> > > > Command & Conquer: Generals 2 kommt von Bioware

Command & Conquer: Generals 2 kommt von Bioware

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ea_logo_newDie Tiberium-Saga ist zu Ende erzählt, doch eine Marke wie "Command & Conquer" lässt Electronic Arts nicht in der Schublade liegen. Neben dem parallelen Universum in der "Alarmstufe Rot"-Serie, hat man noch "Generals" zur Verfügung: Den bisher einmaligen Ausflug von "C&C" in realistischere Gefilde. Das passt derzeit ohnehin in den Zeitgeist von "Modern Warfare" und "Battlefield 3". Überraschender ist die Wahl des Entwicklungsstudios für das neue Echtzeitstrategiespiel. Dieses wird unter der Bioware Flagge segeln.

Allerdings handelt es sich dabei um eine Neugründung mit dem Namen "Bioware Victory". Weshalb sich EA für diese Variante entschieden hat, ist unklar. Das ursprüngliche Entwicklerteam "Westwood" ist jedoch seit geraumer Zeit ohnehin nicht mehr existent. Das für 2013 angekündigte Spiel soll exklusiv für den PC entwickelt werden und wird die bekannte "Frostbite 2"-Engine verwenden, die bisher schon in "Battlefield 3" und "Need for Speed: The Run" zum Einsatz kam. Bioware verspricht deshalb auch besonders realistische Physik, Effekte und zerstörbare Umgebungen.

Command_and_Conquer_Generals_2_1

Im Gegensatz dazu, soll das Gameplay zurück zu den Wurzeln der Serie gehen, welches laut Bioware schnelle Abläufe mit strategischem Gameplay verknüpft. Bioware verspricht drei Fraktionen, die sich deutlich unterscheiden sollen. Hinzu kommen der traditionelle Basenbau und Kämpfe mit Panzern, Soldaten und Fluggeräten. Die Einzelspieler-Kampagne wird alle drei Fraktionen beleuchten. Hier wird man auch wieder in die Rolle der Terroristen schlüpfen, was dem ersten Teil gerade auch in Deutschland Probleme mit dem Jugendschutz einbrachte.

Command_and_Conquer_Generals_2_2

Die Terroristen haben einmal mehr das gemacht, was Terroristen tun und eine Friedenskonferenz gesprengt. Die Kampagne wird sich mit dem daraus folgenden Krieg und dem Kampf gegen den Terrorismus beschäftigen. Mehrere Multiplayer-Modi sollen den Spielern zudem ermöglichen gemeinsam kooperativ oder gegeneinander zu spielen. Erste Hardwareanforderungen sind ebenfalls bereits bekannt. Als minimale Hardware muss ein Dual-Core-Prozessor mit 2 GHz und eine Karte mit DirectX 10.1 vom Kaliber 3870 oder 8800 GT im Rechner stecken. Empfohlen werden eine CPU mit vier Kernen und eine HD 6950 oder GTX 570. Allerdings sind diese Angaben eher mit Vorsicht zu genießen, schließlich können noch zwei Jahre bis zum Release vergehen. Über EAs englischen Origin Shop kann der Titel bereits vorbestellt werden. Erste bewegte Bilder gibt es im folgenden Trailer.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11681
Ich wollte auch gerade Origin schreien :)
Mal sehen wie sich Origin in den nächsten Monaten entwickelt. BF3 hat es mir zumindest schon erspart.

Btw. müssen wir jetzt 2 Threads offen haben?
#25
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
..??.. ich sehe nur einen^^.

Naja ich wäre dafür so ein System zumachen:

Dongle ala iLok bei Avid, das Teil ist echt pratisch und läuft seit Jahren super.
#26
Registriert seit: 16.02.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4802
Ich will euch ja nicht die Laune verderben, aber BioWare Victory ist aus den Überresten von EA LA entstanden - dem Studio, dass CnC4 verbrochen hat!
Und noch etwas, was euch zu denken geben sollte: Auch Jon Van Caneghem hat bei CnC4 mitgearbeitet --> Seine Gedanken zu CnC: Interview: Jon Van Caneghem on Reinventing Command & Conquer - IndustryGamers

BTW, Westwood heißt jetzt Petroglyph Games
#27
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11681
Zitat Everest2000;18050569
..??.. ich sehe nur einen^^.


Da ist der andere: http://www.hardwareluxx.de/community/f147/c-c-alliances-generals-2-a-856987.html
#28
customavatars/avatar66663_1.gif
Registriert seit: 23.06.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 465
Zitat nurso;18050327
STOP! Bitte Titel ändern!

BioWare Victory != BioWare Edmonton/Austin/ Mythic/Montreal/Ireland/San Francisco (Entwickler von Dragon Age, Mass Effect)

BioWare Victory == Victory Games

"BioWare" (ohne Zusatzbezeichnung) ist ein Label, kein Entwicklerstudio


Alles wahr und im Detail auch sehr interessant. :) Aber es läuft am Ende eben doch über Bioware, auch wenn es natürlich nur das Label ist. Sonst müsste man halt auch bei den anderen Entwicklerstudios von Bioware drauf achten. Außer Mythic gehen die wenigsten davon als bekannte Marke durch.

Das es ein "neues" Studio ist, was nicht viel mit Bioware sonst zu tun hat, steht ja so in der News. Natürlich hast du nicht unrecht, aber die Überschrift sollte auch die ungewöhnliche Entscheidung reflektieren, dass unter dem Bioware-Label zu machen. Ich hoffe es tut dir jetzt nicht all zu sehr weh. :)

PS. Zu Westwood: Klar, die Entwickler gibt es irgendwie noch, aber im Endeffekt schon ein anderes Team, mit anderem Namen, mit anderen Prioritäten usw. Von daher würde ich Westwood eben genauso wie Origin (das Entwicklerstudio) als Geschichte ansehen.
#29
Registriert seit: 16.02.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4802
Zitat HappyMutant;18051497
Sonst müsste man halt auch bei den anderen Entwicklerstudios von Bioware drauf achten. Außer Mythic gehen die wenigsten davon als bekannte Marke durch.
MÜSSTE man, ja ;)

Zitat
Natürlich hast du nicht unrecht, aber die Überschrift sollte auch die ungewöhnliche Entscheidung reflektieren, dass unter dem Bioware-Label zu machen.
Besser wäre gewesen "Command & Conquer: Generals 2 kommt von Victory Games" --> Erklärung folgt dann im Text.

Zitat
PS. Zu Westwood: Klar, die Entwickler gibt es irgendwie noch, aber im Endeffekt schon ein anderes Team, mit anderem Namen, mit anderen Prioritäten usw. Von daher würde ich Westwood eben genauso wie Origin (das Entwicklerstudio) als Geschichte ansehen.
Wäre m.M.n. erwähnenswert gewesen.
#30
customavatars/avatar160805_1.gif
Registriert seit: 26.08.2011
Leipzig
Stabsgefreiter
Beiträge: 359
Hoffentlich wird des wieder nen super Teil....... die letzten 2 fand ich ja nicht so toll! Mal schauen was die mit dem Kopierschutz diesmal machen werden?!?!?!
#31
customavatars/avatar70861_1.gif
Registriert seit: 19.08.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 10694
ganz einfach Origin, und ich hab absolut nichts dagegen.
#32
customavatars/avatar6365_1.gif
Registriert seit: 02.07.2003
Benztown
IT-Kernel
Beiträge: 1215
Ich weiß es ist aussichtslos, aber ich fänds gut wenn es auf Linux laufen würde!
#33
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2110
Oh Bioware. Das heißt die Story wird so ablaufen:
Anfangskämpfe in Gebiet eins.
Danach kämpfe in Gebiet 2.
Im Anschluß daran: "völlige Entscheidungsfreiheit" bei Kämpfen in X Gebieten, deren Reihenfolge man selbst festlegen kann. Es sind nur Y Den Endkampf im vorletzten und letzten Gebiet freizuschalten.

Vielleicht hab ich auch einfach zu viele Bioware-RPGs gespielt... -.-
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]