> > > > GTA Online: "Glamour"-Update kommt am Dienstag - Update

GTA Online: "Glamour"-Update kommt am Dienstag - Update

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rockstarAnfang April kündigte Rockstar Games für den Mehrspielerpart von GTA V eine Reihe neuer Updates an. Nachdem man GTA Online wenig später auf Version 1.12 hievte, soll nun auch das nächste größere Update ins Haus stehen. Wie die Spieleschmiede auf ihrem offiziellen Blog bekannt gab, werde man das „Glamour“-Paket schon am nächsten Dienstag veröffentlichen.

Am 13. Mai 2014 sollen Spieler das neue Paket kostenlos für ihre PlayStation 3 bzw. Xbox 360 herunterladen und installieren können. Das neue Update soll Spieler von GTA Online verstärkt zum Konsum anregen. Sie können sich auf neue Luxus-Apartments freuen und dürfen dann auch mehrere Immobilien gleichzeitig besitzen. Fünf neue Immobilien in erstklassigen Lagen und mit modernster Ausstattung soll es ab Dienstag geben. Darunter befinden sich Wohnungen in Eclipse Towers oder Richards Majestic. Dazu wird es vier neue Luxus-Karossen geben, wie den Supersportwagen Pegassi Zentorno, ein neues Bullup-Gewehr sowie eine Vielzahl neuer Kleidungsstücke.

Das „Glamour“-Update soll den bisher verfügbaren Rennoptionen außerdem die Option „Kein Kontakt“ hinzufügen. Damit können Standard-Rennen ohne Kollision mit anderen Spielern bestritten werden können – die Fahrzeuge der Mitspieler werden dann halbtransparent dargestellt. Mit den restlichen, KI-gesteuerten Fahrzeugen im Straßenverkehr und mit anderen Objekten oder Hindernissen soll man aber weiterhin kollidieren können. Ansonsten gibt es neue Fahrzeughupen und Gewinner-Aktionen sowie 15 neue Jobs.

rockstar gta glamour update k
Das nächste große Frühlings-Update wird am kommenden Dienstag veröffentlicht werden.

Wo bleibt die PC-Version?

Unterdessen hat sich ein weiterer Analyst zum Verbleib der PC-Version und des Ablegers für die Xbox One bzw. PlayStation 4 zu Wort gemeldet. Demnach gehe auch Michael Pachter davon aus, dass Rockstar Games Grand Theft Auto 5 auch auf den PC und die neueren Spielekonsolen bringen wird. Seiner Meinung nach wäre eine Portierung für den PC relativ einfach zu handhaben, lediglich die Version für die Xbox One und die Sony PlayStation 4 sei etwas schwieriger.

Er gehe davon aus, dass sich PC-Spieler, von denen sich inzwischen mehr als 700.000 einen PC-Ableger von GTA V wünschen, noch in diesem Jahr über eine PC-Version freuen dürften. Anhänger der neuen Konsolen-Generation müssten sich der Meinung Pachters zufolge allerdings noch bis ins nächste Jahr gedulden.

Da sich Rockstar Games diesbezüglich bislang noch immer nicht zu Wort gemeldet hat, ist alles noch reine Spekulation. Vielleicht aber könnte man im Rahmen der E3, welche vom 10. bis 12. Juni in Los Angeles stattfinden wird, eine offizielle Ankündigung starten.

 

Update:

Rockstar Games hat das neue Update-Paket wie angekündigt heute veröffentlicht und die Spielversion von GTA Online damit auf Version 1.13 gehievt.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar4438_1.gif
Registriert seit: 05.02.2003
Braunschweig, Tangermünde
BadBoy
Beiträge: 15837
Mal ernsthaft, so lange wie das Spiel mittlerweile auf dem Markt ist, habe ich persönlich mittlerweile das Interesse an einer PC-Version verloren und mir stattdessen lieber über ein paar Wochen hinweg ein Let`s Play davon bei youtube angesehen. Denn extra eine Konsole kaufen für ein einziges Spiel wollte ich mir dann doch nicht.

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht mehr daran, dass GTA V in der Ursprungsform noch für den PC und die neuen Konsolen erscheint
#2
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Die wollen wohl die Entwicklungszeit von Duke Nukem Forever schlagen....
Kaufen werde ich GTA5 auf jedenfall nicht mehr, hoffentlich lernt Rockstar daraus und Released GTA6 für alle Plattformen gleichzeitig, andernfalls wird das nächste GTA auch nicht gekauft, egal wie gut es ist.
#3
customavatars/avatar136017_1.gif
Registriert seit: 14.06.2010
Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 448
Was sollen die daraus lernen? Sie haben allein mit Konsolenversionen unheimlich viel Kohle verdient...top :D
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1837
Es hätte aber deutlich mehr sein können. ;)
#5
customavatars/avatar201430_1.gif
Registriert seit: 03.01.2014
Berlin/65
Leutnant zur See
Beiträge: 1232
Zitat Blade007;22186138
Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht mehr daran, dass GTA V in der Ursprungsform noch für den PC und die neuen Konsolen erscheint


Für die Next-Gen Konsolen wird es auch nicht erscheinen. Aber die PC-Version von GTA IV kam auch erst 8 Monate nach der Konsolen-Version raus. Ist völlig normal bei RockStar.. :p

Ich habe mir nur für GTA V eine xbox 360 gekauft. Was sind schon 130 € (Aktion von Amazon)? Da kostet eine ordentliche Grafikkarte mehr..
#6
customavatars/avatar154752_1.gif
Registriert seit: 04.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1780
Wie bei GTA IV werden Microsoft und Sony dafür bezahlt haben das ihre Konsolen zuerst bedient werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]