> > > > Gameboy-Classic-Spiele im Smartphone-Browser spielen

Gameboy-Classic-Spiele im Smartphone-Browser spielen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nintendoMit fast 120 Millionen verkauften Exemplaren zählt Nintendos erster Gameboy noch immer zu den meist verkauften Spielekonsolen und brachte im Laufe der Jahre so einige Spieleklassiker hervor. Der Verkaufsrekord des 8-Bit-Handhelds wurde erst vom Nintendo DS gebrochen. Dieser konnte sich über 155 Millionen Mal absetzen. Das meist verkaufte Videospiel stammt aber noch immer aus den Jahren um 1989 und 1990 als der Gameboy in Asien, den USA und Europa veröffentlicht wurde: „Tetris“.

Wer ein wenig in Nostalgie schwelgen möchte, der kann das Original-„Tetris“ ab sofort über seinen Smartphone-Browser spielen. Über einen webbasierten Emulator können Spiele wie „Super Mario Land“, „Bomberman“, „Space Invaders“, „Kirby’s Dreamland“ oder eben „Tetris“ kostenlos auf dem iPhone, iPod touch und iPad gespielt werden. In einem ersten Test konnte der Emulator auch auf einem Android-Gerät zum Laufen gebracht werden. Einzig Windows-Phone-Nutzer gehen wohl leer aus. Zum Spielen muss einfach die Webseite "www.benmidi.com/gameboy/" im Smartphone-Browser aufgerufen werden.

Der Gameboy-Classic-Emulator wurde von Benjamin Wilson, einem Software-Entwickler aus New York entwickelt. Eine Soundausgabe gibt es jedoch nicht. Die Spiele können lediglich ohne Sound gespielt werden. Wie lange der Gameboy-Emulator allerdings im Netz erreichbar sein wird, bleibt abzuwarten, schließlich unterliegen die Rechte der Spiele und Konsole noch immer bei deren Entwicklern.

Folgende Spiele können gespielt werden:

  • Tetris
  • Mario Land
  • Dr. Mario
  • Bomberman
  • Kirby's Dream Land
  • Kirby XXL
  • Space Invaders
  • Motocross Maniacs
  • Bomb Jack
  • Boxxle 2
  • Castelian
  • Centipede
  • Stopwatch

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar22280_1.gif
Registriert seit: 27.04.2005
Von der Wupper an die Ruhr
Flottillenadmiral
Beiträge: 5976
nein wie geil!
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
Tja, würde es Nintendo endlich mal auf die Reihe bringen, einen eigenen Emulator zu veröffentlichen, in den man dann auch die ganzen Games rein laden könnte, dann würde ich da auch gern nochmal für bezahlen.

Also für die Emulator App an sich vielleicht 5€ und für jedes Game je nach Umfang vielleicht 49 Cent bis 1,49€ (weil die Damen und Herren ja so gern ne 9 ans Ende schreiben).

Damit könnte Nintendo nochmal so richtig Reibach machen, da bin ich mir sicher.
Und gleichzeitig würden sie auch wieder mehr Kunden für ihre neueren Produkte interessieren.
#3
customavatars/avatar139851_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 3049
Ist halt einfach viel zu spät, das Geschäft mit den Emu's hätten sie vor 5 Jahren, oder gar schon früher machen können.
#4
customavatars/avatar82875_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008
Wolfenbüttel
Stabsgefreiter
Beiträge: 332
Und schon gehts nicht mehr!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]