> > > > Amazon Game Studios: Anspruchsvolles PC-Spiel geplant

Amazon Game Studios: Anspruchsvolles PC-Spiel geplant

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amazongamestudiosMit Til Morning's Light und Lost Within haben die Amazon Game Studios in den vergangenen beiden Monaten zwei neue Spiele für Mobilgeräte herausgebracht. Diese Spiele reihen sich zu den weiteren mobilen Titeln, welche die hauseigene Linie der Fire TVs, Tablets und Phones sowie iOS-Geräte bedienen sollen. 2012 hatte das Unternehmen die Amazon Game Studios ins Leben gerufen und das Facebook-Spiel Living Classics veröffentlicht.

Nun arbeitet der Onlineversandhändler offenbar an einem aufwändigeren PC-Spiel. Wie auf der Amazon-Job-Webseite ausgeschrieben, sucht das US-Unternehmen momentan mehrere neue Mitarbeiter für den Bereich der Amazon Game Studios.

Auch eine auf der Webseite des US-Onlinemagazins Gamasutra geschaltete Anzeige weist darauf hin. So sollen bereits ehemalige Entwickler von Portal, World of Warcraft und BioShock Teil des Teams sein, das an diesem „ambitionierten neuen PC-Spiel-Projekt" arbeiten wird. Wie Kotaku letzten Monat berichtete, finden sich darunter auch Kim Swift (Portal) und Clint Hocking (Far Cry 2). Entwickler, die an Halo, Half Life 2 und The Last of Us mitgewirkt haben, konnten ebenfalls für das Projekt gewonnen werden. Weitere Stellen sind aber noch zu besetzen.

Insgesamt bemüht sich Amazon seit längerer Zeit um den Gaming-Bereich. Schon im Februar letzten Jahres hatte Amazon das Entwicklerstudio Double Helix (Killer Instinkt) übernommen. Zudem gehört dem Unternehmen seit Ende August 2014 das Live-Streaming-Videoportal Twitch, nachdem zuvor das Gerücht mit Google als möglichem Käufer kursierte. Anfang April 2015 hatte Amazon die CryEngine von Cyrtek für einen Betrag von 50 bis 70 Millionen US-Dollar lizensiert – der Frankfurter Spieleentwickler war zuvor in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Details über das Genre des geplanten PC-Spiels wurden nicht bekanntgegeben. Lediglich die gesponserte Anzeige auf Gamasutra informiert, dass das Spiel die neuste Technologie verwenden werde. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Unternehmen auf der kommenden E3 2015 dazu äußern wird. Die Videospielmesse öffnet am 16. Juni in Los Angeles ihre Pforten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2577
Wer will schon bei Amazon arbeiten ? Da gibt es ja so ganz wilde Geschichten darüber.
#2
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Das würde sich aber nur auf den Versandhändler handeln und nicht über die Spieleschmiede.
Zumal ich selbst das recht fragwürdig finde da ich jemanden hab der hier in einem Versandzentrum arbeitet und noch nichts dergleichen mitbekommen hat.
Kann natürlich auch von Zentrale zu Zentrale unterschiedlich sein aber wer weiß das schon.

Hoffe doch das Amazon ein paar gescheite Spiele auf den, hoffentlich Pc-Markt, bringen wird :)
#3
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Leutnant zur See
Beiträge: 1258
Zitat Pickebuh;23561340
Wer will schon bei Amazon arbeiten ? Da gibt es ja so ganz wilde Geschichten darüber.


Du meinst die Geschichten die ZDF gefaked hat? Ich mein wenn man schonmal dabei ist, wer will schon bei Apple arbeiten? Oder Foxcon? Da hört man auch ganz wilde Geschichten. ;)
Mal davon abgesehen meine ich dass Spieleentwickler eh nicht so den ruhigen Job haben. Es gibt bei AAA Spielen wohl oft sehr viel Druck von oben bzw. von den Publishern.
#4
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Genau deswegen hoffe ich das die was gescheites zusammenbekommen. Geld ist genügend da wenn man sieht wieviel in alle möglichen Bereiche investiert wird wegen dem Steuervorteil:D

Die Idee ist nicht schlecht da spiele sehr viel Geld verbrennen können in der Entwicklung.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]