> > > > Google veröffentlicht Ingress für iOS

Google veröffentlicht Ingress für iOS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newDas im Herbst 2012 gestartete Augmented-Reality-Spiel Ingress steht ab sofort auch Nutzern eines iPhones oder iPads zur Verfügung. Damit beendet Google nach gut eineinhalb Jahren die Android-Exklusivität und gibt auch Nutzern der zweiten großen Plattform die Möglichkeit, die Fraktion der „Erleuchteten“ oder des „Wiederstands“ zu verstärken.

Die iOS-Version entspricht dabei vollständig dem Android-Original. Nach der Auswahl einer Seite muss der Spieler „exotische Materie“ einsammeln und eigene Portale verteidigen respektive gegnerische Übernehmen. Dabei spielen nicht nur Stufen und Verknüpfungen der Portale eine Rolle, sondern auch die Ausrüstung des Spielers, die sich aus den verschiedensten Gegenständen zusammensetzen kann. Das Besondere an Ingress ist jedoch die Einbettung der Spielelemente in die echte Umgebung. So dienen öffentliche Plätze unter anderem als Standorte für Portale.

ingress

Verfügbar ist der knapp 44 MB große Download für iPhones und iPads, auf denen mindestens iOS 5.0 zum Einsatz kommt. Ob die größte Schwäche der Android-Version auch im iOS-Pendant enthalten ist, ist noch nicht bekannt: Ingress hat den Ruf, ein ausgemachter Akkufresser zu sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Ich denke das Akku fressen lässt sich bei einer App die permanent GPS benutzt nur schwer kompensieren-auch bei iOS.
#2
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1785
Permanent GPS, Bildschirm an, Prozessor und GPU-Last durch das Rendering und dann noch UMTS oder LTE. Und dann die kleinen iPhones die nicht gerade für fette Akkus bekannt sind. Wird ein kurzer Spaß ^^ Ich hätte nichts gegen eine Mod der App mit einfacher Grafik, die dafür besser erkennbar und weniger aufwändig gerendert ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]