> > > > RocketBeansTV wird 1 Jahr alt

RocketBeansTV wird 1 Jahr alt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

RocketBeansTV LogoHeute vor einem Jahr ging der 24/7-Gaming-Sender RocketBeansTV von Hamburg aus live auf Sendung und sendete, mit kleinen Unterbrechungen, durchgehend. Als Plattform suchte sich das damals noch kleinere Team Twitch aus, welches für die nötigen Ressourcen und Kapazitäten ideal schien. Mit RocketBeansTV hat der dahinterliegende Produzent, RocketBeans Entertainment, aus der Not eine Tugend gemacht, da mit der Einstellung von GameONE durch Viacom eine große Lücke in der Finanzierung des Unternehmens entstand.

Mittlerweile hat der Sender eine beachtliche Fanbase aufgebaut mit teilweise über 30.000 Zuschauern gleichzeitig während Sendungen wie „Royal Beef“, bei dem Hauptmoderatoren des Senders gegeneinander antreten. Doch auch andere Sendungen wie „Kino+“ als abendliche Filmtalk oder „Wir müssen reden“ als Late Night Talkshow zum Anrufen wissen die Fans zu schätzen. Besonders Reddit ist die größte Anlaufstelle für Kritik und Vorschläge an das Team.

Während der E3 des letzten Jahres es Liveberichterstattungen vor Ort und auf der Gamescom wurde in Kooperation mit Schenker XMG sogar von einem Messestand live gesendet, bei dem die Fans von außen zusehen konnten.

Alles in allem entwickelt sich der im letzten Jahr noch mit ungewisser Zukunft gegründete Sender rund um Daniel Budiman, Nils Bomhoff, Simon Krätschmer, Etienne Gardé sowie das Team dahinter zu einem Erfolg. Heute Abend ab 19:00 Uhr wird zum Geburtstag des Senders eine eigene Sondersendung auf dem Sender unter http://www.rocketbeans.tv bzw. http://www.twitch.tv/rocketbeanstv laufen.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Höre gerade das erste mal von denen. Ich werde mir auf jeden fall mal ansehen was sie zu bieten haben, vielen dank für die Nachricht.

Auch möchte ich allen AGDQ ODER SGDQ auf youtube oder speeddemosarchive nahelegen.

Wirklich interessant und faaszinierend was da geschafft wird.
#2
Registriert seit: 11.06.2011
Planet Erde
Leutnant zur See
Beiträge: 1202
Happy Birthday auch an dieser Stelle, ihr seid jetzt 365 Tage fester Bestandteil meines täglichen Lebens. War ein sehr tolles Jahr aber sicherlich auch anstrengendes Jahr.
#3
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 217
@ASCI3: Jap, agdq ist ne feine Sache. Lief vor kurzem auch wieder auf twitch.
#4
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 159
Ich mag den Samstagabend ab 2:00Uhr wenn sie selber Auflegen und fette Beats spielen, mit allen Scheiss den sie dazu anstellen ;o)!!!

Wieder-Schaun-Reingehaun *made by GameOne*
#5
customavatars/avatar205813_1.gif
Registriert seit: 05.05.2014
Hessen
Stabsgefreiter
Beiträge: 357
auf twitch gibs die jungs auch...teilweise unterhaltsam..
#6
customavatars/avatar201451_1.gif
Registriert seit: 03.01.2014
Niederösterreich
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1403
Der Artikel bezieht sich doch eben auf diesen Twitch Kanal?
Auf YouTube findet sich zusätzlich ein "Archiv" aller gezeigten Sendungen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]