> > > > Trailer zeigt die Vorzüge der PC-Version von Watch_Dogs 2

Trailer zeigt die Vorzüge der PC-Version von Watch_Dogs 2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

watch dogs2Am 29. November wird Watch_Dogs 2 für den PC erscheinen, während Besitzer einer Xbox One und PlayStation 4 bereits seit dem 15. November in das virtuelle San Francisco eintauchen und zahlreiche Hacker-Abenteuer erleben können. Erst vor wenigen Tagen wurde zudem bekannt, dass Käufer einer GeForce GTX 1080 oder GTX 1070 Watch_Dogs 2 kostenlos erhalten.

Nun haben die Entwickler von Watch_Dogs 2 und der Publisher Ubisoft ein Video veröffentlicht, in dem Dominic Guay, Senior Producer des Spiels, die verschiedenen Rendering-Technologien und die PC-exklusiven Features erläutert. Einzelne Funktionen sollen auf dem PC dabei für High-End-Hardware optimiert sein, andere wiederum auch das Spielen auf schwächerer Hardware möglich machen. Natürlich bleibt dabei nicht unerwähnt, dass die Macher von Watch_Dogs 2 mit NVIDIA zusammengearbeitet haben. HBAO+ sorgt dabei für detailliertere Schatten und eine Umgebungsverdeckung, welche für uns gesamt mehr Tiefe im Bild sorgt. NVIDIAs Hybrid Frustrum Trace Shadow ist dabei eine der exklusiven Einstellungen, die dafür sorgen, dass die Schatten im Abstand zur Lichtquelle weicher und härter werden. HFTS ist Bestandteil des GameWorks-3.1-SDKs. TXAA ist ebenso mit an Bord. Mithilfe von ANSEL können Spieler können hochauflösender und/oder 360°-Screenshots erstellt werden.

Zu den PC-exklusiven Funktionen gehört das Fehlen eines FPS-Limits, das Vorhandensein von 4K-Texturen, besonders realistischer Nebel-Simulation, die Multi-Monitor-Unterstützung, ein erweiterbares Sichtfeld und viele weitere Optionen. Auf dem PC unterstützt Watch_Dogs 2 auch den Multi-GPU-Betrieb.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Fregattenkapitän
Beiträge: 3034
Da kann ich nur an den Gameplay- Trailer von Watch Dogs erinnern:
https://www.youtube.com/watch?v=kPYgXvgS6Ww

Man weiß ja, wie das Spiel dann in Wahrheit aussah und lief...

Wenn man aus der Erfahrung heraus vom aktuellen Trailer auf Watch Dogs 2 selbst schließen kann, müsste die Grafik ja fast noch schlechter geworden sein :haha:
#2
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 10171
Man scheint bei Ubisoft eingesehen zu haben, daß es beim 1. Teil ein Fehler war die PC Version auf Konsolenniveau runterzuziehen.
Da war für mich damals eine totale Enttäuschung und mein größter Fehlkauf aller Zeiten und ich hatte es gleich wieder deinstalliert.
#3
Registriert seit: 28.08.2005
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 807
Zitat Performer;25093648
Man scheint bei Ubisoft eingesehen zu haben, daß es beim 1. Teil ein Fehler war die PC Version auf Konsolenniveau runterzuziehen.
Da war für mich damals eine totale Enttäuschung und mein größter Fehlkauf aller Zeiten und ich hatte es gleich wieder deinstalliert.


Watch Dogs war aber nicht wegen der Optik ein nicht so gutes Spiel.
#4
Registriert seit: 20.05.2012

Gefreiter
Beiträge: 41
Der erste Teil der Serie war einfach nur langweilig und bot mir keine Langzeitmotivation. Am Ende galt mein Interesse nur, das Spiel so schnell wie möglich zu beenden.
#5
Registriert seit: 08.11.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1053
Zitat oooverclocker;25093527
Man weiß ja, wie das Spiel dann in Wahrheit aussah und lief...


Da sie Nvidia's HFTS für den Shadowpass haben, sollte das schonmal ein goßer Pluspunkt sein, Gameplay hin und her.


HFTS und HBAO+ in Battlefield 1 und das Spiel wäre um Längen mehr ein grafischer Genuss. Ich finde die shadowmaps in Frostbite 3 dermaßen altbacken, da wirkte selbst Crysis besser...meine Meinung und auch offtopic :p
#6
Registriert seit: 08.11.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 806
Enge zusammenarbeit mit NVidia? Na dann mal gute Nacht an alle AMD Besitzer (mich eingeschlossen).
Da der erste Teil aber wirklich grottig war, tu ich mir den 2ten Teil eh nicht an.

Wird HFTS und HBAO+ denn wenigstens auch auf AMD Karten nutzbar sein oder sind die Leute dann alle von den Grafikoptionen ausgeschlossen?
#7
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23709
der trailer sieht schon nett aus. aber dennoch abwarten und tee trinken. watch dogs 1 war ja wie bekannt ist nicht wegen dem grafik downgrade nicht so schlecht sondern das gameplay war einfach dürftig ums mal vorsichtig auszudrücken. selbst gta iv hat es besser gemacht und das ist 5 jahre älter gewesen^^
#8
customavatars/avatar72115_1.gif
Registriert seit: 04.09.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6281
Zitat L_uk_e;25094611
Enge zusammenarbeit mit NVidia? Na dann mal gute Nacht an alle AMD Besitzer (mich eingeschlossen).
Da der erste Teil aber wirklich grottig war, tu ich mir den 2ten Teil eh nicht an.

Wird HFTS und HBAO+ denn wenigstens auch auf AMD Karten nutzbar sein oder sind die Leute dann alle von den Grafikoptionen ausgeschlossen?


Brauchst auch nicht, ich fand Teil 1 echt nicht schlecht aber Teil 2 ist einfach nur mieß die Story ist lahm und die Charaktere einfach nur Ultra nervig....
#9
Registriert seit: 08.12.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Mir kommts so vor wie wenn sie für die PC Version nur eine paar Nvidia Gamework Featurtes implementiert habe. Ohh, bessere Schatten, ohhh Kantenglättung ... naja warten wir mal ab ob es auch andere Unterschiede gibt. AMD natürlich benachteiligt, jedoch glaube ich dass es nicht viel unterschied zur Konsolenversion geben wird bis auf 4k Texturen und Sichtweite.
Aber da ichs eh nicht spielen werde, sollte ich mich evtl auch nicht beschweren. :shot:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]