> > > > Radeon R9 380(X): Käufer erhalten Game-Code zu Ashes of the Singularity dazu

Radeon R9 380(X): Käufer erhalten Game-Code zu Ashes of the Singularity dazu

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Ashes of the SingularityIn diesem Jahr liegt die DirectX-12-API deutlich im Vordergrund. Nicht nur, dass viele Spiele nachträglich einen DirectX-12-Renderpfad spendiert bekommen, wie beispielsweise der Spieletitel "Rise of the Tomb Raider", den wir auch schon einem gesonderten Test unterzogen haben. Mit "Ashes of the Singularity" steht ein erster, nativer DirectX-12-Titel kurz vor der Veröffentlichung, der vornehmlich mit AMD-Grafikkarten dank hardwareseitiger Asynchronous-Shader-Unterstützung sehr performant gerendert wird.

Ab dem heutigen Tag bis einschließlich 15. Mai 2016 gibt AMD allen Käufern einer teilnehmenden Radeon-R9-380(X)-Grafikkarte einen kostenlosen Game-Code für "Ashes of the Singularity" mit dazu. Entsprechende 3D-Beschleuniger gibt es in unserem Preisvergleich schon für unter 190 Euro. Ebenfalls teilnahmeberechtigt sind Komplettsysteme, in denen eine Radeon-R9-380- oder eine Radeon-R9-380X-Grafikkarte verbaut wurde. Bezogen auf den deutschsprachigen Raum sollte vor dem Kauf sichergestellt werden, dass der jeweilige Online-Shop mit in der Liste von AMD eingetragen ist.

Für alle anderen Interessenten wird das Spiel derzeit über die Steam-Plattform als Early-Access-Titel für 49,99 Euro angeboten. Für den Release soll der 31. März 2016 vorgesehen sein.