> > > > Facebook-Sprecher dementiert: Kein eigener Musikstreaming-Dienst

Facebook-Sprecher dementiert: Kein eigener Musikstreaming-Dienst

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebook 2015 Am Donnerstag machte ein Gerücht die Runde, Facebook würde demnächst in den Musikstreaming-Markt einsteigen. Demnach sollten die Pläne des Netzwerkes zwei Stufen vorsehen. In der ersten Phase würden zunächst Musikvideos über die Plattform verbreitet werden, in einer zweiten Stufe hingegen das Audio-Streaming in Facebook integriert werden. Nun hat das Netzwerk die Spekulationen entkräftet und dementiert.

Wir haben keine Pläne, ins Musikstreaming-Geschäft einzusteigen“, ließ ein Facebook-Sprecher gegenüber den Tech-Bloggern vonThe Verge verlauten. Allerdings bekräftigten die Blogger auch, dass man aus mehreren Quellen erfahren habe, dass Facebook durchaus in frühen Gesprächen mit der Musikindustrie stünde und einen entsprechenden Service entwickeln wolle. Dieser solle jedoch ganz anders werden als beispielsweise Spotify oder Apple Music.