> > > > Steam verzeichnet Rekordergebnisse in 2009

Steam verzeichnet Rekordergebnisse in 2009

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hardwareluxx_news_newValve, bekannt für die "Half-Life"-Serie, konnte im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum im Bereich ihres Onlinedienstes Steam verzeichnen. Waren anfangs die meisten Spieler noch skeptisch, konnte man im Jahre 2009 scheinbar den Durchbruch erringen. 25 Millionen Spieler konnte Valve dazu bewegen, einen Steam-Account zu erstellen - rund 25 Prozent mehr, als noch im Vorjahr. Weiterhin konnte man über diese hohe Anzahl Spieler auch ein extremes Umsatzwachstum von 205 Prozent erreichen. Valve bringt die Statistik auf die Spitze und gibt bekannt, dass über 13 Milliarden Minuten von Steam-Spielern damit verbracht worden sind, ihre Spiele zu spielen. Das Angebot soll in Zukunft stetig verbessert werden, wenngleich auch heute schon fast 1000 Spiele aus dem Steam-Netzwerk bezogen werden können. Ob dies der langsame Tod des traditionellen Spielekaufs ist, darf weiterhin in Frage gestellt werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 05.02.2009
Erzgebirge
Fregattenkapitän
Beiträge: 2620
Dirt 2 wird da auch ganz schön mitgemischt haben, wenn man bedenkt wie viele die Karten gekauft haben...
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5264
@Timmih Man war aber gezwungen MW2 über Steam zu aktivieren, was schonmal nen Acc voraussetzt.
#6
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1914
Also ich weiß gar nicht, was viele an STEAM so übel finden ^^ GTA4 für knapp 10€, Mirrors Edge fpr 2€ und nen paar Cent und was weiß ich nicht, was da im Weihnachtsoffer abging =)

Also ich finde STEAM super, solange das Angebot weiter so steigt! Problematisch ist nur dieser Zwang... teilweise gehen einige Spiele nicht ohne STEAM und das ist ein Manko =/
#7
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
Zitat Vagabund;13887397
Also ich weiß gar nicht, was viele an STEAM so übel finden ^^

Problematisch ist nur dieser Zwang... teilweise gehen einige Spiele nicht ohne STEAM und das ist ein Manko =/


Du sagst es doch schon selber, genau das ist es ja was die meisten daran stört :hmm:
#8
Registriert seit: 16.07.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1374
die weihnachtsangebote warn auf jeden fall der hammer, hoffe valve macht jetzt häufiger solche aktionen :)
#9
customavatars/avatar58547_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2244
ganz ehrlich steam ist eine klasse Sache, bis auf die unverschämten Preise in deren Shop....
#10
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4228
rechne mal dollar in € um, so schlimm sind die preise nicht. kurs ist jetzt ca. bei 1,41
#11
customavatars/avatar56309_1.gif
Registriert seit: 20.01.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2680
leider kann man keine spiele im us store kaufen so muss man wohl den teuern € preis zahlen.finde es auch nicht billig.Die sollen den us und uk store für alle öffnen
#12
customavatars/avatar58547_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2244
Zitat Nemesys;13901372
rechne mal dollar in € um, so schlimm sind die preise nicht. kurs ist jetzt ca. bei 1,41


falls es dir entgangen ist, die Preise sind in €.

Oder wo kaufst du?
#13
customavatars/avatar70211_1.gif
Registriert seit: 10.08.2007
Stuttgart
Oberbootsmann
Beiträge: 948
Was mich halt immer noch abhält Steam zu benutzen ist das man sich keine Verpackung ins Regal stellen kann...das man nur für Daten zahlt die einem nicht richtig gehören is mir halt ein wenig suspekt, aber bei der ganzen Verwaltung, Updates etc ist Steam halt ne schon ne gute Sache
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Rise of the Tomb Raider im Technik-Check (3. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

Für Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben,... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]