> > > > GTA 5 wurde über 60 Millionen Mal ausgeliefert

GTA 5 wurde über 60 Millionen Mal ausgeliefert

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gtavIm August kündigte Take-Two, die Mutter hinter der Spieleschmiede Rockstar Games, an, weltweit über 54 Millionen Kopien von GTA V ausgeliefert zu haben. Damit stieß der Open-World-Kracher rund um Michael, Franklin und Trevor sogar Nintendos Super Mario Bros. vom vierten Platz der meist verkauften Multiplattform-Titel und ließ nur noch Minecraft mit rund 70 Millionen verkauften Kopien, Wii Sports mit fast 83 Millionen Verkäufen und Tetris mit über 100 Millionen verkauften Einheiten vor sich stehen. In den letzten drei Monaten aber stieg die Zahl noch weiter an.

Wie der Publisher nun im Rahmen der Bekanntgabe seiner neusten Quartalszahlen bekannt gab, habe man bislang weltweit über 60 Millionen Kopien von Grand Theft Auto 5 für die Sony PlayStation 4, die Microsoft Xbox One und für deren Vorgänger-Konsolen sowie für den PC ausgeliefert. Wichtig dabei: Take-Two gibt lediglich die Zahl der Einheiten an, die an den Handel ausgeliefert wurden, die tatsächlichen Zahlen dürften etwas darunterliegen. Aufgrund des Zuwachses um 6 Millionen Einheiten aber dürfte der Titel trotzdem auf weiteres Interesse bei den Spielern gestoßen sein.

Die reichten jedoch nicht, um den Konzern aus der Verlustzone zu lenken. In den Monaten Oktober bis Dezember 2015 setzte Take-Two rund 414,2 Millionen US-Dollar um – um ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr von über 100 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal 2014 nahm man noch 531,1 Millionen US-Dollar ein. Unterm Strich blieb dem Eigentümer von Rockstar Games und 2K Games nur noch ein Verlust in Höhe von 42,4 Millionen US-Dollar übrig. Ein Jahr zuvor wies man noch einen Gewinn von etwa 40,1 Millionen US-Dollar aus.

Social Links

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2063
Zitat Google;24296117
Musst ja nicht Online spielen, das Spiel ist echt sehenswert! Ich spiele es auch nicht online und finde tr. das es bei weitem eines der Besten Spiele überhaupt ist!

Habs übrigens auch gleich zu Release gekauft, musste sein!


Mich interessieren keine Singleplayer in englisch, und Online soll es voll von den Cheatern sein.

Da Spiel ich lieber die Story von Watch Dogs, die verstehe ich wenigstens, da es Deutsch ist.
#13
Registriert seit: 01.12.2008

Obergefreiter
Beiträge: 83
Untertitel sind Deutsch. Reicht doch.
#14
customavatars/avatar157692_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011

Vizeadmiral
Beiträge: 7833
Ich glaube eine deutsche Übersetzung von gta Titeln wäre eine absolute Katastrophe. Untertitel sollten da wirklich ausreichen... wenn ich mir alleine vorstelle Trevor in Deutsch zu hören.. oooohje :D

Zu dem Moddern online sage ich nichts, ich hatte über 100 Stunden tierischen Spaß online (wohl gemerkt mit 3 anderen im Teamspeak) und hatte dabei maximal 1 Stunde "probleme" mit leuten die mir Geld Säcke zu geworfen haben...
Es gibt einfach Spiele die einen Schwerpunkt haben, sich bei gta über den Online Modus zu beschweren ist für mich genauso Banane wie bei der Battlefield Reihe nur den Singeplayer zu bewerten. Gut, das ist meine Meinung die man nicht teilen muss, aber die GTA Reihe ist für mich eine der mit Abstand besten für den PC und auch jedes mal das Geld wert! GTA Online war für mich ein Zusatz der mir, gerade im vgl zu dem von gtaIV, extrem viel Spaß bereitet hat.
#15
Registriert seit: 14.03.2013

Matrose
Beiträge: 9
Ich habe mir GTA V beim Erscheinen für die PS3 gekauft und die PC Version als das Release raus kam.
Ich finde das Spiel wirklich Klasse, denn die Story kann man meiner Meinung nach, mit einem guten Actionfilm vergleichen.

Und wer sich mal wieder trauen möchte, sollte GTA Online mal wieder anspielen. Seit Weihnachten sieht man bei der PC Version kaum noch Cheater, denn da wurden sehr viele gebannt und die Community meldet Cheater nun viel stärker.
Wie es auf den Konsolen aussieht, kann ich aber nicht sagen.
#16
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Selbst die deutschen Untertitel sind teils totale Katastrophe, manchmal wird der Sinn total umgedichtet oder abgemildert. Wer kein gutes Englisch kann: Das Spiel ist ein Grund sich dort zu verbessern und selbst anzulernen. :)


Achja, einen riesen Kritikpunkt habe ich noch an dem Spiel:

Die Szene wo man als Trevor den Gefangenen foltern muss und selbst die Werkzeuge aussucht, hätte ich mir lieber gespart. Es wäre schon krass gewesen das als Zwischensequenz unterzubringen, aber das habe ich wirklich nicht gern gemacht.
#17
customavatars/avatar167973_1.gif
Registriert seit: 11.01.2012
Ludwigshafen
Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Ja, die Folterszene ist echt grenzwertig und nein, ich bin nicht "zartbesaitet".

Dafür sind die vier Heists mit das beste was ich mit meinen Kollegen online, je gezockt habe.
Über die cheater kann ich nichts sagen, weil wir nur in Privatsessions unterwegs waren, da hat man seine Ruhe.
Das einzige was ich wirklich vermisst habe sind die Taxifahrten.

Gesendet von meinem HTC One mini 2 mit der Hardwareluxx App
#18
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Ich hatte mit GTA 5 sehr viel spaß! Aber es sind und bleiben zu viele Cheater in diesem Game Online und NICHTS wird dagegen unternommen.

Noch ein trauriger Punkt ist, das es keine weiteren Missionen/Heists gibt und es dadurch schnell in dieser Richtung langweilig wird.
#19
Registriert seit: 24.01.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Hab mir zum Release die XBOX 360 und GTA V geholt und gleich am Stück durch gezockt, danach die XBOX und GTA V wieder verkauft, kurze Zeit später wieder gekauft ums weiter zu zocken bis es für den PC kommt.

PC Release gleich mitgenommen und nochmal durchgezockt und auch gleich 100% gebastelt, danach XBOX One gekauft und ihr könnt es euch schon denken, JA GTA V wieder gekauft.

Dabei habe ich vielleicht gerade mal 5 Stunden Online gezockt, diese Kommentare "Ich spiele es erst wenn die Cheater weg sind" sollten niemanden beflügeln wenn man offline spielt, und ja es gibt SOOOOO viel zu tun.

Als ich 100% abgeschlossen habe gab es bei Steam gerade mal 0,6% der Spieler die das Spiel soweit hatten, also sorry wenn ich sage, spielt es doch erst einmal offline durch :D Wie immer MEINE Meinung!
#20
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
Jetzt mal rein auf den Singleplayer bezogen - irgendwie war ich etwas enttäuscht.
Klar die Hauptmissionen sind abwechslungsreich und grade die Heists waren eine super Idee, aber dem Konzept der 3 Spielfiguren konnte ich nicht viel abgewinnen. Irgendwie fehlte mir bei dem Ganzen die Atmosphäre wie etwa in GTA 4, oder San Andreas (auch wenn ich kein Fan von Gangsta Hip Hop Kram bin, hat es dem ganzen einfach richtig Leben eingehaucht)
Die Nebenaufgaben fand ich eher durchschnitt und vor allem war ich von den "Nebenbeschäftigungen" richtig enttäuscht. In San Andreas hatte es wenigstens einen spürbaren Effekt, wenn man trainiert hat oder seine Figur zum burgerfressenden Monster gemacht hat, bzw hat man im Zweifel wenigstens seine Freundin beeindruckt um sie zu einem "Ausritt" zu überreden: GTA V -> fehlanzeige.
Wozu soll ich Immobilien kaufen? Klar damit ich Kohle kriege, die ich für ähhh hmm eigentlich garnicht brauche.. Achja da wären noch die zufallsgenerierten Botenmissionen alla fahr von A nach B, oder fahr nach A und töte alle ->total super - not!
In Vice City, San Andreas etc hat man mit Immobilien noch wirklich coole Auftragsreihen freigeschaltet, mit richtig abgefahrenen Spinnern. Man denke z.b an den Spielzeugladen aus San Andreas.

Ich habe mich hier jetzt mal über Sachen ausgekotzt, die mich genervt haben und frech die guten Seiten unterschlagen (z.b Grafik, Abwechslungsreichtum, gute Missionen) aber ich finde es gibt durchaus einige Sachen, die die Vorgänger besser gemacht haben. Mir haben sowohl Vice City, als auch San Andreas insgesamt mehr Spaß gemacht und selbst GTA 4 ist für mich nicht weit weg.

Habe ich den Kauf bereut? Nein sicher nicht - beste Popkornunterhaltung und viele Stunden Spielspaß, aber bestes Spiel aller Zeiten?
#21
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1543
Ich verstehe bis heute nicht wo in GTA Online der Spielspaß versteckt sein soll?
Man gammelt in Lobbys herum, bis zu 2 Minuten und länger. Dann schaut man sich ständig cutscenes mit mindestens 2 Minuten Länge an. Dann rennt man zum Fahrzeug und fährt mindestens 2 Minuten. Dann kommt die Mission in denen man manchmal wieder nur 2-5Minuten vor dem Monitor sitzt und dabei zuschaut wie der andere Spieler dich durch die Gegend fährt. Dann ballert man vielleicht ein paar Leute ab. Der Spaß hält dann von 2 bis zu 10Minuten Dann fährt man wieder für Minuten durch die Stadt und/oder flüchtet vor der Polizei, je nachdem schaut man auch nur dabei zu wie ein anderer Fahrer das bewältigt. Mission beendet. Oder es stirbt jemand dann muss der eigentliche Spielakt bis zum erbrechen wiederholt werden. Nach Beendigung lädt das Spiel für 2+ Minuten. Dann bekommt man Geld das man auf das Konto transferieren soll. Geld das ich tatsächlich gar nicht wirklich brauche. Die dicken Autos kann man auch einfach auf der Straße klauen und kurz damit sinnlos rumdüsen.

---> zurück zum Anfang.

Es wäre wesentlich interessanter wenn GTA online mehr soziale Interaktion hätte. Kleines Beispiel als Anreiz wäre Test Drive Unlimited 2.
Wohnungen einrichten, Garagen einrichten und Besichtigen. Versammlungen in diesen abhalten. In Casinos gehen, richtige outdoor partys mit Fahrzeugen usw. Gangs erstellen und gegeneinander spielen bzw Abschnitte der Karte für eine jeweilige Gang beanspruchen (plus Neutrale Spieler).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]