> > > > Gerüchte über sehr hohe Systemanforderungen bei Assassin's Creed Unity (Update)

Gerüchte über sehr hohe Systemanforderungen bei Assassin's Creed Unity (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ubisoftWie ein Nutzer im NeoGAF-Forum herausgefunden haben möchte, hat der Koreanische Distributor von Ubisoft versehentlich die Systemvoraussetzungen von Ubisofts nächsten Teil der Assassin’s Creed Serie preisgegeben. Diese Daten sollten allerdings mit Vorsicht zu genießen sein, denn sie wurden bisher von noch keiner offiziellen Stelle bestätigt.

So soll laut den Angaben aus dem Forum mindestens ein Prozessor von der Stärke eines Intel Core i5 2500k oder eines AMD FX-8350 verbaut sein. Empfohlen werden hier ein Intel Core i7 3770k bzw. ebenfalls ein AMD FX-8350.

Grafikkartentechnisch wird mindestens eine NVIDIA GTX 680 oder AMD HD 7970 verlangt mit mindestens 2 GB Grafikkartenspeicher. An Arbeitsspeicher hingegen sollten mindestens 6 Gigabyte, empfohlen sind 8 GB, vorhanden sein.

Die Empfohlenen Grafikkarten orientieren sich an den halbwegs aktuellen High-End-Modellen beider Hersteller. So wird eine NVIDIA GTX 780 oder eine AMD R9 290X empfohlen. Da Ubisoft sehr eng mit NIVIDA zusammenarbeitet (Stichwort: Gameworks) werden NVIDIA-Karten hier voraussichtlich einen kleinen Performancevorteil haben.

Ob sich diese Angaben bewahrheiten werden oder nicht wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Aber immerhin sieht man allgemein ein heraufschießen der Mindestvoraussetzungen seit der neuen Konsolengeneration.

Update:

Ubisoft hat die Daten nun um hauseigenen Blog bestätigt:

Minimale Systemvoraussetzungen:

Betriebssystem

Windows 7 64-Bit

Windows 8.1 64-Bit

CPU

Intel Core i5 2500k

AMD FX-8350

GPU

NVIDIA GTX 680

AMD Radeon HD 7970

RAM 6 GB
HDD 50 GB

Empfohlen

Betriebssystem

Windows 7 64-Bit

Windows 8.1 64-Bit

CPU

Intel Core i7 3770

AMD FX-8350

GPU

NVIDIA GTX 780

AMD Radeon R9 290X

RAM 8 GB
HDD 50 GB

Social Links

Kommentare (38)

#29
Registriert seit: 19.05.2014
Saarland
Bootsmann
Beiträge: 572
Ich konnte AC 4 in FullHD mit ner HD5750 1GB spielen. Ok halt ned auf Ultra aber es war trotzdem schön anzusehen. Wer immer die beste Grafik will muss eben dafür bezahlen so iss das eben. Aber ne Grafikkarte für nen paar Euro holen und dann meckern wenns ned auf ultra bei 120 fps läuft iss klar :D
#30
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 580
ich unterstelle ganz einfach eine klare ABSICHT bei diesen lächerlich hohen Anforderungen auf der identischen Engine von Black Flag was selbst auf meinem Laptop mit 680 GTX M super lief.

Wie schon bei Watch Dogs und der allgemeinen Framerate Debatte VERARSCHT Ubisoft gezielt die Öffentlichkeit.
#31
customavatars/avatar34173_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Duisburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1278
Zitat sabrehawk2;22786579
ich unterstelle ganz einfach eine klare ABSICHT bei diesen lächerlich hohen Anforderungen auf der identischen Engine von Black Flag was selbst auf meinem Laptop mit 680 GTX M super lief.

Wie schon bei Watch Dogs und der allgemeinen Framerate Debatte VERARSCHT Ubisoft gezielt die Öffentlichkeit.

Nur weil sie den gleichen Namen hat ist es noch nicht die gleiche Versionsnummer ;). Die beiden spiele sehen nämlich nicht gleich aus.
#32
customavatars/avatar59587_1.gif
Registriert seit: 07.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3351
Zitat Ne0line;22786414
Ich konnte AC 4 in FullHD mit ner HD5750 1GB spielen. Ok halt ned auf Ultra aber es war trotzdem schön anzusehen. Wer immer die beste Grafik will muss eben dafür bezahlen so iss das eben. Aber ne Grafikkarte für nen paar Euro holen und dann meckern wenns ned auf ultra bei 120 fps läuft iss klar :D


Super Vergleich, hier ein noch besserer:

GTA 2 konnte ich noch mit einer TNT2 zocken, aber was hat sich Rockstar nur dabei gedacht für GTA 3 die Anforderungen so extrem in die Höhe zu schrauben, da musste echt ne Geforce 4 Ti 4200 her damit es halbwegs lief, echt ne unverschämtheit :vrizz:

Ist doch krass wie lächerlich die ganze Sache ist, für Crysis hat damals jeder seinen PC aufgerüstet oder damit BF auch ja gut läuft, aber bei Unity ist gleich Ubisoft der böse schwarze Mann!

Klar sind die optischen Sprünge jetzt nicht mehr so krass, aber deswegen Absicht zu unterstellen ist zu einfach, das hier verdeutlicht es ganz gut:

[ATTACH=CONFIG]299255[/ATTACH]
#33
customavatars/avatar205203_1.gif
Registriert seit: 15.04.2014
/home
Banned
Beiträge: 1011
Glaub ich nicht.
Das Empfohlene kann ja sein, aber die Minimalanforderungen? Damit wir uns richtig verstehen, die Anforderungen, dass das Spiel auf Low einigermaßen läuft soll eine 7970 sein?
Niemals.

Wie viele Fertig PCs besitzen eine GPU in dieser Region? Eben.
Für die paar Freaks lohnt sichs nicht. Da gibt einer absichtlich Fantasiewerte an.
#34
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3593
Zitat Tiedemann1210;22784793
*hust* Watch Dogs *hust*


Was ist denn an "*hust* Watch Dogs *hust*" so schlecht? Also mal Grafik und Performance mässig meine ich.
#35
customavatars/avatar70985_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2959
Zitat Ne0line;22786414
Ich konnte AC 4 in FullHD mit ner HD5750 1GB spielen. Ok halt ned auf Ultra aber es war trotzdem schön anzusehen. Wer immer die beste Grafik will muss eben dafür bezahlen so iss das eben. Aber ne Grafikkarte für nen paar Euro holen und dann meckern wenns ned auf ultra bei 120 fps läuft iss klar :D


Sicherlich erwartet keiner mit einer "Grafikkarte für nen paar Euro" alles in Ultra spielen zu können. Aber eine HD7970 als Mindestvoraussetzung ist völlig unrealistisch, dadurch wird der Großteil der PC-Spieler ausgeschlossen. Denn solche Foren wie das Luxx sind die Ausnahme und selbst hier gibt es viele, die Grafikkarten unterhalb einer 7970 besitzen. Außerdem heißt Mindestvoraussetzung normalerweise, dass das Spiel dann nur in den niedrigsten Einstellung damit läuft.

Zitat k3im;22787578
Was ist denn an "*hust* Watch Dogs *hust*" so schlecht? Also mal Grafik und Performance mässig meine ich.


Für die gebotene Grafik war die Performance nicht besonders gut. Selbst mit einer GTX780 Ti war es in Ultra nicht flüssig.
#36
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 539
Watch Dogs war wohl einer der Höhepunkte im Bezug auf Ubisofts schlechte Programmierung. Egal ob Konsole oder PC es lief nirgends gut. Es gibt vielleicht ein paar Einzelfälle die keine Probleme haben aber wenn man sich in diversen Foren so umschaut haben die meisten Spieler Performance Probleme. Zum Release war es ja bei vielen unspielbar. Erst nach einigen Patches haben sie die Performance in den Griff bekommen aber von gut ist immer noch nicht die Rede.

Ich bin schon echt gespannt ob AC Unity Watch Dogs toppen wird :popcorn:
Wenn ja wirds halt fürn 5er im Sale geholt. Und da beschwert sich Ubisoft noch über schlechten Absatz im PC-Markt.
Naja hirn einschalten scheint bei den oberen Abteilungen wohl nicht zu funktionieren:d
#37
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 2008
die dividende muß auf den ersten blick mal schön ausschauen, der Rest ist den meisten heutigen Spielemachern ja leider egal.



#38
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3593
Also ich hab mit dem E3 Look und ner 7970 40 FPS bei WD. Was will man bei einem Open World Game denn mehr erwarten?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]