> > > > Counterstrike nun auch für Linux verfügbar

Counterstrike nun auch für Linux verfügbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

steamIn den letzten Monaten setzte Valve verstärkt auf das Betriebssystem Linux als Spiele-Plattform und ließ vor allem seine eigenen Titel überarbeiten. So erschien erst vor kurzem die Linux-Beta von Half Life 1. Nun können Käufer des Titels Conterstrike den Spielclienten für Linux herunterladen.

Counterstrike basiert auf der Half-Life-1-Engine und zählt als einer der Klassiker in der Ego Shooter-Szene. Die aktuelle Beta-Version ist offiziell noch nicht erhältlich, wer allerdings Counterstrike bereits besitzt oder nachträglich über Steam kauft, findet die Linux-Version im Anschluss auch in seiner Spiele-Bibliothek. Es sei aber erwähnt, dass die angebotene Version nicht mit Fehlern und Bugs geizt, allerdings arbeitet Valve recht zügig an der Behebung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar36116_1.gif
Registriert seit: 01.03.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4192
Wie sich das Spiel erstmal mit einem Live-Kernel verhalten wird <3 Ich freu mich drauf :)
#16
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10409
Vielleiht guck ich mir jetzt Ubuntu auch mal an für mein x230..
#17
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Zitat L0rd_Helmchen;20108316

Dass die PS4 auf natives OpenGL setzt ist mir in der Tat neu, seit wann ist das Fakt? Nach meinem Kenntnisstand waren das nur ziemlich wage Gerüchte wären, die irgendwann Anfang letzten Jahres mal aufkamen und dann wieder in der Versenkung verschwanden. Es würde mich sehr überraschen, wenn Sony nicht mit etwas proprietärem ankommt. Aber wenn das so stimmt, wäre das natürlich sehr nice und würde die Situation tatsächlich ändern - ich bin aber wie gesagt skeptisch, habe dazu auf die schnelle auch keine belastbaren Infos gefunden.


Mit der Bestätigung dass es sich um X86 AMD Hardware handelt die eingesetzt wird, genauer gesagt einer custom APU erscheint es logisch dass sie auf OpenGL setzen, wenn nicht sogar auf ein embeddet Linux anstatt QNX + libgcm. Linux ist halt das performanteste OS für X86 Hardware, und AMD bietet dort Treiber an, unter anderen Unixen wie QNX oder BSD nicht. Linux skaliert von embeddet bis Supercomputer, es wird ja mehr oder weniger der gleiche Kernel eingesetzt. Ist nicht wie auf Windows, Entwickler können wesentlich näher an der Hardware programmieren und optimieren, eben Unix like. Das heisst ja nicht das sie keine proprietären Tools und Libraries benutzen. Die von QNX zu porten dürfte ein geringeres Problem sein als darauf zu hoffen dass QNX auf X86 Hardware gut läuft :lol:

Übrigens ist Sony einer der Mitbegründer des 2003 ins Leben gerufenen CE Linux Forums welches auf embeddet consumer Geräte spezialisiert ist und Linux für embeddet Geräte weiter voran bringen soll. CE Linux Forum - Wikipedia, the free encyclopedia

Die Wii U setzt übrigens auch auf openGL. Im Grunde ist Microsoft im Kontrast zum restlichen Tablet, Phone und Konsolenmarkt dann der einzige der es nicht nutzt. Guck mal auf Entwickler Seiten, kaum ein Anfänger dem nicht zu OpenGL geraten wird. Microsoft fehlen auch die Exklusiv Titel, im gegensatz zu Sony bringen die da außer ihre Inhouse Titel kaum noch Exklusives für ihre Konsole. Die isolieren sich immer mehr mit ihrem Ökosystem. Man munkelt sogar dass die für ihre neue Konsole extra schwächere Hardware gebracht haben um dann in Zukunft auf Win8RT (ist wohl die Basis der neuen Xbox) auch Konsolenfeatures für ihre RT Tablet sparte bringen. Die neue Xbox soll die Leute in ihr Ökosystem locken.

AMD hat ja auch schon angekündigt in den Tablet Markt einzusteigen, in Zukunft haben RT tablets dann quasi die gleiche Hardware wie die Xbox verbaut und laufen sogar auf dem gleichen OS, nur mit eigener Oberfläche. Im Linux Bereich kann Sony das gleiche machen, vllt. siehst du dann irgendwann Android und Ubuntu tablets mit PSN Zugang. Diese ganze Entwicklung im Tablet Bereich war zu Zeiten der PS3 noch gar nicht abzusehen, wäre ziemlich behindert wenn sie jetzt die Konsolen Umgebung nicht auf Linux switchen.
#18
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1155
Wenn WoW, Dota 2 und LoL nachziehen haben sie es geschafft dann wären echt große Tiere im Programm.
Ich hätte gerne noch die X-Reihe von Egosoft :d, dann kann ich auch guten Gewissens auf mein Mint setzen.
#19
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1841
Zitat kleiner Krieger;20108571
Wenn Valve Half-Life 3 Linux exklusiv herausbringt, wäre das ein großer Schritt in Richtung Linux. .


Das wird GANZ BESTIMMT passieren. :hmm:
#20
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Zitat Cookie1990;20109817

Ich hätte gerne noch die X-Reihe von Egosoft :d, dann kann ich auch guten Gewissens auf mein Mint setzen.


Schon gesehen? :D News - X3: Reunion for Linux - Public Beta Testing

Zitat neo[2k];20110004
Das wird GANZ BESTIMMT passieren. :hmm:


Wieso nicht? Die Steambox bzw. Linux braucht nun mal gute exclusives um mit den anderen Konsolen mitzuhalten :p
#21
Registriert seit: 31.12.2011

Banned
Beiträge: 982
Zitat IErziI;20106147
In den letzten Monaten setzte Valve verstärkt auf das Betriebssystem Linux als Spiele-Plattform ...
Was könnte der Auslöser für diese Entwicklung sein? Ich vermute Windows 8 als Ursache. Es ist zu befürchten, dass M$ ähnlich Apple sich einen alleinigen Zugang auf den PC erzwingen will. Eines Tages wird man vllt nur noch Programme aus dem M$-Shop als _gemietete_ Software auf seinem PC starten können. Und wenn es M$ passt, wird die Benutzungserlaubnis auch wieder entzogen. Man ist dann M$ auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.
#22
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1155
Zitat BerndH;20110543
Was könnte der Auslöser für diese Entwicklung sein? Ich vermute Windows 8 als Ursache. Es ist zu befürchten, dass M$ ähnlich Apple sich einen alleinigen Zugang auf den PC erzwingen will. Eines Tages wird man vllt nur noch Programme aus dem M$-Shop als _gemietete_ Software auf seinem PC starten können. Und wenn es M$ passt, wird die Benutzungserlaubnis auch wieder entzogen. Man ist dann M$ auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.


Selten so einen Unsinn gelesen.
Erstens kann man auch aufm Apple eigene Software installieren, man darf das System auch nicht zu machen, der User muss immer installieren können was er will, ist gesetzlich geregelt.

Und MS wird das auch nicht in die Richtung gehen, damit würden Sie sich doch die Großkunden gegen sich aufbringen.

Und wenn dir das nicht reichen würde, Kartell Ämter haben genau darauf ein Auge.

Also erzähl bitte nicht so einen Unsinn
#23
Registriert seit: 11.01.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 925
Zitat Cookie1990;20113111
Selten so einen Unsinn gelesen.
Erstens kann man auch aufm Apple eigene Software installieren, man darf das System auch nicht zu machen, der User muss immer installieren können was er will, ist gesetzlich geregelt.

Und MS wird das auch nicht in die Richtung gehen, damit würden Sie sich doch die Großkunden gegen sich aufbringen.

Und wenn dir das nicht reichen würde, Kartell Ämter haben genau darauf ein Auge.

Also erzähl bitte nicht so einen Unsinn



ja schön wärs. Warum verbietet manche Anbieter native Applikationen oder Apps mit nicht jugendfreien Inhalten, die z.B. in Deutschland absolut legal sind. Die Hersteller wollen das Monopol auch auf die Software, z.B. mit DRM und Softwarepatenten, haben. Auch wollen sie ihre "Moral" allen aufzwingen.
MS (auch Apple) versucht seit Jahren dem PC ein Dongle zu verpassen, so dass nur noch bestimmte Software/Inhalte darauf laufen (TPM/DRM/HD+/verschlüsselte Bootloader ...).


Natürlich liegt es am Store von W8 (laut dem chef von valve):

Valve’s Newell: Windows 8 “catastrophe” driving Valve to embrace Linux | Ars Technica

und wenn was nicht im Store ist, könnte es in der Zukunft tatsächlich unmöglich sein es zu installieren, oder es wird verboten einen anderen shop zu installieren (s. in App Bezahlung bei iOS)......(niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen...)

Die Kartellämter hatten doch die Chance MS zu zerschlagen. Die EU hat ein Mrd. Bußgeld verhängt... hat das MS groß interessiert?
#24
customavatars/avatar177874_1.gif
Registriert seit: 31.07.2012

Banned
Beiträge: 541
Zitat Psyotic;20108045
Mehr Raum für Cheater!


Hab ich auch eben gedacht. :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]