> > > > Alan Wake auch auf dem PC erfolgreich

Alan Wake auch auf dem PC erfolgreich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von


remedyDas finnische Entwicklerstudio Remedy Enterainment, verantwortlich für Max Payne und Max Payne 2 hat mit dem neuem Werk Alan Wake bewiesen, dass es sich immer noch lohnt, besondere Sorgfalt bei der Entwicklung von Spielen für den PC-Markt walten zu lassen.

Ein sichtlich aufgeregter Matias Myllyrinne, CEO von Remedy, hat nun in einem Forumpost erklärt, dass Alan Wake am Veröffentlichungswochenende auf Platz Eins der STEAM-Plattform geklettert ist. Weiterhin schrieb er: “Die Entwicklungs- und Marketingkosten wurden in den ersten 48 Stunden wieder eingespielt.”

Das Spiel wurde zunächst für Microsoft Game Studios entwickelt und am 14. Mai 2010 exklusiv auf der XBox 360 in Europa veröffentlicht. Erst danach konnte Remedy Microsoft davon überzeugen, ihnen das Recht zu einer Veröffentlichung für eine PC-Version zu gewähren. Matias Myllyrinne: “Unser Ziel war die Entwicklung der bestmöglichen PC-Version, im Gegensatz zu einer einfachen Konsolenportierung, die wir selbst nicht spielen wollen würden […].”