> > > > Epic stellt Entwicklung von Infinity Blade: Dungeons ein

Epic stellt Entwicklung von Infinity Blade: Dungeons ein

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

epicZur Präsentation des iPads der 3. Generation stellte Epic den Nachfolger von Infinity Blade mit dem Zusatz Infinity Blade: Dungeons vor. Das von Epic gestartete Projekt wurde kurz darauf allerdings an die Impossible Studios weitergegeben. Bereits im Oktober wurden erste Probleme bekannt, denn anstatt eines zeitnahen Release wurde dieser auf das Jahr 2013 verschoben. Heute nun hat Epic angekpündigt, dass die Entwicklung von Infinity Blade: Dungeons gestoppt sei, da die Impossible Studios geschlossen würden.

Tim Sweeney von Epic:

We're closing Impossible Studios.

When former members of Big Huge Games approached Epic last year, we saw the opportunity to help a great group of people while putting them to work on a project that needed a team. It was a bold initiative and the Impossible folks made a gallant effort, but ultimately it wasn't working out for Epic.

This means that Infinity Blade: Dungeons is now on hold as we figure out the future of the project.

Infinity Blade: Dungeons
Infinity Blade: Dungeons

Epic gibt jedem Mitarbeiter der Impossible Studios drei Monatsgehälter und bietet ihnen die Möglichkeit eine neue Firma unter gleichem Namen zu gründen. Was nun genau mit Infinity Blade: Dungeons passieren soll, ist noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Grafisch war der erste Teil atemberaubend, leider extrem wenig Spieltiefe und, da kein Open World, kam kein echter Grafikgenuss auf.

Den Nachfolger hätte ich mir niemals für 5€ gekauft.
#2
customavatars/avatar13909_1.gif
Registriert seit: 29.09.2004
\\NRW\Hamm
Vizeadmiral
Beiträge: 8053
Das hier hat aber nichts mit den beiden Infinity Blades zutun...
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Na schon, es sollte der dritte Teil aus der Reihe werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]