> > > > Microsoft schluckt Lionhead

Microsoft schluckt Lionhead

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Wie Shane Kim, General Manager der Microsoft Game Studios soeben bekannt gab, schifft Lionhead ab sofort unter der Redmonter Flagge. Das Kreativ-Team um Peter Molyneux zeichnete sich in der Vergangenheit für Spiele wie "Black and White" oder, das auf der Xbox sehr beliebte "Fable" aus. Der Erfolg des Rollenspiels war bestimmt mit ein ausschlaggebender Punkt für die Übernahme. Lionhead soll zukünftig exklusiv für Microsoft entwickeln, besonders für Xbox360 und PC. Der exklusive Reigen um die bereits bestehenden MGS-Mitglieder Bungie (Halo), Ensemble (Age of Empires), FASA (Shadowrun) und Rare (Perfect Dark Zero, Kameo) erhält also hochkarätigen Zuwachs. Microsoft Game Studios (MGS) hat heute den Erwerb des englischen Entwicklungsstudios Lionhead bekannt gegeben. Lionhead Studios zählt zu den weltweit führenden und kreativsten Spieleschmieden, die auch für die erfolgreiche Fable-Serie auf Xbox und Windows verantwortlich zeichneten. Lionhead Studios wird ab sofort exklusive Inhalte für Xbox 360 und Windows-Plattformen liefern. Die beiden Unternehmen haben bereits in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet. Von den Action-Rollenspielen „Fable“ für Xbox und „Fable: The Lost Chapter“ für Xbox und Windows wurden weltweit zwei Millionen Einheiten verkauft. „Fable“ ist damit das bislang erfolgreichste Action-RPG auf Xbox. Das Besondere an diesem Spiel ist, dass jede Entscheidung des Gamers individuelle Auswirkungen auf den weiteren Ablauf des Games und dessen Umgebung hat. „Wir mussten hart daran arbeiten, der beste Partner für die kreativsten Köpfe unserer Industrie zu werden und diese Akquisition unterstreicht unser Streben nach diesem Ziel“, so Shane Kim, General Manager der Microsoft Game Studios. „Peter Molyneux zählt ohne Zweifel zu den wahren Visionären unserer Branche. Seine Mitwirkung bei den Microsoft Game Studios ist sowohl für die Zukunft der interaktiven Unterhaltung, als auch für MGS selbst sehr wichtig. Lionhead ist ein schillerndes Beispiel für innovative und kreative Ideen, die einige der einflussreichsten und einzigartigsten Spielerlebnisse hervor brachten. Ich bin sehr stolz, Peter und sein wunderbares Team der Lionhead Studios bei uns begrüßen zu können.“ „Wir könnten begeisterter nicht sein, jetzt zu den Microsoft Game Studios zu gehören. Sie unterstützen unsere kreativen Visionen schon sehr lange und aus diesem guten Teamwork resultierte die enorm erfolgreiche Fable-Serie,“ so Molyneux, Managing Director der Lionhead Studios. „Dieser Zusammenschluss gibt uns Stabilität und die Möglichkeit, unsere Arbeit voll auf die Entwicklung hochklassiger Next-Generation-Titel zu fokussieren. Wir schließen uns einigen der besten Spieleentwickler an. Unsere kombinierten Kräfte werden Next-Gen-Gaming auf die nächste Stufe heben.“ Mit der heutigen Ankündigung wird Lionhead Studios das neueste Mitglied der Microsoft Game Studios, zu denen bereits namhafte Teams wie Bungie (Halo), Ensemble (Age of Empires), FASA (Shadowrun), Rare Ltd. (Perfect Dark Zero, Kameo) zählen. Alle Studios verfolgen dabei das Ziel, exklusive Spielerlebnisse auf Xbox 360 und Windows zu schaffen, die sich von denen auf anderen Spielplattformen unterscheiden.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]