> > > > Project Cars: Release-Termin erneut nach hinten verschoben (Update 2)

Project Cars: Release-Termin erneut nach hinten verschoben (Update 2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

project carsUrsprünglich sollte Project Cars zur Weihnachtszeit erscheinen, doch kurz vorher entschieden sich Slightly Mad Studios und Bandai Namco Games für eine Verschiebung des geplanten Releasetermins. Im November gaben sie bekannt, dass der Rennspieltitel für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erst am 20. März 2015 erscheinen werde, während die Version für die Nintendo Wii U erst im späteren Jahresverlauf auf den Markt kommen soll. Nun haben beide Unternehmen die Veröffentlichung erneut verschoben.

Project Cars soll nun am 2. April 2015 erscheinen. Die wenigen Tagen mehr will man dazu nutzen, um dem Spiel „den letzten Feinschliff“ zu verpassen und um den Fans „das bestmögliche Spielerlebnis bieten zu können“, heißt es in der Pressemitteilung. Die Entscheidung, den Titel abermals zu verschieben, sei den Entwicklern aber nicht leicht gefallen.

Die Rennspielsimulation dürfte den meisten durch den Umstand bekannt sein, dass eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung beitrug. Diese Ziele nach einem möglichst hohen Realismus wurden von der Community in großen Teilen unterstützt, leider führten sie aber auch zur Verzögerungen von mehreren Monaten.

Im Januar veröffentlichte man einen neuen Trailer.

Update: Der Titel wurde abermals verschoben und soll nun erst ab Mitte Mai zur Verfügung stehen. 

Update 2 (17.04.2015): Per Pressemeldung haben Slightly Mad Studios und BANDAI NAMCO endlich den Gold-Status von Project Cars verkündet. Der Verkaufsstart wird nun offiziell für den 7. Mai 2015 angesetzt. Dann erscheint die Rennsimulation für PlayStation 4, Xbox One und PC. Im gleichen Zug wurde auch noch die offizielle Streckenliste enthüllt.