> > > > Safari-Vorschläge lässt Browser auf Apple-Geräten derzeit abstürzen

Safari-Vorschläge lässt Browser auf Apple-Geräten derzeit abstürzen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoDas kalifornische Unternehmen Apple hat aktuell mit einem Fehler in seinem Borwser Safari zu kämpfen. Sobald die Adressleiste ausgewählt oder eine Suchanfrage gestartet wird, stürzt der Browser bei einigen Nutzern sofort ab. Betroffen seien laut ersten Kundenberichten das iPhone wie auch das iPad. Der Fehler könne zudem nicht auf eine bestimmte Version des Betriebssystems zurückgeführt werden, da sowohl Geräte mit älteren als auch neueren Versionen von dem Fehler betroffen seien.

Weiterhin sei auch der Mac mit OS X von dem Fehler betroffen. Zwar stürze dort der Browser nicht direkt ab, aber Safari reagiert nicht mehr länger auf Eingaben in der Adresszeile und lässt sich damit nicht länger nutzen.

Apple sei der Fehler schon bekannt, hat aber bisher noch keine offizielle Stellungnahme zu dem Fehler bezogen. Sollte ein Nutzer allerdings von dem Fehler betroffen sein, hilft das Abstellen der „Safari-Vorschläge“ in den Einstellungen. Danach lässt sich der Browser wieder ohne Absturz nutzen.

safar fehler 465

Noch ist nicht bekannt, wie es zu dem Fehler kommt. Laut ersten Vermutungen handelt es sich dabei jedoch um einen Serverfehler von Apple und somit müsste der Hersteller keinen Hotfix für alle Geräte entwickeln und möglichst schnell bereitstellen.