> > > > SoundCloud stellt Stations für Android und iOS vor

SoundCloud stellt Stations für Android und iOS vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

soundcloud SoundCloud hat seine mobile Applikationen für Android und iOS um eine Funktion namens Stations erweitert. Diese soll Nutzern ein kontinuierliches Abspielen von Musik ermöglichen, welche sich am individuellen Geschmack orientiert. Bereits letztes Jahr gab es unter der Bezeichnung Related Tracks ein ähnliches Feature, das Mitte des Jahres auch für Android und iOS veröffentlicht wurde. Stations hingegen soll noch einfacher zu bedienen sein und Empfehlungen weiter verbessern.

Ein Sender kann auf einer von vier verschiedenen Quellen basieren: Als Grundlage dient entweder ein einzelner Titel, ein Suchbegriff, Stream oder die eigene Sammlung. Dazu muss der Nutzer nur über das durch drei Punkte gekennzeichnete Menü die Option „Start Station“ anwählen. SoundCloud bietet nach eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Titel, aus denen dann automatisch ein kontinuierlicher Stream generiert wird.

soundcloudstations_k
So lässt sich die neue Funktion bei SoundCloud starten (Bild: SoundCloud.com).

Auf bereits erstellte Sender kann, wie auch auf Favoriten und Playlisten, mittels der Übersicht immer wieder zugegriffen werden. Sie werden dort unter „Recent Stations“ aufgelistet.

Stations ist Teil der aktuellen Version der mobilen SoundCloud-App, die ab sofort kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store erhältlich ist.