> > > > Die meist verkauften Videospiele des Jahres 2013

Die meist verkauften Videospiele des Jahres 2013

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

vgchartzDie Weihnachtsgans und das letzte Plätzchen sind verdrückt, alle Geschenke ausgepackt und ausprobiert, die Familie wieder nach Hause geschickt, die letzte Flasche Punsch geleert. Vorbei ist die besinnlichste Zeit des Jahres und vorbei sind auch die umsatzträchtigsten Wochen des Handels. Welche Spiele für die PlayStation 3, die Xbox 360, die neuen Next-Gen-Konsolen von Microsoft und Sony oder für den PC wanderten in diesem Jahr am häufigsten über den Ladentheken? Die Marktforscher von VGChartz haben die Zahlen der vergangenen zwölf Monate in regelmäßigen Abständen erhoben und ein letztes Mal für das Jahr aktualisiert.

Hundertprozentige Zahlen können die Marktforscher dabei jedoch nicht nennen, basieren die Informationen doch lediglich auf Handelsinformationen, die hochgerechnet werden. Der Realität dürften sie jedoch sehr nahe kommen, zumindest aber die beliebtesten Spiele der letzten Monate nennen können. Wenig überraschend ist, dass die Konsolen in diesem Jahr deutlich auf der Überholspur waren und das nicht nur zuletzt wegen der neuen Konsolen-Generation. Zahlreiche Blockbuster verkauften sich auf den Konsolen deutlich besser als für den PC. Auffallend auch, dass in diesem Jahr Fortsetzungen bekannter Spiele die Liste anführen.

Platz 1: Grand Theft Auto V (Rockstar Games)

So auch der Titel, der sich in diesem Jahr mit großem Abstand an die Spitze der Verkaufscharts setzen konnte. Rund 27,3 Millionen Mal wurde Grand Theft Auto 5 über die Ladentheke geschoben und das obwohl Rockstars jüngstes Gangsterepos gerade einmal zwölf Wochen auf dem Markt und lediglich für die ältere Konsolengeneration erhältlich ist. Der Erfolg zeichnete sich schon wenige Tage nach dem Verkaufsstart am 17. September ab: Wenige Stunden nach Release konnte GTA V bereits die Umsatzmarke von einer Milliarde US-Dollar knacken, die Presse lobte den Titel mit Bestnoten, insgesamt sieben Mal schaffte es das Spiel in das Guinness-Buch der Rekorde. Besonders erfolgreich war die PlayStation-3-Version mit fast 14,9 Millionen Verkäufen. Der Xbox-360-Ableger wurde knapp 12,4 Millionen Mal verkauft.

Platz 2: Call of Duty: Ghosts (Activision)

Auf Platz 2 schaffte es Call of Duty: Ghosts, das etwa 13,6 Millionen Mal einen neuen Besitzer fand. Zwar wurde der neue Weltkriegsshooter ähnlich hoch gehypt wie das lang ersehnte GTA V, doch blieb der Titel letztlich hinter seinen Erwartungen zurück. Auch hier steuerte die ältere Konsolen-Generation die meisten Verkäufe bei. Fast 6,1 Millionen Mal wechselte der Titel für die Xbox 360 seinen Besitzer. Auf der PlayStation 3 waren es immerhin 5,3 Millionen verkaufte Einheiten. Der PC steuerte gerade einmal 320.000 Spieler bei – sogar weniger als die Xbox One.

Call of Duty: Ghosts - Screenshot
Call of Duty: Ghosts.

Platz 3: FIFA 14 (Electronic Arts)

Ebenfalls sehr spät in diesem Jahr eingestiegen, trotzdem ein voller Erfolg ist FIFA 14, das am 27. September in die Regal kam und sich bis heute laut den Zahlen von VGChartz rund 8,6 Millionen Mal verkauft haben soll. Die jährliche Neuauflage des Fußballspiels von Electronic Arts feierte ihre größten Erfolge ebenfalls auf der PlayStation 3, der Xbox 360 und der neuen Konsolen-Generation..

FIFA 14 - Screenshot
FIFA 14.

Platz 4: Pokemon X&Y (Nintendo)

Etwas überraschend ist der Titel des vierten Rangs, den es ausschließlich für Nintendos Handheld-Konsole, dem Nintendo 3DS, gibt. Über 7,8 Millionen Mal wanderte Pokemon X&Y in diesem Jahr über die Ladentische und das, obwohl der Titel erst Mitte Oktober erschienen ist.

Pokemon X&Y - Screenshot
Pokemon X&Y.

Platz 5: Battlefield 4 (Electronic Arts)

Am 29. Oktober erschien in diesem Jahr mit Battlefield 4 ein weiterer Kriegsshooter für den PC, die PlayStation 3, die Xbox 360 und deren Nachfolger. Rund 5,3 Millionen Spieler fand der Titel.

Battlefield 4 - Screenshot
Balltefield 4.

Platz 6: Assassins Creed IV: Black Flag (Ubisoft)

Am gleichen Tag eingestiegen ist Ubisofts Assassins Creed IV: Black Flag, das bis zum Ende des Jahres über 4,4 Millionen Abnehmer gefunden haben soll. Die PC-Version haben wir kurz vor dem Start anspielen können.

Assassins Creed IV: Black Flag - Screenshot
Assassins Creed IV: Black Flag.

Platz 7: The Last of Us (Sony)

Auf dem siebten Platz liegt mit The Last of Us ein Exklusiv-Titel für die PlayStation 3, der am 14. Juni 2013 in die Läden kam und seitdem über 3,7 Millionen Mal verkauft worden sein soll.

The Last of Us - Screenshot
The Last of Us.

Platz 8: Tomb Raider (Square Enix)

Tomb Raider (2013), das sich seit seinem Start im März in unseren Grafikkarten-Benchmarks wiederfindet, soll sich laut den Zahlen in diesem Jahr über 3,3 Millionen Mal verkauft haben. Erschienen ist das Action-Abenteuer von Square Enix bislang für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360. Eine Version für die Next-Gen-Konsolen soll demnächst ebenfalls noch erscheinen. 210.000 PC-Spieler sollen es hier gewesen sein.

Tomb Raider - Screenshot
Tomb Raider.

Platz 9: Monster Hunter 4 (Nintendo)

Mit Monster Hunter 4 findet sich ein weiterer Titel für den Nintendo 3DS in der Top 10 der meist verkauften Videospiele. Rund 3,1 Millionen Spieler soll das Capcom-Game in diesem Jahr schon begeistert haben.

Platz 10: BioShock Infinite (2K Games)

Gerade noch so hat es BioShock Infinite in die Top 10 geschafft. Seit März fand der Titel etwa 3,0 Millionen Anhänger.

BiosShock Infinite - Screenshot
BioShock: Infinite.

Social Links

Kommentare (18)

#9
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
Also locker 50% der Verkäufe - die Statistik ist so viel Wert wie benutztes Klopapier.
Das einzig interessante daran - in Pokemon trägt die weibliche Figur Stocking - traurig wenn sowas das "wichtigste" bzw. am korrektesten ist.
#10
Registriert seit: 09.03.2007

Bootsmann
Beiträge: 716
Ich habe mir dieses Jahr 50 Spiele gekauft (einige im Steamsale), davon waren genau 0,0 im Laden gekauft sondern alle Digital.

Behaupte mal, das mittlerweile sehr,sehr viele PC User nur noch Digital kaufen.
Somit ist die Statistik,wie oben schonmal geschrieben wurde, absolut nicht vergleichbar.
#11
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Bootsmann
Beiträge: 667
Die meistverkauften Videospiele...
#12
customavatars/avatar176268_1.gif
Registriert seit: 24.06.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 366
Zitat Dober;21616057
@Keks
Verkäufe über digitale Plattformen wie Steam, uplay und Origin lassen sich (wenn überhaupt) nur schwer analysieren und bisweilen gar nicht eindeutig zuordnen.

Jüngstes Beispiel: AC4 über Retail/Steam gekauft und nachfolgende Zwangsregistrierung bei uplay. Wem wird der Verkauf zugerechnet?

Die Hochrechnungen von VG Chartz betrachte ich eher als Hinweis (in Ermangelung konkreter Daten). Sie berücksichtigen gar nicht solche Anomalien (die im PC Bereich längst keine mehr sind) wie DOTA, LOL, World of ..., War Thunder, Eve Online, Minecraft und Rabattschlachten auf Steam.


Es wird immer der Verkauf beim Händler (auch Online) als Ereignis gezählt. Die einzige "Anomalie" sind nur Bundles, weil man nicht weis wegen welchen Spiel(e) die Person es gekauft hat, was für die Statistik unerheblich ist, da es trotzdem verkauft wurde.
#13
Registriert seit: 08.09.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Zitat Punisher0815;21616787
Und da biste warscheinlich auch noch stolz drauf wa?


Wo ist das problem ? Wieso sollte man darauf stolz sein ? Bzw. Stolz hat damit nichts zutun. Damals als ich 16/17 war habe ich auch fast ausschließlich spiele gezockt die mit FSK 18 versehen sind/waren.
z.B. Counter Strike.. es hat einfach Spaß gemacht und hatte nix mit stolz zutun.

sofern die geistige reife nicht hinkt, sehe ich da überhaupt garkein problem, ob 15, 16, 17 oder ü18
#14
customavatars/avatar158205_1.gif
Registriert seit: 07.07.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1214
Wobei Django geistig bei 11 stehen geblieben ist.
#15
customavatars/avatar142863_1.gif
Registriert seit: 01.11.2010

Matrose
Beiträge: 26
Zitat SH501;21623186
Ich habe mir dieses Jahr 50 Spiele gekauft (einige im Steamsale), davon waren genau 0,0 im Laden gekauft sondern alle Digital.

Behaupte mal, das mittlerweile sehr,sehr viele PC User nur noch Digital kaufen.
Somit ist die Statistik,wie oben schonmal geschrieben wurde, absolut nicht vergleichbar.

Jop so sehe ich das auch.
#16
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Zitat phisCON;21617280
BioShock Infinite, GTA V und Pokemon X/Y haben ihre Verkäufe verdient, weil es gute Spiele sind.


aha und die anderen spiele etwa nicht ? :)
#17
customavatars/avatar8302_1.gif
Registriert seit: 09.12.2003
In der Nähe von Kassel
Kapitän zur See
Beiträge: 3354
Zitat PRD;21681414
aha und die anderen spiele etwa nicht ? :)


Also zumindest hat es CoD Ghost nicht verdient. Für mich der schlechteste COD Teil den ich je gespielt habe. 60€ in den Sand gesetzt.
#18
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
Jo cod nicht aber bf4 und ac4 vor allem schon :) Schade dass sie so abgelegen liegen, sollten eigentlich weiter oben sein...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]