> > > > The Witcher 3: Wild Hunt nun auch mit jeder GeForce GTX Titan X

The Witcher 3: Wild Hunt nun auch mit jeder GeForce GTX Titan X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidia 2013Im Vorfeld des Launches von The Witcher 3: Wild Hunt verkündete NVIDIA eine Promo-Aktion, die alle Käufer einer GeForce GTX 980(M), GTX 970(M) und GTX 960(M) kostenlos mit dem Rollenspiel-Highlight 2015 ausstattet. Das Angebot gilt für alle Käufer einer dieser Karten, die sich ab Start der Aktion zum Kauf einer Grafikkarten entschieden. Außen vor gelassen wurde offenbar die GeForce GTX Titan X (Hardwareluxx-Artikel), was man nun aber korrigieren möchte.

Dabei macht es NVIDIA den Besitzern einer GeForce GTX Titan X aber etwas einfacher und verlangt nicht nach einem Kaufbeleg oder dergleichen. Stattdessen reicht die Teilnahme an einem Software-Test aus. Einschränkungen für das Kaufdaten gibt es auch nicht. Egal wann die Karte gekauft wurde oder noch bis zum Ende der Aktion am 19. Juni angeschafft wird, alle Besitzer sollen über ein Einlössystem in der GeForce Experience und den eigenen GOG-Account in den Genuss von The Witcher 3: Wild Hunt kommen. Alle dazu notwendigen Informationen sind direkt bei NVIDIA zu finden.

Promo-Aktion zu The Witcher 3: Wild Hunt für alle Besitzer einer GeForce GTX Titan X
Promo-Aktion zu The Witcher 3: Wild Hunt für alle Besitzer einer GeForce GTX Titan X

Vermutlich möchte NVIDIA auf diese Art und Weise die bisher vergessenen Käufer der Flaggschiffs entlohnen und gleichzeitig eine Methode testen, wie man zukünftig Game-Codes verteilen möchte. Allerdings ist die Prozedur über die GeForce Experience sowie das eigene Portal im Zusammenspiel mit GOG auch nicht weniger kompliziert als die aktuelle Möglichkeit, an Spiele über den Kauf einer NVIDIA-Grafikkarte zu kommen. Allerdings lässt die neue Methode die Händler aus dem Spiel und verzichtet auf diese Art auf die Gutscheine, die dort verteilt werden. Auf der anderen Seite ist eine direkte Verbindung mit dem dazugehörigen Plattform-Account (Steam, UPlay, Origin, GOG) auch eine Möglichkeit, den Graumarkt an Wiederverkäufen der Game-Codes zu stoppen.

Wir werden sehen, wie NVIDIA zukünftig die Promo-Aktionen handhaben wird. Wie sich The Witcher 3: Wild Hunt auf aktuellen Grafikkarten von AMD und NVIDIA schlägt, zeigt unser gestern veröffentlichte Benchmark-Check.

Social Links

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 06.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1217
Könntest du ;)
Ich hab meine Grafikkarte einfach zu früh geholt :D
#3
customavatars/avatar38110_1.gif
Registriert seit: 05.04.2006
Düsseldorf
Bootsmann
Beiträge: 644
Im Artikel steht doch, dass es egal ist wann man die TX gekauft hat.
#4
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4208
Zitat Thefloater;23498913
Im Artikel steht doch, dass es egal ist wann man die TX gekauft hat.


Genau, bekommen alle Titan X Besitzer.
#5
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1850
thx nvidia!!!
#6
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2056
Zitat
Stattdessen reicht die Teilnahme an einem Software-Test aus.


Was für ein Software-Test?

Edit:

Schon erfahren.
#7
Registriert seit: 14.08.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Super, gleich heut Abend mal reinschauen wie das genau funzt
#8
Registriert seit: 30.04.2013
Wien
Hauptgefreiter
Beiträge: 135
geht nicht habs grad ausprobiert, zum Glück hab ichs vorher auf Amazon storniert *grml*
#9
customavatars/avatar168325_1.gif
Registriert seit: 16.01.2012
Bremen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1826
Oh man gut das ich das Spiel am Releasetag im Laden gekauft habe -.-
#10
Registriert seit: 30.04.2013
Wien
Hauptgefreiter
Beiträge: 135
so nach einer dezenten deinstallations Orgie und dem Experiance der AMI Seite hat es gottsendlich funktioniert ...
#11
Registriert seit: 25.05.2015

Matrose
Beiträge: 11
Habe es schon am ersten Tag im Shop gekauft ... Wie krass.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]