> > > > Google Slides nun auch als native iOS-App verfügbar

Google Slides nun auch als native iOS-App verfügbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google 2013Nachdem bereits vor einigen Wochen die nativen iOS-Apps für Google Docs und Google Sheets, also die Pendants zu Word und Excel aus dem Hause Microsoft, veröffentlicht wurden, erfolgte nun der Release von Google Slides. Damit ist auch der "Powerpoint"-Ableger von Google direkt auf dem iPhone und iPad zu verwenden, ohne das dazu die jeweiligen Web-Version verwendet werden muss. Der Funktionsumfang soll der Web-Version entsprechen und zudem in Sachen Editierbarkeit, Handhabung und gemeinschaftlicher Arbeit zu den weiteren beiden Ablegern identisch sein. Natürlich lassen sich mit Google Slides auch PowerPoint-Präsentation von Microsoft öffnen und bearbeiten.

Google Docs, Sheets und Slides
Google Docs, Sheets und Slides

Google hat außerdem Updates für die Apps Google Docs (iTunes-Link) und Google Sheets (iTunes-Link) veröffentlicht. Beide können nun ebenfalls direkt mit Microsoft-Dokumenten umgehen. Außerdem laut Changelog hinzugefügt wurde der Support für das Betrachten von Diagrammen, Hinzufügen von Formeln sowie eine Möglichkeit bestimmten Inhalte zu Suchen und zu Ersetzen.

Bisher ist Google Slides nur im US-App-Store zu finden, sollte in Kürze aber auch im deutschen Store erhältlich sein.