> > > > Heiß ersehntes Geballer erst 2007

Heiß ersehntes Geballer erst 2007

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die heiß ersehnten Action-Shooter "Crysis" und "Enemy Territory: Quake Wars" werden erst 2007 erscheinen. Ersterer -entwickelt von der deutschen Spieleschmiede Crytek- wurde auf der diesjährigen E3 erst für Ende 2006 angekündigt, musste jedoch um ein paar Wochen ins neue Jahr verschoben werden, da "Crysis" alle Vorteile des neuen Betriebssystems "Windows Vista" ausschöpfen solle, welches erst im Januar 2007 erscheint. Um euch trotzdem bei Laune zu halten hier ein paar aktuelle [url=http://www.gamershell.com/pc/crysis/screenshots.html]Screenshots[/url]. Weiterhin wurde bereits eine Frage bezüglich des SDK vom Community Manager beantwortet. Das SDK wird der Verkaufsversion von "Crysis" beiliegen und soll eventuell zu Gunsten der Mod-Community schon vor dem Release des Actionshooters veröffentlicht werden. Jedoch teilte der Manager auch mit, dass das Importieren von "FarCry" Inhalten zu rechtlichen Problemen führen könnte, da alle Rechte von Cryteks erstem Shooter bei Ubisoft liegen. Weiter unter "read more".Stellte der Multiplayer-Shoote "Enemy Territory: Quake Wars" bis jetzt eine gute Alternative zum ebenfalls Ende 2006 erscheinenden neuen "Battlefield" dar, verkündete heute Designer Paul Wedgewood von Splash Damage, dass besagter Titel auf unbestimmte Zeit ins Jahr 2007 verlegt werden musste.

In einem Entwicklertagebuch-Eintrag hieß es: "Manchmal reicht Anstrengung allein nicht aus - manchmal braucht man mehr Zeit. Um die von uns angestrebte Qualität zu erreichen, räumen wir mehr Zeit für ausgiebige Tests, Rückmeldungen und Spielbalance ein und veröffentlichen das Spiel nicht mehr 2006." Ein Sprecher des Publishers Activision antwortete auf die Frage nach einem Releasetermin eines amerikanischen Magazins sogar mit den Worten "When it's done", welche wohl vielen bekannt sein dürften und die Haare zu Berge stehen lassen. Wer einen kleinen Überblick darüber erlangen möchte was uns 2007 erwartet sollte einen Blick auf die Screenshots wagen. Immerhin stehen diese zwei Toptitel nicht ganz alleine da, denn auch Titel wie "Hellgate London" und das lang ersehnte "Stalker" schaffen es nicht mehr rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft.


Anlässlich dieser mehr oder weniger unerfreulichen Verschiebungen - vor fünf Tagen berichteten wir über eine weitere und unbegründete Verschiebung des Adventuretitels "Runaway 2" - wollen wir von euch wissen was euch durch denn Kopf geht wenn ihr immer wieder von Verschiebungen eurer dann meist schon lang erwarteten Spielefavoriten erfahren müsst. Reichen euch Aussagen wie "Manchmal reicht Anstrengung allein nicht aus - manchmal braucht man mehr Zeit." als Begründung einer Verschiebung oder gar Sprüche wie "When it's done" bezüglich einer Frage wann denn mit einem gewissen Spiel zu rechnen ist aus? Oder gehen solche Dinge an euch vorbei solang es damit begründet wird, dass es der Wahrung der eh schon versprochenen Qualität des Spiels dient, was letztendlich jedoch auch nicht immer spürbar ist. Teilt uns eure Erfahrungen mit über die "Release- und Verschiebungspolitik" der Entwickler und Publisher.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]