> > > > AMD Catalyst 14.1 bringt Frame Pacing Phase 2 und HSA-Features

AMD Catalyst 14.1 bringt Frame Pacing Phase 2 und HSA-Features

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amd-radeon-2013Neben der heiß erwarteten Unterstützung für die Mantle-API soll der noch immer nicht verfügbare Catalyst 14.1 Beta auch noch weitere neue Funktionen bieten. Dazu gehört unter anderem die 2. Phase der "Frame Pacing"-Implementierung. Wer sich noch einmal etwas genauer damit beschäftigen möchte, kann dies in unserem "Frame Pacing"-Test tun. So soll Frame Pacing nun auch mit Eyefinity-Setups problemlos funktionieren. Ebenfalls hinzugefügt wurde der Support für DirectX-10 und 11-Spiele in Auflösungen größer als 1.600p. Bisher war dies nur den beiden High-End-Karten Radeon R9 290 und 290X möglich, da diese über einen XDMA-Controller verfügen. Mit dem Catalyst 14.1 Beta soll dies nun auch mit Karten der Radeon-HD-7000-Serie sowie den neueren Modellen auf gleicher GPU-Basis, wie der Radeon R9 280X und 270X, möglich sein.

Besonderen Fokus aber hat AMD auf die verbesserte Unterstützung der APUs gelegt. Wer eine der neuen "Kaveri"-APUs verwendet und dazu eines der kleineren Radeon-R7-Modelle, der kann ebenfalls auf eine Minimierung der störenden Bildfehler hoffen. Mit inbegriffen sind natürlich auch weitergehende Performance-Verbesserungen.

Ebenfalls mit dem Catalyst 14.1 Beta aktiviert werden die HSA-Features. Damit arbeiten die GPU und CPU in den "Kaveri"-APUs besser zusammen und ermöglichen damit eine höhere Gesamtperformance. Dazu müssen natürlich auch die dazugehörigen Software-Pakete aktualisiert werden. Besonders gerne genannt werden an dieser Stelle Libre Office in der Version 4.2.0.1 und AfterShot Pro 1.2.0.6 und neuer. Wer sich etwas genauer mit HSA auseinandersetzen möchte, dem legen wir unserer Artikel zu diesem Thema näher.

Neben Mantle müssen wir nun auch noch bezüglich des Frame Pacings sowie der HSA-Features auf die Verfügbarkeit des Catalyst 14.1 Beta warten. Derzeit lässt sich AMD zu keiner Aussage hinreißen, wann dieser veröffentlicht werden soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar110210_1.gif
Registriert seit: 11.03.2009
Da wo DU nicht bist!
Gefreiter
Beiträge: 46
Ich hatte erst NSA Features statt HSA gelesen. :)
#2
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3410
Zitat Uziflator;21777419
Ich hatte erst NSA Features statt HSA gelesen. :)


Da hast du wohl nicht ganz unrecht!
#3
Registriert seit: 28.05.2012

Matrose
Beiträge: 11
Der einfache Witz muss eben auch gepflegt werden :D
#4
customavatars/avatar193800_1.gif
Registriert seit: 22.06.2013
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 368
Deja vu AMD. Ich sach nur Hardware "Videobeschleunigung"...
#5
customavatars/avatar137308_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010
Ba-Wü
Bootsmann
Beiträge: 712
hab den Treiber schon ausprobiert und wieder runter geworfen hatte in 10Min 3x nen Freeze....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL ein beschleunigendes Update für die Radeon RX 480 veröffentlicht. Die neue Treiberversion soll die Polaris-Grafikkarte im Spiel Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 % beschleunigen. Getestet hat AMD mit einem Intel Core i7-5960X und 16... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson Edition 15.12

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-CRIMSON

AMD hat die Radeon Software Crimson Edition mit Microsofts WHQL-Zertifikat veröffentlicht. Die Versionsnummer 15.12 beinhaltet ansonsten laut Release Notes keinerlei Änderungen – einzig zwei Probleme im Control Panel ist man angegangen. Damit verliert die Radeon Software Crimson Edition... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson Edition 16.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Auch wenn sich in den vergangen Tagen die Berichterstattung aufgrund des Editos Day von NVIDIA auf die Vorstellung der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 sowie der dazugehörigen Pascal-Architektur konzentriert hat, so verliert AMD auch nicht den Fokus und präsentiert die Radeon Software Crimson... [mehr]

GeForce 361.75 bindet externe GPUs per Thunderbolt 3 an (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

Nahezu alle großen Notebook-Hersteller arbeiten aktuell an externen Grafiklösungen für ihre Gaming-Notebooks – im Falle von MSI plant man dies auch für All-in-One-Systeme. Heute nun hat NVIDIA die GeForce 361.75 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht. Dieser ist eigentlich ein Game-ready-Treiber... [mehr]

NVIDIA: Game-Ready-Treiber für "Battleborn", "Forza Motorsport...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

NVIDIA hat einen neuen Game-Ready-Treiber veröffentlicht: Geeignet für aktuelle GeForce-Grafikkarten ist der neue Treiber speziell für die Spiele „Battleborn“, „Forza Motorsport 6:Apex“, „Paragon“ sowie „Overwatch“ optimiert. Die neue Treiberversion trägt die Versionsnummer WHQL... [mehr]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 für DOOM

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

AMD hat mit dem Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 einen Release-Treiber für DOOM veröffentlicht. Das neue DOOM wird ab Freitag, den 13. Mai vertrieben. Einen Leistungszugewinn im Vergleich zu den alten Treiberversionen beschreibt AMD nicht. Neben der Unterstützung für DOOM bietet die... [mehr]