.06.2008
Baden-Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3112
Endlich läuft mein Pc wieder ohne Treiber probleme und bluscreens.
Thx AMD nach 4 Monaten endlich einen neuen raus zu bringen :/
Die nächste wird nach 6 jahren ATI Treue ne Nvidia.........
#10
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2580
Zitat Bl4d3Runn3r;22123353
deswegen kein AMD mehr, nicht weil die Hardware schlecht ist, aber die Treiber sind doch echt für Popo. Da ist nVidia leider um Meilen voraus.


Kommt drauf an mit was vorraus...
https://www.google.de/#q=NVIDIA+TReiber+Probleme

Seltsamerweise, habe ich offenbar immer Glück mit den Treibern von AMD. Ich nutze z.B. Drive Clean AMD Clean Uninstall Utility und säubere mein System mit einem guten Virusscan. Auch verwende ich keinen verbugten Afterburner ect. Und schon läuft alles bestens.
Meistens sitzt das Problem vor dem Bildschirm.
#11
customavatars/avatar93198_1.gif
Registriert seit: 15.06.2008
Baden-Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3112
Mach es nicht anderst wie du aber hatte mit dem letzten keinen Spaß.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
#12
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6550
Ich muss da Pickebuh zustimmen aber glaube euch natürlich das ihr Probleme habt.
Ich mache nichtmal solche späße wie mit iwelchen sondertools treiber deinstallieren oder installieren. Einfach den neuen treiber drüber bügeln und fertig und ich hab auch bei den letzten Beta treibern absolut keine Probleme gehabt bis auf die offiziell bekannten in Bf4.
#13
Registriert seit: 18.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 530
Treiberprobleme gibt es doch auf beiden Seiten. Daher kann man doch nicht sagen, AMD Treiber seien Mist. Solche Probleme hatte ich auch schnell mit Nvidia.
#14
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1533
Zitat Pickebuh;22137600
Kommt drauf an mit was vorraus...
https://www.google.de/#q=NVIDIA+TReiber+Probleme

Seltsamerweise, habe ich offenbar immer Glück mit den Treibern von AMD. Ich nutze z.B. Drive Clean AMD Clean Uninstall Utility und säubere mein System mit einem guten Virusscan. Auch verwende ich keinen verbugten Afterburner ect. Und schon läuft alles bestens.
Meistens sitzt das Problem vor dem Bildschirm.


Komisch. Ich habe auch keine Probleme mit AMD Treiber - seit Jahren so gut wie gar nichts und das mit eigentlich eher zu erwartend fehlerträchtigen eyefinity + crossfire setup - was aber alles reibungslos in jedem Titel funktioniert (ich spiele sehr vieles. Höchstens fehlen bei BRAND neuen Spielen beste CFX Profile).
Also was ich sagen wollte....komisch.... ich habe auch das Glück - ich nutze aber kein drive clean sondern installiere immer drüber - von AMD wird bei Windows7 nichts anderes Vorgeschrieben auch kein Uninstall!!!, ich nutze IMMER Afterburner (da es zB in der LogiG19 erscheint)... und es läuft und läuft ......und läuft. Bin halt kein DAU vor den Monitoren. :vrizz: Oder muss man es sich so erklären, das low und mid-range chips/Karten nicht so gut supported werden als die aus dem high performance segment :confused:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL ein beschleunigendes Update für die Radeon RX 480 veröffentlicht. Die neue Treiberversion soll die Polaris-Grafikkarte im Spiel Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 % beschleunigen. Getestet hat AMD mit einem Intel Core i7-5960X und 16... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson Edition 15.12

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-CRIMSON

AMD hat die Radeon Software Crimson Edition mit Microsofts WHQL-Zertifikat veröffentlicht. Die Versionsnummer 15.12 beinhaltet ansonsten laut Release Notes keinerlei Änderungen – einzig zwei Probleme im Control Panel ist man angegangen. Damit verliert die Radeon Software Crimson Edition... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson Edition 16.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Auch wenn sich in den vergangen Tagen die Berichterstattung aufgrund des Editos Day von NVIDIA auf die Vorstellung der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 sowie der dazugehörigen Pascal-Architektur konzentriert hat, so verliert AMD auch nicht den Fokus und präsentiert die Radeon Software Crimson... [mehr]

GeForce 361.75 bindet externe GPUs per Thunderbolt 3 an (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

Nahezu alle großen Notebook-Hersteller arbeiten aktuell an externen Grafiklösungen für ihre Gaming-Notebooks – im Falle von MSI plant man dies auch für All-in-One-Systeme. Heute nun hat NVIDIA die GeForce 361.75 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht. Dieser ist eigentlich ein Game-ready-Treiber... [mehr]

NVIDIA: Game-Ready-Treiber für "Battleborn", "Forza Motorsport...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

NVIDIA hat einen neuen Game-Ready-Treiber veröffentlicht: Geeignet für aktuelle GeForce-Grafikkarten ist der neue Treiber speziell für die Spiele „Battleborn“, „Forza Motorsport 6:Apex“, „Paragon“ sowie „Overwatch“ optimiert. Die neue Treiberversion trägt die Versionsnummer WHQL... [mehr]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 für DOOM

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

AMD hat mit dem Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 einen Release-Treiber für DOOM veröffentlicht. Das neue DOOM wird ab Freitag, den 13. Mai vertrieben. Einen Leistungszugewinn im Vergleich zu den alten Treiberversionen beschreibt AMD nicht. Neben der Unterstützung für DOOM bietet die... [mehr]