> > > > UEFA Euro 2012 erscheint als DLC für FIFA 12

UEFA Euro 2012 erscheint als DLC für FIFA 12

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ea logo_newSchon lange ist die Fußballspielreihe FIFA von EA eine feste Größe im Bereich der Sportspiele. Jedes Jahr nimmt der Spieleriese mit der neuesten Auskopplung den Kampf gegen Konamis Pro Evolution Soccer auf und überzeugt dabei vor allem mit kompletten Lizensen für hunderte Spieler, unzählige Vereine, Ligen, Mannschaften und Stadien. Pünktlich zu den größten Turnieren der Fußballwelt, der Weltmeisterschaft und der Europameisterschaft erschienen bisher auch immer darauf abgestimmte Ableger der FIFA-Reihe.

Bisher waren dies immer Vollpreistitel, die sich selten von ihren Schwesterprodukten unterschieden und ermöglichten das Spielen von Nationalmannschaften und der ganzen Europameisterschaft von der Vorrunde bis zum Finalsieg mit originalen Mannschaften in den originalen Stadien. Offenbar reifte bei EA nun die Erkenntnis, dass sich diese Ableger aufgrund der technischen und spielerischen Ähnlichkeit zu den FIFA-Ablegern der jeweiligen Jahre kaum verkauften. Heute gab EA bekannt, dass die neuste Auskopplung von FIFA Euro als DLC für das aktuelle FIFA 12 verkauft wird. Mit dabei sind alle acht offiziellen Stadien und über 50 europäische Mannschaften. Die Spieler können mit diesen sowohl die Qualifikation als auch das Turnier nachspielen und im für UEFA Euro 2012 entwickelten Expeditionsmodus eigene Mannschaften zusammenstellen und mit diesen auf die Jagd nach der europäischen Fußballkrone gehen. Natürlich ist es auch wieder möglich übers Internet gegen andere Spieler weltweit anzutreten.

Die zusätzlichen Inhalte sollen ab dem 26. April dieses Jahres online und bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. Dafür werden 19,99 Euro bzw. 1800 Microsoftpunkte fällig. Auf dem PC sind 2.500 FIFA Points nötig um in Polen und der Ukraine auf Titeljagd zu gehen.