> > > > 9 Millionen Spieler haben die Open-Beta von Star Wars: Battlefront ausprobiert

9 Millionen Spieler haben die Open-Beta von Star Wars: Battlefront ausprobiert

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

star wars battlefront2Am gestrigen Dienstag ging die Open-Beta-Phase von Star Wars: Battlefront nach einer kurzfristigen Verlängerung um einen Tag zu Ende. Darin konnten interessierte Spieler den Multiplayer-Shooter fast eine Woche lang kostenlos anspielen und austesten – ein Code oder eine vorherige Registrierung waren dabei nicht notwendig, der Titel musste lediglich dem eigenen Origin-Account hinzugefügt werden. Getestet werden konnten allerdings noch nicht alle Spielmodi von Star Wars: Battlefront. Den vollen Funktionsumfang wird es erst zum Release Mitte November geben. Wie Electronic Arts und DICE nun bekannt gaben, war das Interesse riesig. Mehr als neun Millionen Spieler sollen sich an der Open-Beta beteiligt haben. Damit ist es einer der größten Beta-Tests in der Geschichte von Electronic Arts.

Wir könnten nicht glücklicher sein, dass sich so viele von Euch den kurzen Vorgeschmack angeschaut haben, an dem unser ambitioniertes Team so lange gearbeitet hat. Im Namen des gesamten Teams von DICE und von EA: Danke fürs Spielen! Wir hoffen, das, was ihr gesehen habt, hat Spaß gemacht.“, schrieb man in einem Blogeintrag.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Ein paar Benchmarks zur Open-Beta zu aktuellen AMD- und Grafikkarten haben wir bereits angefertigt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (36)

#27
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3312
Mag ja auch Star Wars - aber 100 Euro Für das bisschen Gameinhalt ist laecherlich .
#28
Registriert seit: 13.03.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1218
Zitat Armadillo;23951090
Sieht wirklich geil aus das Game, aber EA und Origin sind für mich mittlerweile einfach ein Nogo.


^ This. NOrigin kommt mir nicht auf die Platte, und EA ist eh der Totengräber so manchen guten Spielstudios. Kaufen, Leute entlassen, Markenrechte ausschlachten. Nicht geschenkt.
#29
Registriert seit: 24.08.2008

Bootsmann
Beiträge: 591
Zitat Snake7;23952714
Mag ja auch Star Wars - aber 100 Euro Für das bisschen Gameinhalt ist laecherlich .


Wieso 100€?
#30
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
60€ für das Spiel+ 50€ Seasonpass.
Allerdings wäre dann kein Spiel mehr unter 80-90€ erhältlich.
#31
Registriert seit: 08.08.2014

Gefreiter
Beiträge: 32
^ eher für unter 100€.

Ich hab' letztens mal recherchiert, dass das allererste Spiel (SMB 2 fürn NES) von mir im Laden 70 DM gekostet hat (war soviel bettlen und rechtfertigen involviert, konnte mich da sogar so noch ganz gut dran erinnern). Also das wären heute auch locker 60€.

Will die Preise nicht rechtfretigen, muss jeder selber überlegen ob's das wert ist. Aber dass da jetzt bei Battlefront soviel Wind drum gemacht wird...naja, muss man nicht verstehen.
Wieviel Umfang ein 'volles' Spiel bzw. ein 'halbes' Spiel ausmacht, muss auch jeder selber entscheiden. Nur die Zahl an Maps usw gegeneinander aufzurechnen ist allerdings viel zu kurz gegriffen. Ich behaupte ganz frech, dass die Poly-Anzahl im Vergleich z.B. krass erhöht wurde. Oder der Aufwand an Texturen usw usf..
#32
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
50€ Hauptspiel+ 30€ Seasonpass ist doch ein häufiges Preisgebilde.
Die Frage ist an der Stell für mich, ob es fair ist den Seasonpass pauschal mit reinzurechnen.
Das Spiel bleibt ja auch ohne spielbar. Bisher habe ich genau 1mal Geld für ein DLC ausgegeben.

EA kann man hier wirklich keinen Vorwurf an der Preispolitik machen. Die ist genauso wie bei jedem AAA Titel im Moment
#33
Registriert seit: 08.08.2005
Zürich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4591
Hätte das Spiel eine Kampagne, Raumschiffkämpfe sowie bis zu 64 Spielern. Eventuell gäbe es nicht so eine grosse Diskussion wegen den 50 Euro + Seasonpass (50Euro). Man weiss ja noch nicht mal was in dem Seasonpass drin ist. Ein paar Maps und ein paar Waffen oder gleich neue Modis inkl. Raumschiff?
#34
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
Dann kauf es doch nicht, wenn das gebotene nicht passt. Ich könnte mir bei jedem Spiel jede Menge Dinge wünschen, die ich gerne für das Geld hätte.
Jeder weiß doch welche Features das Spiel hat oder eben nicht. Ob einem das 50€ wert ist muss man selbst wissen.
Und den Season Pass musst du doch nicht kaufen um zu spielen. Wenn die DLC doof sind kauft man es eben nicht. Wenn sie gut werden, kann man den Season Pass auch immer noch nachträglich kaufen.
#35
Registriert seit: 08.08.2005
Zürich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4591
Genau aus dem Grund habe ich nach langem zögern, wenigstens das Spiel vorbestellt (ohne Pass). Es ist halt Star Wars :D
Wie gesagt, wäre der Umfang an Features etwas grösser hätte ich Blind auch noch den Pass genommen.
#36
Registriert seit: 08.08.2014

Gefreiter
Beiträge: 32
Also bei den DLC bin ich persönlich ja recht zuversichtlich. :D

Aber wegen 10€ Ersparnis ist mir's dann auch iwo egal - die hol ich mir wohl erst wenn's soweit ist. Und Pre-Ordern, gerade wenn man den Inhalt nicht kennt, seh' ich grundsätzlich nicht ein. Eine Woche früher, also Anfang Dezember, Jakku? Naja, wenn mich bis dahin das Hauptspiel nicht fesseln kann, war's eh nix :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]