> > > > Die Sieben Wunder von Crysis 3: Episode 4

Die Sieben Wunder von Crysis 3: Episode 4

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

crytekIn etwas mehr als einem Monat geht Spieleklassiker Crysis in die nächste Runde. Bevor Publisher Electronic Arts, kurz EA, den Egoshooter jedoch verkauft, werden noch ein paar Episoden der Videoserie "Die Sieben Wunder von Crysis 3" veröffentlich. Diese entstanden in Zusammenarbeit mit Filmemacher Albert Hughes (Menace II Society, Book of Eli) und wurde Anfang Dezember 2012 gestartet. Mit "Typhoon" veröffentlichte man die vierte Episode auf der Videoplattform YouTube.

Zu sehen gibt es auf einer Länge von genau drei Minuten ein Gefecht zwischen Hauptfigur Prophet und den Ceph im Nanodome. Dabei setzt der Protagonist zur Bekämpfung der Feinde einen Flammenwerfer und das Typhoon-Gewehr ein. Letztere ist eine hypermoderne Waffe, die mit einer Feuerrate von 500 Schuss pro Sekunde aufwartet.

Episode 3 namens "Ursache und Wirkung" wurde zudem heute vor einer Woche veröffentlicht und ging im Trubel der Consumer Electronics Show leider unter. Wer das Video noch nicht kennt, kann es sich im Channel von Electronic Arts Deutschland auf YouTube ansehen (zum Video).

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012
Speyer
Oberbootsmann
Beiträge: 813
Eines der besten deutschen Spiele und wie immer haben die Amis es vor uns! :(
#2
customavatars/avatar129873_1.gif
Registriert seit: 19.02.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
nettes vid (4. teil) ... level gefällt sehr gut ... pflichtkauf ...
#3
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 903
hammer video :D
#4
customavatars/avatar119402_1.gif
Registriert seit: 08.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
500 Schuss pro Sekunde - bei nem Sturmgewehr ist das Magazin aber auch in 2 Sekunden dann alle :) Normalerweise.
#5
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1329
Irgendwie war es mal reizvoll mit Schwachen Waffen gegen mächtige Gegner zu spielen. Jetzt, im 3. Teil, fehlt doch jeglicher Anspruch, wenn man einfach mit solchen Waffen alles, wirklich alles, ohne weiteres aus dem Weg schaffen kann.
#6
customavatars/avatar13909_1.gif
Registriert seit: 29.09.2004
\\NRW\Hamm
Vizeadmiral
Beiträge: 7934
das teil basiert ja auch auf dem Metalstorm Prinzip
#7
customavatars/avatar142639_1.gif
Registriert seit: 27.10.2010
Ingolstadt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2165
Zitat sebtb;20056474
500 Schuss pro Sekunde - bei nem Sturmgewehr ist das Magazin aber auch in 2 Sekunden dann alle :) Normalerweise.


Sturmgewehre haben 1000 Schuss Magazine? :fresse:

Das ist eine Metal Storm Waffe, das Ding hat kein Magazin. Die Kugeln sind hintereinander gelagert in mehreren parallelen Läufen untergebracht. Gezündet werden die Dinger nacheinander durch elektrische Impulse, die jeweils die erste Kugel im Lauf feuern. Wenn man leer geschossen ist, wechselt man einfach die Läufe. Das sieht man ja auch schön in dem Video. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PC-Version von GTA V angespielt - inklusive Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Exakt 574 Tage nach der Erstveröffentlichung für die PlayStation 3 und Xbox 360 und 147 Tage nach dem Erscheinen der Neuauflage für die PlayStation 4 und Xbox One ist GTA V in der vergangenen Nacht nach mehreren Termin-Verschiebungen endlich auch auf dem PC angekommen. Seit kurz nach 01:00 Uhr... [mehr]

So spielt sich GTA V auf älteren und langsameren Grafikkarten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Rockstar Games scheint aus seinen Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben: Während Grand Theft Auto 4 ein mieser Konsolenport und vor allem auf AMD-Grafikkarten, aber auch mit richtig teurer High-End-Hardware kaum flüssig darzustellen war, macht der jüngst erschienene fünfte Serienteil einen... [mehr]

The Witcher 3: Wild Hunt im Benchmark-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WITCHER3

Nach GTA 5 dürfte The Witcher 3: Wild Hunt die zweite große Neuerscheinung in diesem Jahr sein, auf die tausende, wenn nicht sogar Millionen Fans gewartet haben. Auch aus technischer Sicht ist der Titel sehr interessant, da selbst High-End-Hardware an ihre Grenzen gebracht werden soll. Grafisch... [mehr]

Steam-In-Home-Streaming auf einer ZOTAC ZBOX nano ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Aktuelle Spielekracher wie Tomb Raider, Assassins Creed, Crysis 3 oder Watch Dogs bequem mit dem Controller vom Sofa aus im Wohnzimmer spielen? Das war bislang nur mit einer aktuellen Spielekonsole oder einem leistungsstarken Gaming-Rechner unter dem Fernseher möglich. Mit Steam-In-Home-Streaming... [mehr]

NVIDIA HairWorks beeinträchtigt Leistung auf AMD-GPUs in The Witcher 3 (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Die Debatte um NVIDIAs GameWorks-Programm will nicht abreißen und nahezu jeder Release von Spielen, die die NVIDIA-Software nutzen brachte neuen Diskussionsstoff. Mit Assassin’s Creed Unity und in letzter Zeit Project Cars bekleckerte sich die Entwicklungshilfe seitens NVIDIA nicht wirklich mit... [mehr]

Offiziell: GTA V erscheint am 18. November für PS4 und Xbox One - PC-Version...

Logo von ROCKSTAR

Gerade erst berichteten wir über Insider-Wissen zur Xbox-One-Version von GTA V, da trudelt der offizielle Release-Termin von Grand Theft Auto 5 offiziell ein. Wie Rockstar Games vor wenigen Minuten bekannt gab, soll der Titel am 18. November für die PlayStation 4 und für die Xbox One erscheinen.... [mehr]