> > > > Humble THQ Bundle erwirtschaftet über fünf Millionen US-Dollar

Humble THQ Bundle erwirtschaftet über fünf Millionen US-Dollar

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

THQ logoVor kurzem veröffentlichte Publisher THQ das Humble THQ Bundle, bei dem der Kunde selbst entscheiden durfte, was ihm das vorher gewählte Spiele-Paket wert war. In dem THQ-Bundle waren zuvor folgende Spiele enthalten: Darksiders, Metro 2033, Company of Heroes inklusive der beiden Erweiterungen Opposing Fronts und Tales of Valor, sowie Red Faction: Armageddon. Später wurden noch das Red Faction: Armageddon DLC Path of War und die Spiele Titan Quest, Warhammer 40.000 Dawn of War Game of the Year Edition und Saints Row: The Third für jeden, der mehr als den Durchschnittspreis bezahlte, hinzugefügt.

humblebundle

Mittlerweile ist die Aktion beendet. Es konnten seitdem 885.284 der THQ-Bundles verkauft werden, wodurch insgesamt 5.097.373,06 US-Dollar eingenommen wurden. Der durchschnittliche Kunde bezahlte demnach 5,76 US-Dollar, um so ein Spiele-Paket zu erwerben. Allerdings flossen nicht alle Einnahmen direkt an THQ, sondern auch gemeinnützige Organisationen wie das Amerikanische Rote Kreuz profitierten von der Aktion.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 10.02.2011
Bayern
Gefreiter
Beiträge: 33
Is ne feine Sache
Freunde von mir haben sich das bundle auch gekauft und finden die Spiele echt super.
Ich find es auch toll das es Menschen gibt die den Preis bezahlen der für sie angemessen ist und nicht einfach immer das billigste machen was geht. Hoffentlich kommt bald wieder so ein bundle mit vielen Spielen raus ;D momentan haben wir wenigstens schonmal ne beschädtigung.
#2
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2637
Fand die Aktion auch sehr gut, und hab für 10 Dollar eingekauft.
Die gesammte C&C reihe für Steam wäre mal nicht übel (:
#3
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1645
Und da soll mir noch einer sagen, Gamer wären geizige Nerds die immer nur alles kostenlos runterladen wollen...
#4
customavatars/avatar176268_1.gif
Registriert seit: 24.06.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 344
Naja, 6$ Durchscnitt ist jetzt nicht gerade spendabel wenn man bedenkt, was bei den Games alles hintersteckt, auch wenn die schon älter sind.
#5
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
25$ gezahlt und 10$ davon an das Amerikanische Rote Kreuz.. THQ hat ein netes Bundle gemacht, dennoch war es mir "nur" ca. 9$ wert, da ich nur Saints Row3 und CoH Spiele
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PC-Version von GTA V angespielt - inklusive Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Exakt 574 Tage nach der Erstveröffentlichung für die PlayStation 3 und Xbox 360 und 147 Tage nach dem Erscheinen der Neuauflage für die PlayStation 4 und Xbox One ist GTA V in der vergangenen Nacht nach mehreren Termin-Verschiebungen endlich auch auf dem PC angekommen. Seit kurz nach 01:00 Uhr... [mehr]

Steam startet Sommeraktion (Update 9)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Heute Abend hat Steam die diesjährige Sommeraktion (Summer Sale) gestartet. Und gleich zu Beginn werden einige attraktive Toptitel mit üppigem Preisnachlass angeboten. Wie gewohnt, gibt es Tages- und Blitzangebote (wechseln alle acht Stunden). Unter den... [mehr]

So spielt sich GTA V auf älteren und langsameren Grafikkarten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Rockstar Games scheint aus seinen Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben: Während Grand Theft Auto 4 ein mieser Konsolenport und vor allem auf AMD-Grafikkarten, aber auch mit richtig teurer High-End-Hardware kaum flüssig darzustellen war, macht der jüngst erschienene fünfte Serienteil einen... [mehr]

Steam-In-Home-Streaming auf einer ZOTAC ZBOX nano ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Aktuelle Spielekracher wie Tomb Raider, Assassins Creed, Crysis 3 oder Watch Dogs bequem mit dem Controller vom Sofa aus im Wohnzimmer spielen? Das war bislang nur mit einer aktuellen Spielekonsole oder einem leistungsstarken Gaming-Rechner unter dem Fernseher möglich. Mit Steam-In-Home-Streaming... [mehr]

The Witcher 3: Wild Hunt im Benchmark-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WITCHER3

Nach GTA 5 dürfte The Witcher 3: Wild Hunt die zweite große Neuerscheinung in diesem Jahr sein, auf die tausende, wenn nicht sogar Millionen Fans gewartet haben. Auch aus technischer Sicht ist der Titel sehr interessant, da selbst High-End-Hardware an ihre Grenzen gebracht werden soll. Grafisch... [mehr]

NVIDIA HairWorks beeinträchtigt Leistung auf AMD-GPUs in The Witcher 3 (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Die Debatte um NVIDIAs GameWorks-Programm will nicht abreißen und nahezu jeder Release von Spielen, die die NVIDIA-Software nutzen brachte neuen Diskussionsstoff. Mit Assassin’s Creed Unity und in letzter Zeit Project Cars bekleckerte sich die Entwicklungshilfe seitens NVIDIA nicht wirklich mit... [mehr]