> > > > NVIDIA gibt eigene Systemanforderungen für The Witcher 3 bekannt

NVIDIA gibt eigene Systemanforderungen für The Witcher 3 bekannt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidia 2013Für NVIDIA ist The Witcher 3 ebenso wie Project Cars eine Art Prestige-Spiel. Wo in Project Cars noch auf sehr vielen Werbeflächen das NVIDIA-Logo gezeigt wurde ist es in The Witcher 3 etwas subtiler. Bereits im Vorfeld gab es durch den Grafikchiphersteller Einblicke in die Entwicklung des Spieles. Zudem stellt das Unternehmen aus Santa Clara in Kalifornien dem polnischen Entwicklerstudio eigene Entwickler sowie das GameWorks-Programm zur Verfügung. Im Vorfeld wurde bereits bekannt, dass NVIDIA HairWorks nicht durch AMD im Treiber optimiert werden kann.

Nun, wo sich der Release des Spieles endgültig nährt gab das von Jen-Hsun Huang geführte Unternehmen eigene Systemanforderungen für das Spiel bekannt. Im Endeffekt dürfte sich das Spiel aufgrund dieser Daten bereits ab einer GTX 960 ordentlich spielen lassen. Wie die Performance auf AMD-Seite aussehen wird, wird sich noch zeigen müssen. In der Vergangenheit liefen GameWorks-Titel zum Start nicht wirklich gut auf Grafikkarten aus dem roten Lager. Allerdings dürfte sich die Performance durch spezielle Treiber und das Deaktivieren von NVIDIA-Features wie HairWorks steigern lassen.

Die Systemanforderungen sehen wie folgt aus:

Systemeinstellungen Grafikkarte
1.920 × 1.080, Low Settings GTX 960
1.920 × 1.080, Medium Settings GTX 960
1.920 × 1.080, High Settings GTX 960
1.920 × 1.080, Uber Settings GTX 970
1.920 × 1.080, Uber Settings inkl. GameWorks GTX 980
2.560 × 1.440, Uber Settings GTX 980
2.560 × 1.440, Uber Settings inkl. GameWorks GTX Titan X oder 2-Way SLI GTX 970
3.840 × 2.160, Uber Settings GTX Titan X oder 2-Way SLI GTX 980
3.840 × 2.160, Uber Settings inkl. GameWorks GTX Titan X oder 2-Way SLI GTX 980

Die offiziellen Systemanforderungen die direkt von CD Project Red kommen, fallen etwas humaner aus:

  Minimal Empfohlen
Betriebssystem
Windows 7 / 8.1 64 Bit Windows 7 / 8.1 64 Bit
Prozessor AMD Phenom II X4 940
Intel Core i5-2500K
AMD FX-8350
Intel Core i7-3770
Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
Grafikkarte AMD Radeon HD 7870
Nvidia GeForce GTX 660
AMD Radeon R9 290
Nvidia GeForce GTX 770
HDD 40 GB

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar141825_1.gif
Registriert seit: 11.10.2010
Hessen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2911
Zitat
[COLOR=#000000][FONT=Verdana]Die offiziellen Systemanforderungen die direkt von CD Project Red kommen, fallen etwas humaner aus[/FONT][/COLOR]

Weil diese nur für 30fps gelten.

Wenn die Anforderungen wirklich stimmen, kann ich bei 2560x1440 alles aktiviert und @max spielen, bin gespannt ob das zutrifft.
#2
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Oder daran das sie den Dayone Patch schon mitberechnet haben.

Falls nicht, dann werden Nvidias anforderungen sicher auch nicht stimmen
#3
customavatars/avatar122766_1.gif
Registriert seit: 06.11.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2723
Und da soll Nvidia nicht reingepfuscht haben das Radeon karten schlechter laufen? Ist klar
#4
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Das Thema wird im Hairworks Thread schon genug *ausdiskutiert* :rolleyes:
#5
Registriert seit: 13.07.2014
Graz
Gefreiter
Beiträge: 62
Zitat ole88;23491205
Und da soll Nvidia nicht reingepfuscht haben das Radeon karten schlechter laufen? Ist klar


Laut PCGH reicht eine r9 290x für 2560x1440 auf Ultra (bei deaktivierten Hair Works) bei 40-50fps. Also keine schlechte Optimierung will ich meinen...
#6
customavatars/avatar141825_1.gif
Registriert seit: 11.10.2010
Hessen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2911
Zitat
[COLOR=#000000]Laut PCGH reicht eine r9 290x für 2560x1440 auf Ultra (bei deaktivierten Hair Works) bei 40-50fps. Also keine schlechte Optimierung will ich meinen...[/COLOR]

Darum geht es doch gar nicht, Ziel war sicher nur ein bisschen rumzumeckern.
Bloß nicht vergessen, wir sind hier in Deutschland. Meckern ist quasi Volkssport.
#7
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2580
Zumindest tun auch welche etwas und meckern nicht nur. ;)
#8
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Zitat David B;23491862
Laut PCGH reicht eine r9 290x für 2560x1440 auf Ultra (bei deaktivierten Hair Works) bei 40-50fps. Also keine schlechte Optimierung will ich meinen...


Und laut dem selben Test eine 290 für 29-34 FPS.
Konnt noch nie ein Game mit der 290 in 4K smooth spielen, wird jetzt bestimmt nicht anders sein^^
Nicht das ich es nicht gern hätte aber...*Flüßiges Gameplay geht mir vor. Vor allem bei vielen Gegnern/Npcs und Wettereffekten wie Regen/starker Nebel oder alles gleichzeitig (Regen und Nebel gleichzeitig gibt es nicht ich weiß) werden die FPS einbrechen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]