> > > > GPU14 Tech Day: AMD Gaming Evolved App vorgestellt

GPU14 Tech Day: AMD Gaming Evolved App vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amd gaming evolvedIm Rahmen seines GPU14 Tech Days auf Hawaii zeigte AMD den anwesenden Journalisten nicht nur seine neue Radeon R9 290X, sondern präsentierte mit der „AMD Gaming Evolved App“ auch ein Konkurrenz-Produkt zu NVIDIAs GeForce Experience. Die neue Software soll dabei die installierten Spiele erkennen, die Hardware auslesen und mit diesen Informationen die optimalen Einstellungen für die Spiele einstellen können. Ein aufwendiges Austarieren der passenden Grafik-Einstellungen soll damit für den Anwender entfallen.

Der Nutzer kann jedoch zwischen drei verschiedenen Settings auswählen: „Quality“ für die bestmögliche Bildqualität, „Performance“ für die höchst mögliche Bildwiederholfrequenz und „Balanced“ für eine gesunde Mischung aus Performance und Qualität. Da der Aufwand für ein solches System ein sehr großer ist, arbeitet die Software zunächst nur mit einer Reihe an aktuellen Spiele-Titeln zusammen. Im Laufe der Zeit sollen allerdings weitere Titel hinzukommen.

Außerdem arbeitet man bei seiner „Gaming Evolved App“ mit dem Social-Network-Dienst Raptr zusammen. Nutzer der App können sich so wie bei Steam miteinander befreunden und Rewards sammeln oder Ranglisten erstellen. Aber auch das Broadcasten von In-Game-Spielszenen soll live möglich sein, ebenso wie das Tauschen von Screenshots.

Die neue „AMD Gaming Evolved App“ steht ab sofort zum Download bereit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar167977_1.gif
Registriert seit: 11.01.2012

Banned
Beiträge: 1382
es wird u.a. auch Chris Roberts sein Projekt vorstellen.

den Stream kann man daher auch hier verfolgen: https://robertsspaceindustries.com/
#2
customavatars/avatar146583_1.gif
Registriert seit: 06.01.2011
Rostock
Stabsgefreiter
Beiträge: 307
Klingt gar nicht so uninteressant :)
#3
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1266
naja die app is wohl eher noch im beta status xD hab knapp 20 spiele drauf wovon 10 von letztem und diesem jahr sind und insgesamt wird nur simcity unterstützt :( als geforce experience rauskam hat es von vorneherein alle "neuen" games unterstüzt... ich glaub das is nur der versuch von amd sicvh nicht nachsagen lassen zu können sie würden weniger für gamer tun als nvidia... bin ma gespannt ob die an der app wirklich weiterarbeiten oder ob das nur fake bleibt xD
#4
Registriert seit: 05.04.2013

Matrose
Beiträge: 14
Also ich hab 12 Games drauf! Davon werden 9 unterstützt^^
Aber Crysis3 nicht z.b.! Obwohl es zum Never Settle Bundle dazu gehört! Also schlecht ist es nicht! Wer es braucht...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]