> > > > NVIDIA schnürt mit Ubisoft neues Spiele-Bundle

NVIDIA schnürt mit Ubisoft neues Spiele-Bundle

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidia 2013 NVIDIA arbeitet schon seit vielen Jahren eng mit Ubisoft zusammen. Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder Bundle-Pakete, bei denen man seinen Grafikkarten Titel wie “Assassins Creed“ kostenlos beilegte. Aber auch Watch Dogs unterstützt zahlreiche Technologien der Grafikschmiede. Am heutigen Tag gibt man bekannt, seine Zusammenarbeit mit der französischen Spieleschmiede erweitert zu haben. Dank der neuen “Maxwell”-Grafikkarten, der GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970, sollen Spiele wie “Assassins Creed: Unity”, “Far Cry 4” und “The Crew” noch realistischer aussehen. Dies ist aber weniger den aktuellen Grafikkarten geschuldet, sondern eher den Techniken, die die kommenden Spiele unterstützen werden.

Alle drei Titel sollen von zahlreichen NVIDIA-Technologien Gebrauch machen – darunter HBAO+, TXAA, PCSS, HairWorks und 4K-Support. HBAO+ ist ein von NVIDIA entwickelter Algorithmus für Screen-Space-Ambient-Occlusion (SSAO), der für die Erzeugung eines Schatten auf Basis von einer oder mehreren Lichtquellen verantwortlich ist. Im Vergleich zu HBAO sollen die Berechnungen von Licht und Schatten nicht nur in voller Auflösung durchgeführt werden können, sondern auch die Performance und die Qualität der Samples deutlich verbessert worden sein. TXAA ist hingegen eine Anti-Aliasing-Technologie, die mit den ersten “Kepler”-Grafikkarten eingeführt wurde und die Vorteile von MSAA und FXAA miteinander kombiniert. TXAA basiert auf einem temporären Super-Sampling, das allerdings nicht den Speicherbedarf eines klassischen Super-Samplings haben soll. Besonders in Bewegung und bei filigranen Elementen wie Zäunen spielt TXAA seine Vorteile aus. 

Die Techniken in Aktion zeigt NVIDIA in diesem Trailer zu “Assassins Creed: Unity”:

Neues Spielebundle

Doch Käufer einer neuen NVIDIA-Grafikkarte sollen nicht nur in den Genuss der Technologien kommen, sondern dürfen sich auch einen der Titel kostenlos heraussuchen. Hierfür hat NVIDIA zusammen mit Ubisoft das “Pick Your Path”-Bundle geschnürt. Wer sich ab sofort eine der ausgewählten NVIDIA-Grafikkarten zulegt, bekommt wahlweise “Assassins Creed: Unity”, “The Crew” oder “Far Cry 4” bei Erscheinen kostenlos mit dazu. Dabei sind nicht nur Grafikkarten wie die GeForce GTX 980 oder GeForce GTX 970 berechtigt, sondern auch die beiden “Kepler”-Vorgänger GeForce GTX 780 Ti und GeForce GTX 780. Die beiden Notebook-Chips GeForce GTX 980M und GeForce GTX 970M berechtigen ebenfalls zur Teilnahme am Bundle.

Die Aktion soll für Neukunden bereits heute starten und bis zum Ende des Jahres andeuern. Zu den teilnehmenden Onlineshops zählen in Deutschland, Alternate, Atelco, Arlt, Mindfactory, One, Ultraforce, Caseking, Mifcom und Schenker. Für Kunden aus Österreich und der Schweiz sind das HiTech, E-Tec und Steg.

Nähere Details gibt es unter www.geforce.com/pickyourpath.

Social Links

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 23.09.2007

Bootsmann
Beiträge: 670
Zitat Snake7;22827162
Und wo wäre das unfair?
Du hast das bekommen was du wolltest.
Jetzt bekommen andere was sie wollen.


Lol muss man dir das wirklich erklären? ...

Tja hab meine 970 auch seit 4 Wochen und bin total heiß auf FC4, ist tatsächlich unfair für die early Adopter, zumal ich mich erinnern kann, das es bei einer ähnlichen Aktion teilweise bis 2 Monate rückwirkend erstattet wurde.
#11
Registriert seit: 05.04.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2984
Es gibt immer und überall Aktionen. Es ist vollkommen normal das man eben Pech hat wenn man davor gekauft hat. Ich sehe da absolut nichts unfaires dran.
#12
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2675
Das kann man so oder so sehen. Jedem sein eigenes denken.
#13
customavatars/avatar130423_1.gif
Registriert seit: 28.02.2010
Lummerland
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1456
Dafür kannst du ja auch schon seit release zocken und andere eben erst jetz dann...Aktion trotzdem nett. Noch netter wär wenn man bei den richtig teuren Karten gar 2 wie bei AMD oft bekommen würde =)
#14
Registriert seit: 01.05.2007
Versmold
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1456
Zitat KenshiHH;22828596
Find es auch fürn arsch dass man als käufer erste stunde die arschkarte hat.
Gerade bei Caseking angefragt und man bekommt natürlich kein Key nachträglich....


Mmh, ich hab ganz freundlich per E-Mail nachgefragt:

Sehr geehrter Caseking.de Kunde,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre Bestellung. Nach interner Rücksprache freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir Ihnen auf Kulanz den NVIDIA Promo Key nachträglich zusenden, obwohl dieser vom Hersteller NVIDIA offiziell erst seit dem 03.11. an Käufer einer GeForce GTX 780, 780 Ti, 970 oder 980 vergeben wird.
#15
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5523
Da ich mir ein SLI System gegönnt habe, habe ich jetzt zwei Codes...kann mich nur noch net entscheiden ob ich n Spiel davon haben will oder nicht - was bekommt man wohl fürn son Code?
#16
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23649
nicht mehr wie für das spiel selbst :D
#17
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23649
habe mal bei alternate gefragt ob ich für meine G1 die ich am 08.10 bestellt habe auch noch was bekomme :fresse:
#18
customavatars/avatar86860_1.gif
Registriert seit: 10.03.2008
Eberswalde
Stabsgefreiter
Beiträge: 270
[QUOTE=Scrush;22853995]habe mal bei alternate gefragt ob ich für meine G1 die ich am 08.10 bestellt habe auch noch was bekomme :fresse:[/QUO

schon 3x einen falschen Code von ACom PC bekommen :-(
#19
customavatars/avatar48942_1.gif
Registriert seit: 08.10.2006

Obergefreiter
Beiträge: 88
Hallo,

ich habe eine GTX 980 bei Mindfactory vor dieser tollen Aktion gekauft und habe auch mal versucht noch einen Promo-Code zu bekommen. Nach erster Ablehnung habe ich dann höflich darauf hingewiesen, dass ich es schade finde, da andere Versandhäuser auch aus Kulanz diese Promo-Codes an Frühkäufer vergeben würden und ich ja auf meine Karte leider auch einige Wochen bei denen warten musste und sogar mehrmals mit dem Vertriebsleiter deswegen telefoniert hatte und ich ansonsten eigentlich immer sehr zufrieden mit dem Service von denen gewesen bin. Also ich bin wirklich auch sehr nett geblieben dabei. Das Problem ist aber wie auch schon oben geschrieben, dass man halt bei einer verpassten Aktion keine Ansprüche stellen sollte und es so hinnehmen muss. Aber das ist von NVIDIA auch irgendwie blöde gelöst worden finde ich. Dann sollten Sie zumindestens allen Käufern der neuen Generation etwas zugute kommen lassen... ;)

P. S. Die Antowort direkt von Mindfactory lautete:

"Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir würden liebend gern jedem Kunden, speziell den Erstkäufern, die NVIDIA mit reichlich Umsatz beschenken, auch einen Code zusenden, leider verbietet es die Teilnahmebedingung von NVIDIA.

Die anderen Versandhäuser wurden auch bereits von NVIDIA ermahnt. Wir müssen uns leider strikt daran halten, um auch in Zukunft an neuen Aktionen teilnehmen zu dürfen. Wir bitten um Verständnis.

Wie bereits von unserer Marketing-Abteilung beschrieben, können die Aktionen leider nur in den entsprechenden Aktionszeiträumen gewährt werden.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen, bei einer nächsten Bestellung in den Aktionen hinterlegt sind, die entsprechenden Codes, etc. zusenden dürfen.

Für hoffen auf Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Mindfactory Team
..."
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]