> > > > DOOM ab sofort mit Vulkan-Unterstützung

DOOM ab sofort mit Vulkan-Unterstützung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

idsoftware

Schon im Mai hatte id Software mit der Ankündigung überrascht, dass DOOM Vulkan-Unterstützung erhalten wird. Die Vulkan-Unterstützung ließ dann doch noch zwei Monate lang auf sich warten. Doch jetzt hat id Software offiziell mitgeteilt, dass die Low-Level-API für die PC-Version von DOOM genutzt werden kann. 

id Software selbst sieht die Vulkan-Unterstützung als Zeichen für den Innovationsmut des Unternehmens. Spieler sollen durch den Wechsel von OpenGL auf Vulkan von höheren Bildraten und mehr Stabilität profitieren, denn Vulkan kann den Treiber-Overhead deutlich reduzieren. Gerade in einem schnellen Shooter können Frameraten entscheidend sein. Wer noch ältere Hardware nutzt, bekommt unter Umständen überhaupt erst die Möglichkeit, DOOM flüssig zu spielen. id Software zufolge haben firmeninterne Tests den Vulkan-Treibern hervorragende Performance und Stabilität bescheinigt. 

id Software verlinkt die entsprechenden AMD- (Radeon Software Crimson Edition 16.7.2) und NVIDIA-Treiber (Game Ready Driver 368.69). Die Unterstützung von AMD- und NVIDIA-Grafikkarten wurde durch die Zusammenarbeit mit beiden GPU-Spezialisten möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Zitat Tzk;24745222
Bitte mit in den Benchmark Parkour mit aufnehmen, falls die Vulkan Implementierung gut ist! :)


Wir werden uns anschauen, wie sich AMD und NVIDIA im Vergleich zwischen Vulkan und OpenGL verhalten.
#6
Registriert seit: 26.06.2006
Bodensee
Stabsgefreiter
Beiträge: 289
Ist mit Vulkan jetzt Doom eigentlich Multi GPU fähig geworden
#7
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6083
Mal sehen was es auf der GTX 980 bringt aber da war ich auch ohne Vulkan schon äußerst zufrieden mit der Performance was man in letzter Zeit leider nicht von vielen Games behaupten kann.
Auf alle Fälle sehr schön zu sehen dass hier auch nach dem Release noch fleißig weiter entwickelt und optimiert wird. DX12 für Just Cause 3 ist soweit ich weiß bis heute nicht draußen.
#8
Registriert seit: 16.11.2015

Obergefreiter
Beiträge: 118
Performt Vulkan unter Linux besser als unter Windows? Gibt es da eigentlich Aussagen?
#9
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3614
jetzt wird Doom sogar für mich interessant
bin ja im AMD Lager noch,warte auf Zen

Spiel momentan noch das UT Alpha,was vom Speed sehr flufig läuft,kann da nich klagen mit der 290X
#10
customavatars/avatar47095_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Pfalz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 489
Noch als Hinweis:

Async Compute funktioniert momentan nur mit TSSAA oder ohne AA:

https://twitter.com/idSoftwareTiago/status/752590016988082180

TSSAA bekommt aber 2 Daumen hoch, sieht super aus.
#11
Registriert seit: 02.08.2010

Matrose
Beiträge: 32
Garnicht mal so schlecht
https://www.computerbase.de/2016-07/doom-vulkan-benchmarks-amd-nvidia/
#12
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4415
Endlich mal eine API mit der AMD Karten ihre Leistung zeigen können ohne Handbremse. Interessant der Vergleich GTX 970 vs RX 480: Die Nivdia Karte sieht kein Land.
#13
Registriert seit: 08.06.2015
München
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 495
Sehr cool. Die 480 ist ja fast so schnell wie sie 980ti. Ohoh.

Und was die Fury X da erst hinlegt. Da sieht die 1070 ja kein Land mehr.
#14
customavatars/avatar202030_1.gif
Registriert seit: 16.01.2014
München
Hauptgefreiter
Beiträge: 192
Da die Unreal Engine 4 auch Vulkan Support mitbringt, dürften wir die Performancevorteile in Zukunft bei genug anderen Spielen nutzen können. Hervorragend.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]